Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1341  
Alt Gestern, 09:44
Benutzerbild von yogi1964
yogi1964 yogi1964 ist gerade online
Bergsteiger
 
Registriert seit: 13.10.2013
Beiträge: 274
Dankeschöns: 4308
Standard

Kürzlich den Erstbesuch im Neby angetreten um mir den Laden dann doch mal anzuschauen. Also rein in die Bude, Bademantel im Empfang genommen, fertig gemacht und rüber in den Kontaktraum.

Die Besetzung war mit 6-8 Mädels eher überschaubar. Ich war gerade dabei zu überlegen welches Hühnchen es denn sein sollte, da kam das erste Hühnchen mit unüberschaubaren Boobs durch den Raum gestiefelt. Sibel Damit war klar, sie wird es wohl werden. Irgendwann dann später bei ihr auf der Couch Platz genommen und etwas Smalltalk gehalten. Es wurde direkt der Platz gewechslet und es ging auf die große Riesencouch zum wilden tiefen Anblasen. Sibel fiel dabei geradezu über mich her. Erst hatte ich ihr Zunge im Hals und danach verleibt sie sich meinen Lörres tief und heftig ein bis der Speichel nahezu floss. Das nennt man dann wohl bulgarisches Tiefblasen. Währenddessen ließ sie sich auch schön tief und feucht fingern. Nach bestimmt 10 Minuten dieser wilden Aktion, die auch bereits die ersten Zuschauer in die Ecke gelockt hatte, kam dann die Frage, hier ficken oder Zimmer. Das habe ich den Zuschauern dann doch nicht gegönnt und habe mich für das Zimmer entschieden. Insbesondere da dann dort die Zeit erst anfängt zu laufen.

Im Zimmer dann direkt rauf aufs Bett und die wilde Knutscherei ging weiter. Dann weiter mit tiefem speichellastigem FO und EL. FO mit gutem Unterdruck und schön tief, dabei zog sie meinen Lörres immer mal wieder quer durch den Mund um danach mein Gehänge aufzunehmen. Dann macht das Hühnchen es sich auf mir bequem und legte eine 1a Schlittenfahrt hin.

Dann wurde aufgummiert und aufgesattelt. Zuerst rittling reverse und dann wurde Doggy stehend vor dem Bett während das Hühnchen auf dem Bett hockte, gefickt. Hier wurde dann auch die Nachkommenschaft ins Gummi entladen. Noch mal kurz rauf aufs Bett. Kurze Reinigung und ausgiebige Nachknutscherei und dann zurück zur Umkleidekabinen zur Abrechnung.

Für diese geile Aktion waren die 25 EUR für 20 Minuten gut angelegt.

Hier kurz die technischen Daten:

FO: Schön tief, feucht und wild mit genügend Unterdruck
EL: Ja, perfekt
Blickkontakt: Ja, ständiger Blickkontakt
ZK: Yep
GV: Reiter reverse und Doggy
GF6-Faktor: 40/100
Porno-Faktor: 80/100
Illusionsfaktor Optik: Wildes Bulgagirl mit großen Boobs
Illusionsfaktor Nähe: 60/100


Kurz darauf habe ich dann das Neby schon wieder verlassen - werde das Neby aber bestimmt bald mal wieder aufsuchen.

Geändert von yogi1964 (Gestern um 11:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dortmund, fkk, marten, neby, saunaclub

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Samya: Berichtethema albundy69 Samya, Köln 2107 Heute 04:05
Babylon, Elsdorf Uncle Coffee Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum) 919 19.03.2017 16:59
TL: Berichtethema immi Köln, Bonn 55 04.01.2016 18:11
CLL: Berichtethema Honeyslab Archiv Laluna Moers Alt 262 16.09.2013 14:10
Sudbad: Berichtethema Loodar Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum) 127 08.04.2012 09:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de