freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 19.01.2017, 21:26
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard H7: Roxy, 21, Rumänien

Roxy

Alter: 21
Herkunft: Rumänien
Lange schwarze Haare
KF: 34
B-Cups
Ca. 1,65 m groß
Gutes Deutsch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2017, 21:29
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard H7: Roxy

Auszug aus Berichtethema vom 14.01.17:

Zitat:
Zitat von mitanu Beitrag anzeigen

... Letztendlich blieb ich bei einer optisch tollen, superschlanken Maus kleben.
Sie hatte mein Interesse in den Augen bemerkt und sofort marketingtechnisch den richtigen Hebel ange-setzt, indem sie im Vorbeigehen mir in ziemlich guten Deutsch zuhauchte: "Ich komme gleich zu dir". Aber ich hatte doch eigentlich noch gar nicht gewählt? Madame kam und kam nicht... sie hatte (oder wollte) den Geilheitshebel einsetzt. Nun suchte ich nach ihr und lief ihr in die Arme.

Kurzes Vorstellen und ab auf´s Sofa. Habe selten ein besseres Deutsch von einer Rumänin erlebt. Sie hatte in den 2 Jahren p6-Erfahrung hier eifrig gelernt. Und ihre Vita sollte ihr Recht geben. Sie war vorher im GT, Samya, Living Room und noch mindestens zwei weiteren Klubs in NRW.

Auf dem Sofa legte ich meinen Arm auf die Lehne, dort wo sie eigentlich sein sollte, aber Madame kam nicht näher (der physische Abstand war immer mindestens 50cm+x = mind. 1 RIEKER). Nach etwas small talk drängte sie indirekt aufs Zimmer... Ich mußte aber noch wissen was bei ihr geht (und vor allem nicht).
Spätestens hier hätte ich hellhörig werden und abbrechen sollen..
No go´s: Küsse absolut; (absolut, nicht nur mit Z); kein FA; kein Gesicht + Körperspritzen; kein Fingern, kein Anal.... die "perverseren" Spielarten gar nicht erst abgefragt... Mir fiel erst mal die Kinnlade runter. Aber ich war aber so von ihr angefixt... facem dragoste - haide, haide in camera!!!

Taktisch - technische Angaben zur DL:

Name: ROXY;
Zeitliche Daten: seit dem 11.01.2017, neu im H 7; Vorleben siehe weiter oben;
Alter: 21;
Herkunft/Biographisches: Rumänien; 2a in BRD;
Sprache: gutes deutsch;
Größe: ca. 165 cm;
Gewicht: ca. 50 kg;
Haarfarbe: schwarz, lang, künstlich gelockt;
KF: 34;
Körbchengröße: 75 B; ganz leicht hängend;

Der Beginn des Zimmers, auch dem Fehlen der Küsse geschuldet, war sehr schleppend. Also Küsse absolut nicht, streicheln und Küssen im Hals- u. Brustbereich kitzelig... Muschistreicheln - außen war ok, sie hantier-te ausgleichend an meinem besten Freund herum.
Trotz aller "Mängel" schaffte sie auf Grund ihres Äußeren den Kollegen schnell in Gefechtsgrüße - und härte zu bringen.

Im Leckmodus war sie anfangs sehr professionell erduldend, aber einige Minuten mußte ich mir diese süße Muschi gönnen. Sie hatte ein optisch ansprechendes Piercing an der Muschi und im Bauchnabel. Als ich schon kurz vor dem Abbrechen war, zeigte sie eine authentische Geräuschkulisse und sie nahm sanft meine Hände. Es dauerte nicht lange bis sie meinen Kopf in ihre Hände nahm und ihn sanft auf ihr bestes Teil drückte. Weitere glaubhafte Reaktionen... dann zog sie sich nach hinten rutschend elegant aus der Affäre.
Also den Abflug wollte sie wahrscheinlich nicht...

Dann ging ROXY auf den französischen Teil (worauf ich schon sehr gespannt war) über. Dies war eigentlich das Beste an dem Zimmer. Ihre Kunst liegt im oberen Drittel des Klubs und brachte mich weiter in Zielnä-he...

Nun kam der letzte, spannende Teil unserer Begegnung der unheimlichen Art.
Sie zog gekonnt die Pelle auf und schmierte ihr bestes Stück REICHLICH mit Flutschi ein. Es war schon ein ungewohntes Spiel in der Missio ohne (Z)K auszukommen. Natürlich ging es nicht wie gewohnt der Ziellinie entgegen und Madame fragte öfters wegen der Finalisierung nach. Nun gut, von ihr abgesattelt, die Pelle runter gezerrt und ihr klar gemacht, das bei einem solchen Service es nur im Mund / Handbetrieb zum Finale käme.

Rechtzeitig vor dem Finale, wechselte ROXY von Mund auf Handbetrieb wo sie mich schnell über die Klippe trieb. Kein Auskuscheln, kein AST, hastiges Reinigen und das Zimmer zur Übergabe des Ficklohnes verlassen. Die Bumstaler ohne Trinkgeld überreicht und Madame konnte sich noch aufraffen mir zwei Küsschen (mit gespitzten Lippen) auf die Wange zu drücken.

Sie hat aber noch den Mut / Dreistigkeit mich später noch wegen eines Folgezimmers anzusprechen... kann man das noch steigern?

Also Kollegen, laßt die Finger von ihr, es sei denn ihr wollt einen reinen Optikfick. - weniger geht leider nicht; 1 Stern kann man ihrer Figur zubilligen!!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2017, 08:56
Ellak Bulc Anuas Ellak Bulc Anuas ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: krefeld
Beiträge: 4
Dankeschöns: 222
Standard Andere Erfahrung mit Roxy

nach dem Bericht eines Forums Kollegen hatte ich bzgl. Roxy leichte Bedenken , was mich aber nicht wirklich ganz davon abhalten sollte, Sie mit in Kalkül zu beziehen, denn was bei einen …. kann beim anderen gaaaanz anders sein. Habs auch schon erlebt FK von Mädel begeistert bei mir totale Niete.
Samstag 14.01. Roxy noch neu für mich im Club, sie hatte ja bereits am 11.01. hier aufgeschlagen, viel sie mir direkt auf, aber bei einem Gespräch mit einem Club Bekanntem erwähnter er, das es eine Schlechte Kritik von Ihr im Forum gab.
Aber interessiert beobachtete ich Sie am Sa noch ein wenig, so ergab es sich das sie mich auch anspitzen wollt und setzte sich einfach zu mir. Hier kann ich ganz und gar nicht sagen das Sie Abstand hielt, nöö, anschmiegsam wies sein sollte kuschelte Sie sich an und quatschte mit mir in sehr gutem Deutsch eine Weile bis zur obligatorischen Frage, auf meine Entschuldigung das ich schon ein Zimmer hatte und keine 2 pro Tag mache, hat Sie sich dann freundlich zum Rauchen verabschiedet.
Ach ja, nach Ihrem Service gefragt hat Sie mir auch gesagt, kein Küssen oder BC FC etc. was für mich aber nicht unbedingt ein Negativpunkt ist.
Küsse zwar auch gerne, aber da ich in den letzten Monaten selber, nach anfänglicher Kussgeilheit von allein darauf verzichtete, wenn ich bei einigen sehr Hübschen Frauen deren Mundhygieneverfehlungen sah, ist es eher zweitrangig.

An 2 weiteren Besuchstagen wollte ich schon mal Roxy antesten aber es ergab sich nicht, dennoch kam Sie erneut auf mich zu und trotz absagen lies Sie sich von mir massieren etc. (siehe auch mein Besuchsbericht im Berichtethema).


Habe am Sonntag 22.01 eigentlich schon damit gerechnet das ich keine Zimmererfahrung mit Roxy kriegen sollte weil sie am Samstag nicht im Club war. Aber Sie war doch da.
Langsam an die Sache rangegangen, Sie nicht angesprochen, nur n Guten Morgen gewünscht ,
dann Sauna, ausruhen, um 13.30 wieder runter in den Bar Raum, kam Sie gerade vom Rauchen und setzte sich kurz vor mir auf nen Hocker, und hielt mich am Arm fest, denn ich solle Ihre Beine wärmen, die beim Rauchen kalt geworden sind. Schenkel rubbeln bei ner 22 Jährigen, na klar, das macht Mann gerne, das ich kurz darauf ins Streicheln überging gefiel Ihr und sie bekam Gänsehaut, na und bei mir wurde was anderes wach und da Sie mich nicht fragte, sagte ich „haide“ Zimmer.

Auf dem Zimmer war Sie nach kuscheligem Anfang sehr bemüht meinen Kleinen sanft aber tief und angenehm zu Blasen und mir ihren geilen Hintern und Muschi dabei gekonnt zu präsentieren, eine kurze Bitte äußernd, ihr nicht in den Mund zu spritzen, bearbeitet Sie ihn weiter. Bei einem Hinweis von mir machte Sie Pause, während ich ihre süße Klitoris bearbeitete und lutschte dann weiter wenn ich es wollte und so weiter bis ich zum Gummieren bat und ich Sie Doggy wollte. „Da kommst du aber schnell“* sagte Sie und Kniete sich gekonnt so hin das ich ihre geilen Brüste sah, kneten konnte und Sie mir dabei aufgeilend ins Gesicht schaute wenn ich nicht gerade meinen Dicken, in Ihrer Muschi arbeitend, aufgeilend betrachtete.
Das sie dabei * Recht hatte, war mir egal, rein damit in die Pelle „AHHHHHHH“
Nach dem Säubern war keine Sekunde zweifelhaft das wir den Rest der Zeit auskuscheln würden. Wir lagen und kuschelten bis ich nach knapp 30min signalisierte „Haide komm“
Ein lächeln im Gesicht beim Empfang des Lohnes, und Küsschen gabs dann noch halb auf den Mund.

Also Resümee
Die Dame die für meinen FK der Reinfall absolut war, habe ich als komplett angenehme „freie Unternehmerin“ mit einem guten soliden Zimmer empfunden, mit durchaus persönlichem ausbaufähigem Potential. Das Sie nicht Küsst und Ihre sonstigen Bedingungen macht Sie von Anfang an klar und wer das respektiert, der fährt gut mit Ihr. Mann sollte dann nicht denken „bei mir wird es dann schon anders weil ….???“ Es ist nun mal durchaus auch Sympathie nötig in diesem Job für mehr Feeling und wenn ich auf der Arbeit gesagt bekomme „bei dem Service, muss aber dies und das“ dann hab ich auch keine Lust mehr zu bringen als nötig.


Leider hat Sie aber am Sonntagnachmittag ausgecheckt und versucht Ihr Glück erstmal ??? woanders
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2017, 09:27
mitanu mitanu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Beiträge: 373
Dankeschöns: 11066
Standard

...ja, kein Bericht ist nachfickbar... oder so ähnlich berichtet die Folklore. Und keine DL verhält sich bei jedem Freier synchron.

Ich könnte mir vorstellen, das sie möglicherweise ihr Geschäftsmodell etwas an den H7-Standard angepaßt hat. Mit derartigen Leistungen hat sie wahrscheinlich nicht genug Umsätze generiert... Ihre Vita (mind. 5 andere Klubs, in 4 Jahren, vorher) spricht doch auch dafür. Dort lief es bei gleichem Modell vielleicht etwas besser oder auch schleppend?
Lange war sie nicht im H7 - warum wohl, wahrscheinlich wieder die Korrelation zwischen Umsatz und Service.
Waren nur mal so ein paar Gedanken "ins Freie" gedacht...

Geändert von mitanu (25.01.2017 um 09:28 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2017, 17:42
Ellak Bulc Anuas Ellak Bulc Anuas ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: krefeld
Beiträge: 4
Dankeschöns: 222
Standard dachte Diskussuionsthema ist an anderer stelle

@mitanu dachte lt Forumsregeln werden hier nur Ehrfahrungen mit den DL gepostet und nicht Diskutiert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de