freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 03.11.2016, 21:33
Timebandit Timebandit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
Beiträge: 1.085
Dankeschöns: 5791
Standard Pan Sauna Köln: Abspritzen beim aufgiessen

Moin

Heute habe ich auf der Maloche nur wieder rumgegammelt, so das mir vom ständigen Dauersitzen und nixtun kalt wurde. Was hilft dagegen?: natürlich eine Sauna.

Schön im Internet vorab abgehangen und festgestellt, dass in der Pan Sauna Köln heute eine Herrenüberschuss - Sauerei stattfindet. Daher kurzfristig bei einem Club der viel Freude und Joy verbreitet für das heutige Event angemeldet.

Die Pan Sauna liegt in der Nähe vom Rudolfplatz, also mitten im Herzen von Köln. Dort in der Händelstraße in einem Hinterhof gleich in Wurfweite zum Steigenberger Hotel.

http://www.pansauna.de

Nett Einlass bekommen. 23 Euro waren heute angesagt...darin enthalten 5 Euro Getränkeverzehr. Hauptsächlich ist die Sauna der Schwulenszene zuzurechnen...bis halt auf diverse Events. Die Bediensteten gehören wohl auch eher zur "Homoszene"....alles ganz nett und easy.

Im unteren Bereich ist ein schon ordentlicher Umziehraum. Es gibt dann ein Labyrinth mit diversen Spielwiesen, Glory Hole s und Laufwegen, abschliessbaren Spielzimmern.

Im oberen Bereich gab es 2 Saunen, sowie eine schöne Dampfsauna, die ebenfalls wie ein Labyrinth mit kleinen Laufwegen und Nischen angelegt ist.

Insgesamt waren ca. 100 Personen angemeldet. Der Spass ging ab 16 Uhr los. Als ich kurz vor 19 Uhr kam, zeugten die Papierkörbe schon diversen erfolgten Handlungen. Zudem gab es einen adäquaten Barbereich mit Getränken zu zivilen Preisen.

Passend kam ich zum Aufguss. Während wir in der Sauna schwitzen, macht der (schwule) Saunameister recht gute Witze. Übertönt wurde die friedliche Aufguss-ruhe jedoch von den sehr lauten Lustschreien von den Spielwiesen. Es wurde gefickt wie der Teufel.

Nach dem Aufguss bin ich erstmal was trinken gegangen. Die Bedienungen sind sehr nett.
Dann ab zu den Spielwiesen. Die meisten Paare blieben unter sich und schlossen sich in den div. zimmern ein. Auf den Matten waren die Paare auch meist unter sich. Ich hab auch mitbekommen, dass die Partner einzelnen Herren ganz schön verbal den Marsch geblasen und diese abgewiesen haben. Entsprechend habe ich mich gefragt, warum die Paare überhaupt zu einem "Herrenüberschuss-Event" hingehen. Wahrscheinlich nur, um selbst die Show abzuziehen und sich dabei aufzugeilen, wenn andere Männer beim Sex zugucken.

Die Aufgüsse gab es leider nur alle 1 1/2 Stunden. Entsprechend hab ich noch ein Dampfbad genommen um dann später noch eine Aufgussauna mitzunehmen.

Der Saunameister goss "Orange" auf Während des Aufgusses fing ein Typ an, seine Freundin wild zu fingern. Diese stöhnte während des ganzen Aufgusses. Anfassen durfte man diese jedoch nicht.

Bin dann nachher noch kurz zu den Matten. 2 mittelprächtig aussehende Damen liessen sich einwenig abgrapschen....aber mehr war auch nicht drin.

Bin dann noch in so einem Darkroom gewesen. Ein Typ fragte mich, ob er mir im stehen einen blasen soll. Dankend abgelehnt.

Entsprechend bin ich nach 3 Stunden gegangen.

Fazit: sehr nette Sauna......sehr nettes Personal. Die Preise sind zivil. Action gab es. Aber ohne selbst mitgebrachte Dame war es einwenig mau. Hab schon bessere Action erlebt.

Und allein zum frivolen Saunieren sind mir die Aufgüsse zeitlich zu weit auseinander.

Alles in allem jedoch mal ein neues Event.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2017, 11:44
Benutzerbild von frauenfreund71
frauenfreund71 frauenfreund71 ist gerade online
Chronisch untervögelt
 
Registriert seit: 28.07.2012
Beiträge: 262
Dankeschöns: 2310
Cool Mixed Friday in der Pan Sauna

Ich hab mir den Mixed Freitag auch mal angeschaut.

Es waren schon einige Damen anwesend, ich hatte allerdings den Eindruck, dass die single Damen eher nicht auf Männer standen und die hetero Damen in Begleitung bzw nicht mein Geschmack waren, dh. deutlich ü55, mehr breit als hoch oder sonstwie nicht interessiert.

Der Herrenüberschuss war beachtlich, wenn auch überwiegend schwanzfixiert oder bi.

Positiv zu vermerken ist der geringe Eintrittspreis, das sehr nette und bemühte Personal, die angenehme Stimmung unter den Gästen. Die Location selbst ist super, sehr geschmackvoll, sehr sexy. Mann fühlt sich wohl. Man wünscht sich nur die eine oder andere gutaussehende und willige Dame dazu.

Die Aufgüsse sind in der Tat recht selten, daher kommt nicht so richtig Saunastimmung auf. Es ist mehr so ein Ausklingen der Woche in netter Gesellschaft, einem Kölsch, gelegentlichen Saunagängen und dem Hoffen auf einen Fick oder wenigstens ein Voyeur-Erlebnis als Wichsvorlage.

Interessant ist, dass bei Zahlung von 24€ Eintritt (statt 20€) der Eintritt an einem weiteren Freitag innerhalb der nächsten 4 Wochen gratis ist. Fair!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.02.2017, 06:30
Gozario Gozario ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 190
Dankeschöns: 1137
Standard

Zitat:
Entsprechend habe ich mich gefragt, warum die Paare überhaupt zu einem "Herrenüberschuss-Event" hingehen.
Die Herren finanzieren die Sache mit ihrem Eintritt! Ganz einfach
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de