freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 05.03.2017, 19:26
Benutzerbild von Klimbim-Opa
Klimbim-Opa Klimbim-Opa ist offline
I´m sexy and I know it!
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Hinter den sieben Bergen
Beiträge: 770
Dankeschöns: 1495
Daumen hoch Submissive Woman in Public Disgrace oder das fordernde Fickfleisch....

Hier mal ein kurzer Rückblick auf die Veranstaltung "Submissive Woman in Public Disgrace" vom gestrigen Samstag abend im Dream Heaven in Wülfrath.

Eine Veranstaltung, welche dort nicht sehr oft für ein recht ausgewähltes Publikum stattfindet.

Es waren ca. 80 Personen auf dieser "Party", zumeist Paare, die Ihre bessere Hälfte, also das "Fickfleisch" den Dreibeinern zur freien Verwendung anboten.

Der "Zeremonienmeister" führte die Sklavinnen vor, und quälte sie auch nach Bedarf oder Wunsch.
Die erste Sklavin musste sich vor versammelter Mannschaft selbst befriedigen, und in einen Eimer squirten, danach wurde sie als Fickstück beschriftet, und der Dreibeinermeute zur freien Benutzung überlassen.
Die zweite Slavin wurde gleich mal ans Andreaskreuz fixiert, und wunschgemäß mit der Peitsche gezüchtigt. Die dritte Sklavin wurde von einer Zofe auf ihren "Feuchtegehalt" untersucht, und "freigegeben.
Analog dazu die anderen Sklavinnen. Nach gut einer Stunde wurde das rege Treiben für alle (Zofen und Sklavinnen) freigegeben. Es artete in eine rege GB-Veranstaltung aus, wobei die ein oder andere Sklavin aufgrund ihrer Optik und ihres Alters von mehr Dreibeinern benutzt wurde als andere.
Im Grunde war für alle was dabei, nach gut drei Stunden gab es eine Pause mit einer Vorführung einer weiteren Sklavin, die natürlich vom Zeremonienmeister entsprechend gequält wurde, welches ihr sichtlich gut gefiel. Danach ging man zur Runde 2 rüber. Weitergefickt, und so ging es muntere 3 Stunden weiter.
Der ein oder andere Teilnehmer wird sicherlich hier mitlesen

Fazit: Die Veranstaltung ist halt mal was anderes, obwohl es final auch in ein großes GB-Szenario endet.

Der Club, Dream-Heaven in Wülfrath machte einen sehr positiven Eindruck,
das Essen und die Getränke erstklassig, keine Billigmarken Getränke wie in so manchen 08/15 Swingerclub.

Das Dream-Heaven ist sicherlich wieder einen Besuch wert, wenn auch zu einer anderen Veranstaltung,

Die Veranstaltung an sich war gelungen, die Gäste durchweg von gehobenen Niveau, auch schon aufgrund des Preises.

Anzumerken sei, das an diesem Abend den Damen ein sehr hoher Respekt gegenüber aufgebracht wurde, ein Nein blieb ein Nein, und keiner trat den Damen zu nahe, wenn sie oder ihr Dom dies nicht wollten.

In diesem Sinne,

guten Start in die Woche,

Euer "Opa"
__________________
Staatl. Bunga Bunga Beauftragter
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2017, 22:23
pjean pjean ist offline
Gast
 
Registriert seit: 12.04.2010
Beiträge: 81
Dankeschöns: 236
Standard

Danke. Das sind genau die Berichte die ich gerne lese. Wer hat ähnliches erlebt und möchte sich mitteilen. Gerne auch per PN.

@ klimbim : Hab die ne PN geschrieben...!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de