freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 17.05.2010, 01:25
Benutzerbild von Zuckerschnute
Zuckerschnute Zuckerschnute ist offline
Kleene Zicke
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 8
Dankeschöns: 16
Standard Ceasars Palace in Sprockhövel

Nach dem ich das Beverly jetzt schon ein paar Mal besucht habe und von der Eule in Ratingen doch schon sehr entteuscht war hatte ich mich heute für das Cearsars Palace entschieden.
Ich war schon vor ungefähr einem Jahr dort und konnte mich waage daran erinnern,dass es toll war.
Meine Begleitung holte mich pünktlich um 14 Uhr ab.Richting Wuppertal auf der Eins.....so ca. ne 3/4 stunde dauerte die Fahrt.
Parkplatz gleich neben dem Club,der schon von Außen sehr gepflegt wirkt.
An der Eingangstüre hängt die Aufforderung in die Kamera zu schauen...hehehe Gesichtskontrolle.

Nette Begrüssung und eine kurze Einweisung....der Eintritt für Paare beträgt 50 Euro.
Rauf in die erste Etage zu den Umkleiden....der Spind ist geräumig und bietet genug Platz und Kleiderbügel...frische Handtücher sind auch gleich drin.
Umgezogen und gleich mal um die Ecke gespingst....na was gibts denn da ?Oha...is das dunkel ....also einige Wege sind doch schon schlecht beleuchtet....meine Begleitung mag wohl mehr Licht.
Die erste Etage erkundet und dann erst mal runter zur netten Dame am Empfang.
Ach wir wuseln Uns da schon durch und erkunden alles selber.....ok,dann viel Spass.
Wir waren Uns schon auf der Fahrt einig...erst mal was essen...
Also durch den Barraum durch und ab zum abgetrennten Essensbereich.
Wow....das Büfett hatte ne Menge zu bieten..ich glaube es waren 5 verschiedene Gerichte 4 Beilagen und Desserts.....Kaffee und sogar frischen Orangensaft konnte man sich selber pressen.....
Wir waren uns schnell einig...es war sehr gut !
Nach dem essen in den Barraum,der sehr gross ist und viele Sitzmöglichkeiten bietet.
Getränke und auch Alloholische ...grins....sind im Preis mit drin.
So genug aufgewärmt...ab in die erste Etage.
Grosse Dusche und Sauna..ein Pärchenbereich ..Kaminzimmer und ein grosser Wirlpool. Oha...da würde ich nie und nimmer rein....schüttel...also das Wasser sah schon sehr trübe aus....bääääääääääähhhh

Wir wollte erst mal schön entspannen und machten uns naggisch..ab in die Sauna....sehr angenehm....duschen und raus auf die Terasse zum abkühlen.....nen Kaffee und dann hoch in die 2 Etage.
Alles super sauber.Überall Zewa und Kondome.
Wir suchten Uns ein schönes Plätzchen und naja das könnt Ihr Euch ja denken.......grins
Nach ausgibiegem Duschen und einer kleinen Stärkung mit leckerem Kuchen und Dessert machten Wir uns es im Kaminzimmer gemütlich mit Ausblick auf den tollen Außenbereich und es war so gemütlich das ich doch glatt ein Nickerchen machte...ups
Nach dieser Entspannung wurde ich von meiner Begleitung noch mal ordendlich Wach gemacht...heheh und um kurz vor 23 Uhr verließen Wir den Club erwas ko....grins.

Ein Schöner Tag im http://www.caesarspalace.de/
Ich kann den Club sehr empfehlen !

Eure Zuckerschnute,die als nächsten Club diesen Hier testet
http://www.chateau-deux.de/

Geändert von Zuckerschnute (17.05.2010 um 01:34 Uhr) Grund: smilies gehen nicht
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.05.2010, 08:21
Benutzerbild von Reinsteckefuchs
Reinsteckefuchs Reinsteckefuchs ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Kölle
Beiträge: 76
Dankeschöns: 41
Standard

Hallo
du bist ja ne richtige swingerclubtesterin.
da hätte ich auch mal lust zu.
gruß der Fuchs
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.05.2010, 11:08
Benutzerbild von Zuckerschnute
Zuckerschnute Zuckerschnute ist offline
Kleene Zicke
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 8
Dankeschöns: 16
Standard Kleiner Nachtrag

Zum Atler der Paare ist zu sagen, daß ich doch sehr positiv überrascht war.
Von knapp 30 bis etwas über 40 Jahre....
Und für einen Sonntag sehr gut besucht ( ca. 50-60 ) Paare.
Ich denke wenn das Wetter noch besser und der Aussenbereich mit den 2 grossen Schwimmbecken nutzbar ist.....ist da der Teufel los.....grins
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.05.2010, 12:26
tittitwister tittitwister ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: NRW
Beiträge: 5
Dankeschöns: 1
Standard

Jetzt weiß ich was ich Pfingsten mache!!!!!

Danke, das du mich daran erinnert hast, wie toll der Club ist.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2010, 07:02
Benutzerbild von FKoenig
FKoenig FKoenig ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Bochum
Beiträge: 372
Dankeschöns: 1601
Standard

Wie sind denn die Erfahrungen beim Besuch als Single-Mann dort?
In vielen Clubs wollen die Paare ja lieber "ungestört" unter sich bleiben...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.05.2010, 11:07
onkel gülle onkel gülle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 142
Dankeschöns: 209
Standard

War einige Male da, ca.5Jahre sind vergangen.
Kommt halt immer auf das Publikum an.
Da waren auch mal 2 Solofrauen anwesend, rein privat!
Beide vögelten, als gebe es kein Morgen.
Sicher, es gibt auch Paare die nur an der Bar sitzen.
Ein recht junges Paar fand es geil vor Zuschauern zu freien!
Alles kann-nichts muß!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.05.2010, 22:03
Benutzerbild von Klimbim-Opa
Klimbim-Opa Klimbim-Opa ist offline
I´m sexy and I know it!
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Hinter den sieben Bergen
Beiträge: 770
Dankeschöns: 1495
Daumen hoch Slice me nice in Sprockhövel

Slice me Nice

Angesagt war ein Besuch im Cäsars Palace in Sprockhövel für den heutigen
Sonntag.
Wetter war gut, und da von der Seite meiner Frau beschwerden kamen aufgrund
meiner alleinigen Clubbesuche, entschloss ich mich in meiner unendlichen Güte,
ja so bin ich, sie mitzunehmen.
Ging aber nicht in einen FKK-Club, wäre ja auch zu blöd, wenn der Opa dort von den DLs als Stammgast begrüsst würde, also entschloss sich der Opa, in einen
Swingerclub zu fahren.
Ja Freunde, ihr werdet es nicht glauben, aber der Opa war noch nie in einem Swingerclub.
Aufgrund der Privatsphäre werde ich nicht auf sexuelle Handlungen eingehen,
nur zum Club und der Besucher.

Der Club war gerappelt voll, so ca. 60-80 Pärchen, und alle Altersklassen und Optikklassen gemischt.
Schon auf dem Parklplatz grüssten sich optisch entsprechende Pärchen gegenseitig. Und mit dem Vorurteil, da bummsen doch nur Asis, muss man
auch mal aufräumen. Alles da, vom gutaussehenden Playboy mit Top-Tussi
mit Porsche und gutaussehenden SLK-Fahrer mit Hammerbraut bis zum
93-er Fiestafahrer mit 54-jähriger Gespielin.
Das Publikum also komplett von ca. 25 bis 60 Jahre gemischt.
Der Laden komplett sauber und ordentlich, im Eintrittspreis für Pärchen
(50 Euro) war alles inklu, Getränke (alles), Essen, Sauna usw.
Handtücher gibt es da auch, nur Badelatschen sollte man mitbringen.
Die Popperei findet in GB-Zimmern statt, in der 2. Etage für Pärchen, in
der 3. Etage können auch alleinige Herren mitmachen oder wichsen.
Insgesamt ein total angenehmer Tag bei herrlichem Wetter und tollen
Drinks am Pool.
Der Laden wird mich (uns) 100% wiedersehen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.04.2011, 07:52
Timebandit Timebandit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
Beiträge: 1.085
Dankeschöns: 5791
Standard Caesar s Abspritzparty: Frau Nachbarin - Sie hier?

Moin

Bin heute mit meiner Bekannten zum Swingerclub Caesars Palace nach Sprockhövel gefahren.

Sehr nett (von der sehr hübschen Empfangsdame/und Chefin) empfangen worden. Der Eintritt kostet für Paare am Freitag 55 Euro (Samstag 75 Euro)..für Solomänner doch ne Ecke mehr.

Das Caesar s ist wie im Paradies. Der Laden ist sehr groß, recht großer Barbereich, Restaurant, großer Sauna- und Poolbereich und über 2 Etage etliche Spiel- und Vögelecken, diverse Darkrooms...die man aber auch wirklich als Dunkel bezeichnen kann. Auf Sauberkeit und Ambiente wird sehr groß Wert gelegt.
Es wird permanent gewischt, gewienert und aufgeräumt.

Im Caesars herrscht irgendwie totaler Frauenüberschuss. An einem Tisch sassen 7 Frauen allein - ansonsten sehr sehr viele Paare. Tippe mal auf mindestens 40 Paare. Vom Ambiente alles erste Sahne, die meisten recht jung, sehr hübsche Dessous. Swingen mit Niveau ist angesagt.

Erstmal an die Bar. Getränketechnisch ist so ziemlich alles vorhanden (Getränke alles inclusive!...ok Moet weiss ich jetzt nicht..aber sonst alles)
im Sehr großen Barraum waren auch ca. 15-20 Paare. Teilweise wurde dort bereits rumgeblasen. Zunächst mal die Lage gecheckt. Es wird Discomusik gespielt, so dass die STimmung recht gut war.


Bin erstmal zum Buffet (inclusive). Auf Nachfrage wer den heiratet, teilte man mir mit, dass es eigentlich immer so ein üppiges Buffet gibt. Div Braten (Sauerbraten, SChweine, Rinder, Geschnetzeltes, div. Aufläufe, große Salatbar, großer Nachtischbereich und und und...alles vom feinsten. Es wird ständig neu und frisch angereicht. Von 20 Uhr bis 3 Uhr morgens ständige Raubtierfütterung möglich.

Dann zu den Spielwiesen. Während ich noch den Rotkohl halbverdaute wären mir fast die Nudeln wieder hochgekommen:

Plötzlich stand,...äh bzw. lag Frau Nachbarin vor mir. Normalerweise treffe ich sie morgens auf der Straße. Sie läuft mir morgens mit ihrem Hosenanzug, dem Täschchen und der Zeitung untern Arm, die Straße zur Bahn entlang. Manchmal dreht sie sogar etwas unterkühlt, ca. gefühlte 2 cm den Kopf zu mir rum, um dann so etwas wie "Guten Morgen" zu nuscheln, sich dann direkt wieder wegzudrehen und weiterzulaufen.

Guten Tag hat sie mir gestern nicht gesagt: ging auch schlecht. Sie hatte gerade nen Schwanz im Mund. Aufstehen war auch schlecht, weil sie jemand gerade von hinten dübeln wollte.

Hätten wir uns in der Pornoecke einer Videothek getroffen hätte sie wahrscheinlich gesagt "ich suche die Western - die standen doch mal hier"..worauf ich geantwortet hätte "eigentlich müssten hier doch die Computerspiele sein - die such ich nämlich" Aber rausreden war jetzt schlecht möglich: sie mit nem Schwanz im Mund und ich mit meiner Bekannten die um die Ecke kam, mir an den Dödel fasste und leise aber laut genug für alle sagte "komm lass uns ficken".....naja..also erstmal weitergegangen.

Schön in den Whirlpool gelegt. Dort wurde auch wild rumgeknutscht und schonmal gefummelt. Dann erneut zu den Spielwiesen. Erstmal geguckt was so geht. Es gibt etliche, viele viele Spielwiesen, Ecken und Nieschen. Überall wurde gefickt, gestöhnt gebumst gerammelt. Kaum ne Ecke wo nicht rumgebumst wurde. Wir haben und dazugesellt. In einem Raum mit 8 Pärchen uns Platz verschafft. Geritten, Tittenfick etc....alles vom feinsten. Auch mal bei der "Sitznachbarin" an die Glocken gepackt. Ansonsten bleiben die Pärchen gerne unter sich.

Nochmal ab zur Bar. Musik, Getränke und die Stimmung genossen. Schön den anderen beim Blasen zugeguckt. Kleiner Happen noch gegessen.

FAzit: ein sehr sehr sehr guter Swingerlcub - eigentlich der Beste in NRW. Das Essen ist top - fast sämtliche Getränke inclusive. Für Solomänner wird es arg schwer - der Eintritt für diese (120 Euro?) auch sehr hoch.

Es sind sehr viele Paare da. Die meisten sehen sehr gut aus und tragen top Dessous. Mit Feinripp und Biene Maya Unterhose würde man doch arg negativ auffallen. Wer auf Partnertausch aus ist muss gucken was geht . Teilweise wurde im Bar- Discobereich auch getanzt. Einige Damen liefen auch oben ohne rum. Ansonsten waren sämtliche sexy Dessous vertreten. Eine reine Augenweide.

Ich war...äh bin hin und weg. Leider auch nicht ganz billig. In allen Ecken und Kanten wurde gefickt und gevögelt. Es war eine einzige Fickerei.

Das Caesars Palace ist so die Championsleague der Swingerclubs. Vielleicht nicht gerade für Anfänger - aber auf alle Fälle ein "Muss" wenn man mal ein Topambiente erleben will.

Wiederholungsfaktor: meine Bekannte ist schon am rumnölen. Sie will noch 2 Freundinnen mitnehmen. Schauen wir mal. Die Nachbarin habe ich nicht wiedergesehen. PS: wieder Zufall es will, hat meine Bekannte selbst nen Bekannten getroffen. Die Welt ist klein. Sprockhövel ein Dorf. Das Caesars mittendrin - und da trifft sich die Welt.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.04.2011, 11:19
murro murro ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 17
Dankeschöns: 30
Standard ceasars palace

muss ich auch mal hin,nach diesen guten bericht
schade das man nicht so eine abkriegt wie bei aca,.
120 euro ist nicht wenig,ich bin auch nicht so mutig eine dame an zu sprechen
Danke war guter berict.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.04.2011, 19:32
Timebandit Timebandit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
Beiträge: 1.085
Dankeschöns: 5791
Standard

Als Solomann wirst Du es in der Regel generell sehr schwer haben!!!

AUs meiner Sicht würde ich es generell lassen...
Es sei denn, Dir ist das GEld nicht schade, bzw. kannst es gut verkraften.

Auf alle Fälle sollte man als Solomann damit rechnen, "leer" auszugehen....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
paare, sprockhövel, swingerclub

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de