freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #31  
Alt 29.05.2017, 12:22
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.624
Dankeschöns: 51054
Standard

Geschätzter FK.

Du musst die Läden verwechseln oder bist einem Scharlatan aufgesessen.

Das von den Freude39 Frauen praktizierte Preismodell ist eindeutig darauf ausgelegt, Umsatz durch Langzeitbuchungen zu machen und dem Extra-liebenden Gast einen mannigfaltigen aber vergleichsweise kostengünstigen Service zu bieten.

Dies ist keine Theorie, sondern wird, wenn man die dort erfolgreichen Stammladies beobachtet, auch so praktiziert. Klaro - ab und an verirrt sich mal ne Lady mit minderwertigem Service aus den typischen Fliessbandpuffs dort, welche die Techniken des Zeitschubsens noch nicht verinnerlicht hat, diese haben aber unter den Schmusekatern dort kaum eine Chance. Diese Ladies sind dann auch diejenigen, die ausserhalb der Rabattphasen Kollegen zutexten, wohl mit dem Hintergedanken, Trinkgelder für Nichtstun abzugreifen.

Lass Dir einfach keinen Scheiss erzählen. Vieles Legenden werden durch Vollpfosten gestrickt, die aus diversen selbstverschuldeten Dingen nicht mehr reindürfen, aber auf zu vielen Plattformen immer noch den Freifahrtschein zum Dummschwätzen haben. Glaub es erst dann, wenn du selbst mal dort warst.

mfG
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 29.05.2017, 20:40
br2016 br2016 ist offline
Ex-Gefühlsficker
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 628
Dankeschöns: 23103
Standard

Zitat:
Zitat von Pussierstengel Beitrag anzeigen
Was sollen die Damen sich auch mit Spinnern wie uns aufhalten?
Reden und gut gelaunt sein?

Nein, einfacher ist doch : "Zimmä???"
und nach 10 Min die höfliche Frage : "Du kaputt oder warum nix spritzen?"
Ich lass mir im Puff nicht nur gerne den Schwanz sondern auch das Ego polieren und habe einen ganz anderen Eindruck von der Freude.

Die Mehrzahl der Mädels will dich nicht nur zum abspritzen bringen, sondern auch dein Kumpel sein (oder mehr ). Lassen sich auf der Couch belabern und befummeln (ok, hier hinkt der Vergleich mit dem Kumpel ). Drängen nicht aufs abspritzen, sondern machen gerne mal ein längeres Zimmer. Wenn Zeit übrig ist, wird die mit schmusen verbracht, oder Massage, oder Fotos aufs Handy gucken. 2 Minuten überziehen ist auch kein Problem und wird natürlich nicht in Rechnung gestellt. Springen von der Couch auf, um ihre Stammis an der Tür zu verabschieden.

Diese Wahrnehmung hängt allerdings auch sicher davon ab, ob man einen Club einmalig oder regelmäßig betritt. Von mal zu mal werden die Ladies freundlicher
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29.05.2017, 21:18
Benutzerbild von mahol
mahol mahol ist offline
Virtuose der Liebe
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: der lange Fluss des ... der Liebe
Beiträge: 771
Dankeschöns: 4712
Standard Schon lange nichts Ungutes erlebt in der Freude

Ich bin zwar kein Dauergast in der Freude. Dennoch sind die Frauen auch zu mir sehr lieb. Ob das bei häufigeren Besuchen besser würde, werde ich wohl nicht erleben. Da ist meine Brieftasche auch nicht dick genug dafür.

Ich kann mich wirklich nicht beschweren über das sehr hohe Serviceniveau im Club. Beim letzten Besuch hatte ich bei 3 Zimmergängen, 2 1/2 Mal illusionsreichen GF6. Ein Zeitdrängen gibt es nicht. Wir sollten ja selber so ehrlich sein zu wissen wann wir die 20,30 oder 40 Minuten Marke überschritten haben und fair sein und nicht einfach Kulanz erwarten.

Ich denke, abgesehen von gelegentlichen Ausfällen, die aber auch nicht lange im Club bleiben, sind wir schon ganz gut verwöhnt. Dass die Frauen oder wer auch sonst sich ein Preismodell ausgedacht hat, bei dem die Frauen doch rasch mehr Geld verdienen können ist Ihnen nicht zu verdenken und zu gönnen. Wir müssen uns halt selbst zügeln wenn wir nicht so viel ausgeben wollen.

Nicht dass ich nicht auch schon mal "Schwanz kaputt?" gehört hätte, doch das ist im Vergleich zu den genussvollen Momenten eher selten. Meist war ich dann auch selber nicht ganz in Form oder gut drauf. Hänger passieren nun mal.

Meine große Sorge ist nur ob das in Deutschland so bleibt. Wenn wir schwedische oder amerikanische Verhältnisse bekommen sollten wo wir alle kriminelle Täter sind, dann ist für mich der Pay6 absolut tot! So einfach ist das. Ich hoffe doch dass bei mancher Polit-Dumpfbacke der Verstand wieder mal einsetzt. Das sollte man auch bedenken. wir leben doch noch einem Land in dem der Sex bis jetzt freiheitlich behandelt wurde.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.06.2017, 06:42
avlover avlover ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 442
Dankeschöns: 2971
Beitrag

Zitat:
14 Girls were present, Stecher 8 to 10 - Holländer, Germany and one of France.
Lässt meine These bezüglich Happy Hour Tarifen und Anzahl der DL s wackeln.

Nix hat mehr Bestand.

Scheint als würden die Karten neu gemischt.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06.06.2017, 16:44
Benutzerbild von yogi1964
yogi1964 yogi1964 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2013
Beiträge: 303
Dankeschöns: 5817
Standard

Zitat:
Zitat von avlover Beitrag anzeigen
Scheint als würden die Karten neu gemischt.
Die Marktwirtschaft funktioniert halt auch in den RTC Clubs.

Der Betreiber und seine Mannschaft tun in der letzten Zeit ja auch alles dafür, dass die Gäste fern bleiben.

So long...

Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 06.06.2017, 17:17
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.624
Dankeschöns: 51054
Standard

Naja, es ist schon recht putzig, wenn man auf Basis einer unverbindlichen Zählung auf einem Pfingstmontag gegen 12 Uhr ableitet, dass irgendetwas im System schief läuft.

An der AV-Loverschen Formel hat sich nichts geändert.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 14.06.2017, 21:21
Benutzerbild von Pussierstengel
Pussierstengel Pussierstengel ist offline
Altes Huhn gute Suppe
 
Registriert seit: 21.09.2015
Ort: Zwischen Aca und Sky
Beiträge: 528
Dankeschöns: 20640
Standard Die einen nennen es Theorie...

....doch der einem Scharlatan aufgesessene, clubsvertauschende, geschätzte FK nennt das Übel bei der Wurzel!

Liebe Ficker, ihr habt volle Handlungsfreiheit. Es wird der Ramasan zelebriert!

In einem Club in Ratingen waren wir heute 40 Europäer und 2 Osmanen.......

Mir hat es gefallen, die Damen werden maue Kassen haben, aber keine war traurig

Der P(o)ussierstengel
__________________
Freiercafe Summerparty 2018 for ever
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14.06.2017, 21:48
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.624
Dankeschöns: 51054
Standard

Zitat:
Zitat von liebligslecker1 Beitrag anzeigen
Das sich dann die Mädels nen anderen Club suchen ist doch verständlich.
Das trifft es aber nicht.

Es gibt 2 Sorten Frauen in der Freude. Solche, die jeden Tag ganz gut Kasse machen und solche, bei denen das weniger bis gar nicht klappt. Die letztgenannten sind eh relativ schnell wieder weg und findet man oft in den Pendellisten der Damenwanderung. Diese erzählen auch Geschichten, die hier gern für bare Münze genommen werden. Die Wahrheit: In der Freude zahlt man als Frau neuerdings deutlich mehr Eintritt und die Graupen sind einfach nicht gut genug, um das zu erwirtschaften. Sie finden als Statistinnen woanders aber immer wieder einen Platz.
Problem ist nun: Die guten verdienen selbst bei überschaubarer Herrenmenge so viel, dass sie sich gerne mal einen freien Tag im Centro genehmigen oder für 3-4 Tage heim fliegen. Vielfach haben wir die Denke von früher, dass hinter jeder Frau jemand steht, der sie zur Arbeit knüppelt. Die Realtät in dem Laden sieht aber so aus, dass die Ladies sich mehr als Lebenskünstlerinnen sehen und den Wert von Freizeit zu schätzen wissen. Ein paar hat sich auch auf Abmelken von Langzeitbuchern spezialisiert und verballern gerade ihre Freierkredite, die eigentlich offiziell für die Omma-OP gedacht waren.

Heute ist dieser Faktor dann wohl so richtig nach hinten losgegangen. Morgen kann es ganz anders sein.

Lasset uns überraschen, was dagegen gemacht wird. AVlover wird es unter Garantie zielsicher erraten.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 14.06.2017, 23:30
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.624
Dankeschöns: 51054
Standard

Zitat:
Zitat von liebligslecker1 Beitrag anzeigen
Der Rest ist für mich nicht interessant
Das ist halt geschmackssache. Wen du dir die Anwesenheitslisten anguckst, die hier manchmal gepostet werden kann man anhand der Dauerbrennerinnen ganz gut ermitteln, wer zum harten produktiven Kern zählt. Die Damen kommen gut über die Runden.

Zitat:
Zitat von liebligslecker1
Es kommt mir vor als wenn der Club wie vor eine . Fünf jahren wieder Bezüge.acht wird!
Scheiss iPad Autokorrektur.

Der Vergleich zur Situation vor 5 Jahren passt nicht, weil komplett unterschiedliche Bedingungen herrschen. Viele Freier sind der Ansicht, dass ein Laden gut läuft, wenn er viele Bademäntel und viele Frauen sieht. Das ist leider kompletter Unsinn. Viele der gut gefüllten Läden bekommen ihre Leute nicht mehr bezahlt und die Frauen drehen zu 90% Nullrunden. Guck Dir die Superangebote der Fresstempel an: 40 Kerle in Bademantel futtern für Kleingeld, rauchen Zigarre in der Salzgrotte und bilden eine weisse Wand: Streng getrennt daneben daneben apathische ungefickte Prostituierte, die teilweise keinen Cent Einnahmen haben und somit nichts in die Clubkasse zahlen können. Zustände wie kurz vorm Untergang der Titanic. Einzige Gewinnerinnen: Die LKS Züchtereinnen und ne Hand voller tabuloser Milfs, die sich gut die Taschen füllen. Daneben Betreiber mit Schaum vorm Mund, weil sie die skurille Veranstaltung auch noch bezahlen müssen.

Vor 5 Jahren war es so, dass die Einnahmen den extremen Kostenapparat nicht gedeckt haben. Dieser bestand aus einem Küchentrupp, einer Reinigungskolonne, Happihappi, Security, Frisör, Cocktailmixer u.v.m. die sich in zwei Schichten durchgezogen werden mussten(!!). Die Strategen mussten aber ansehen wie sich zahlende 37 Männekes verlaufen haben. Da wurde entschieden, den Schlüssel umzudrehen und in Herne eine Freudekopie für die Tagesgäste und Abends für die Türken zu implementieren. Spart Personal.

In der jetzigen Form mit radikal reduzierten Kosten müsste schon sehr viel passieren, dass da etwas in Schieflage gerät.

Ich denke man kann es recht gut mit Aldi und Karstadt vergleichen. Dazwischen liegen Welten.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.06.2017, 09:19
Benutzerbild von mex
mex mex ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2015
Beiträge: 131
Dankeschöns: 3766
Standard Freude geschlossen wg. technischer Probleme

Hab gerade an der Tür die Info bekommen das die Freude wg. Ausfall der Klimaanlage erstmal geschlossen bleibt.
Ich soll gegen 13:00 Uhr nochmal anrufen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de