freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 27.11.2017, 19:13
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.284
Dankeschöns: 3101
Standard DV: Daniella, 20, Rumänien

Daniella

Alter: 20
Herkunft: Rumänien
Lange schwarze Haare
KF: 36
B-Cups
Ca. 1,65 m groß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2017, 19:16
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.284
Dankeschöns: 3101
Standard DV: Daniella

Auszug aus Berichtethema vom 10.11.17:

Zitat:
Zitat von Raw Beitrag anzeigen

Aber als ich an der Theke stehe, kommt direkt Daniella (20, Ru) zu mir, und quatscht, tanzt und fummelt sehr effektiv auf mich ein, bis mir die Latte schwillt.

Trotz ihres markellosen jugendlichen Körpers wirkt Daniella auf mich weniger teenymäßig oder niedlich, als vielmehr rassig und temperamentvoll.
Wenn sie singen könnte, wäre sie sowohl optisch als auch charakterlich die ideale Carmen-Besetzung!

Nun, Bier trinken und was essen kann ich ja bestimmt auch später noch.
Ich bin da heute mal flexibel und lasse mich ohne Gegenwehr von Daniella ins Privatgemach entführen.

Auf dem Zimmer wirkt sie weiterhin leidenschaftlich, gut gelaunt und motiviert.
Wir ziehen uns aus und kuschelnd und knutschend geht es auf dem Bett weiter.

Vor dem Blowjob wird gesetzestreu ein Kondom übergezogen.
Daniellas FM ist dabei wirklich recht gut, variantenreich und mitunter auch sehr tief.
Sie hält beim Blasen auch schönen Augenkontakt, auch wenn ihr immer wieder ihr langes gelocktes Haar ins Gesicht fällt.
Eigentlich bin ich ja nicht der Typ, der Huren Geschenke macht, aber ihr würde ich doch gern mal ein Haargummi spendieren.

Lecken leht sie leider ebenso ab wie die Missionarsstellung, angeblich weil sie sich die Pussy frisch rasiert habe und dort nun sehr sensibel sei.
Die Reiterstellung macht sie zumindest kurz mit, bevor sie auch diese wegen Rasurbrandes nicht mehr will.

Was sie dafür ausdauernd und gut mitmacht, sind die Doggypositionen: Zunächst vögel ich sie lange von hinten, während sie auf dem Bauch liegt, und nach einem kurzen Knutsch-Zwischenspiel dann nicht minder lange in der klassischen Doggystellung, bei der sie auf den Knien hockt.

Wegen einer mittelschweren Ladehemmung geht das wirklich lange, sportlich und in flottem Tempo so. Daniela wirkt dabei, als würde es ihr durchaus sehr gefallen.
Grade noch rechtzeitig vor dem Ende der Zeiteinheit, kann ich meine Ladung dann aber doch noch ausliefern.

Trotzdem Daniella mir eingeschränkten Serviceumfang geboten hat, hat das, was sie mir geboten hat – nämlich Küssen, FM & Doggy – Spaß gemacht und wurde von ihr sehr ansprechend präsentiert.

Daniella bekommt verdiente 50 Euro für 30 Minuten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.12.2017, 15:40
cassenoisette cassenoisette ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 118
Dankeschöns: 937
Cool Daniela

Nationality / Spoken languages: Romanian with a gipsy type, brazilian look / English is very correct
Age: 20 years old
Face: Pretty, looks a bit like Adele Exarchopoulos
Hair: Long and curly
Size: Tall
Chest: Very pretty
Silhouette / body: Hot body, well tanned
Tattoos - Piercings: Chinese blocks along her spine, had it done a day when she was drunk as she told me / No or possibly on her tongue
Blowjob: Yes, very nice once directed, §32 compliant
Cunni: No, she's too stressed about hygiene
Kissing: Yes, without the tongue
Other features: Obvious choice for me.
Plan to move to Switzerland with a girlfriend.
The first session was quite correct, based on discovery, to get to know each other, no cum...
For the 2nd session, doggy only while she was caressing her clit and simultaneous orgasms, intense and playful fuck.
We spent the whole evening together, good feeling between us, fun girl.
She absolutely wanted a glass of vodka, lady drink at 25 euros, I resisted...

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.01.2018, 20:09
Benutzerbild von Raw
Raw Raw ist gerade online
Frauenheld
 
Registriert seit: 26.09.2015
Beiträge: 715
Dankeschöns: 28282
Standard

Ich geselle mich an der Bar zu Daniela (21, Türkei/Rumänien) , die ich von meinem letzten Besuch schon kenne.

Daniela wirkt gut gelaunt und auf Englisch unterhalten wir uns prächtig.
Sowohl optisch als auch von ihrer Art her ist sie eigentlich die perfekte Piratenbraut und da sie beim letzten Mal auch gut geküsst hat, buche ich sie erneut.

Aufgrund der Zimmerwartezeiten bekommt Daniela zunächst aber nur einen Sensor, der eine viertel Stunde später, als wieder ein Zimmer frei ist, anfängt zu vibrieren und zu blinken.

Auf dem Zimmer bietet Daniela mir heute kaum mehr als gehobenen Quickie-Service.
Küssen scheint sie aus ihrem Standardtarif-Servicespektum mittlerweile ersatzlos gestrichen zu haben und lecken will sie auch nicht, denn das sei ja schließlich aufpreispflichtig – was hier möglicherweise bei nicht wenigen Huren sogar dem Status quo entsprechen könnte.
Sie versucht allerdings keineswegs, mir dieses Extra oder irgendwelche anderen aufzudrängen.

Auch wahrlich nicht so pralle finde ich, dass Daniela nach dem Finale recht schnell aus dem Zimmer stürmt und die letzten fünf Minuten der Zeiteinheit wie selbstverständlich zum Duschen nutzt.

Dass ich trotz alledem nicht wirklich unzufrieden mit diesem Zimmergang bin, liegt daran, dass es mir echt viel Spaß macht, Daniela zu vögeln.
Daniela geht dabei super mit, hält Augenkontakt, hat Ausdauer und wirkt, als hätte sie große Freude daran, sich von mit durchbügeln zu lassen.
Zudem sieht sie dabei auch noch geil aus und ist ziemlich eng gebaut.
Beim Missionieren kann ich ihre Traumtitten lecken und beim Doggy fordert sie mich sogar auf, ihr die Klit zu rubbeln, die tropfnass ist. Ich würde sagen, läuft bei ihr...

Auch wenn es kaum der Rede wert ist, sei der Vollständigkeit halber noch erwäht, dass ich für mein Geld auch noch einen kurzen Gummiblowjob und ein einziges Omaküssen bekommen habe.

Daniela bezahle ich dann 50 Euro für 15 Minuten Wartezeit, 23 Minuten Zimmerzeit, und 5 Minuten, um sich allein zu duschen.

Ich finde das Daniela hübsch ist, sympathisch rüber kommt und auch klasse fickt.
Ihren minimalistischen Serviceumfang und dass sie während der bezahlten Zimmerzeit duschen geht, schlägt aber natürlich negativ zu Buche.

Auch wenn mir eine Top-Nummer mit allem drum und dran natürlich lieber gewesen wäre:
Ein guter Quicki ist ja immerhin auch was wert – und der wurde mir allemal geboten!
ob der nun 50 Euro kosten darf, muss dabei natürlich jeder für sich selbst beantworten.

In einem vollen Club bei Herrenüberschuss um Mitternacht Rundum-Glücklich-Service zu finden, ist meiner Erfahrung allerdings in so gut wie jedem Club schwierig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de