freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 14.02.2018, 22:47
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 646
Dankeschöns: 20576
Standard Freude 39: Alice, 18, Rumänien

ALICE

- Rumänin
- 18 Jahre
- trägt ne große Brille
- KF 32 (der Arsch ist nicht knackig, sie sollte Sport treiben)
- 150 cm
- Haare schwarz, mittellang
- dicke Titten; nicht straff, hängend; sie kann selber an ihren Zitzen saugen, und tut dies auch, schiebt die Eumel nach oben und nuckelt dran rum; in der Doggy schaukeln sie wie Kirchenglocken; Brustwarzen versteifen beim saugen.
- Konversation: etwas Deutsch, Englisch geht besser
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.02.2018, 22:51
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 646
Dankeschöns: 20576
Standard ALICE – quirliges, leicht nerviges Nerdbrillen-Hühnchen

aus dem Berichtethema vom 08.02.2018, Bericht #676

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen
Vorweg:
zu ALICE habe ich zwei Berichte gefunden. Von Zalando (siehe hier) und von HerrBödefeld (siehe dort). Ich finde sie lesenswert, da gute Infos zu Alice.
(die Berichte sind aus ihrer Zeit in der Villa Verena. Dort nannte sie sich KRINA)


Anfang dieser Woche.
Beim Eintreten sehe ich Alice auf dem Stehtisch sitzen (gleich links, gegenüber der Empfangstheke). Sie klackert mit ihren Stöckeln auf der Tischplatte, kräht laut rum („Who fucks me? Here on the table!“) und präsentiert ihre Titten, die zwar in einem BH stecken, aber deutlich sichtbar von der dickeren Sorte sind. So weckt sie meine Neugier. Nach dem Duschen gehe ich zu ihr.

Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und sie erklärt mir als erstes, dass sie besser Englisch als Deutsch spricht. Deshalb nennt sie sich auch „Alice in Wonderland“. Na gut, dann eben inglish, gemischt mit Deutsch, man kommt schon gut klar mit ihr.

Wir beginnen mit gegenseitigem Streicheln. Dann will ich endlich ihre Titten sehen. Ich fass in den BH und hole eine raus. Puh, schön dick ist das Teil. Und sehr weich. Liegt gut in der Hand. Nicht knackig und fest, aber ich werd geil drauf. Sauge und lecke dran rum. Alice schnappt sich meinen Schwengel. Der wird schnell steif. Ich sag „Ja was ist denn das?“. Sie „It's your penis?“ usw. Man kann mit ihr rumalbern. Gefällt mir. Ebenso das Knutschen, nass und mit Zunge.

Ich komm auf ihr Angebot von vorhin zurück (Fuck me on the table). Nee, das will sie denn doch nicht. Und hier auf dem Sofa? Nee, lieber im Kino.

Im Kino:
auf der großen Matratze die üblichen Geilereien: blasen, lecken, ficken. (den Präser aufziehen kann sie nicht; dauert länger, bis sie ihn draufgerollt hat).
Blasen ist so lala, nichts besonderes, ziemlich monoton, da gibt sie sich keine Mühe.
Beim lecken muss sie lachen, sie ist etwas kitzlig, also nur kurz geschlabbert.
Dann fick ich sie in der Missio. Das ist schon besser. Ihr Fötzchen ist zwar nicht saueng, aber sie beherrscht das Schwanzklemmen. Das setzt sie öfter ein. Dabei lutschen wir abwechselnd an ihren Titten rum, mal sie, dann ich, mal beide.

Wir haben einen Zuschauer. Er kennt Alice. Er grinst sich eins und erzählt mir später, dass sie im November Geburtstag hat.

Was mich nervt, ist ihr sehr gekünsteltes Gestöhne. Das ist nicht gerade illusionsfördernd. Törnt mich ab, und so schlage ich vor, aufs Zimmer zu gehen. Vielleicht wird’s da besser.

Im Zimmer:
Sie macht weiter mit ihrem übertriebenen Getue: im Nebenzimmer wird gestöhnt, sie äfft es nach, zuckt mit ihrem Becken und ruft „Orgasmus, Orgasmus!“.
Ich fick sie dann nur noch in der Missio. Ich bitte sie um Klemmfotze und rammel los. Die Titten schaukeln prächtig, sie leckt dran rum, hebt ihr Köpfchen und saugt an meinen Brustwarzen, stöhnt jetzt auch passend, mein Geilpegel steigt wieder an, und dann geht mir einer ab.

Beim Rausgehen schauen wir ins Kino. Dort treibt es ein Pärchen auf dem Sofa. Und Alice ruft wieder laut „Orgasmus, Orgasmus!“. Sie findet das lustig, aber ich finde, jetzt muss es auch mal reichen.

40 € für 30 Minuten.

Alice quaselt gern und viel. Auch beim Ficken. Unter anderem erzählt sie mir, dass sie seit letztem November, ihrem 18. Geburtstag, in Deutschland ist. Davor habe sie schon 2 Jahre in Rumänien als Hure gewerkelt. Ob das stimmt, wer weiß. Ach ja, ich soll ihr Kinder machen. Vier an der Zahl. Zwei Mädchen und zwei Jungs.
Usw.

Fazit:
es war durchwachsen. War nicht schlecht. Die Lütte ficken hat mir Spaß gemacht. Nervig ist ihr Getue. Ich werd sie noch mal buchen. Ich hab da eine Idee.
...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2018, 20:11
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Freude: Alice

Auszug aus Berichtethema vom 21.02.2018:

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen
Kurz vor Mitternacht, endlich, Alice taucht auf. Ohne BH und Slip, frisch vom Langzeitbucher kommend. Wir verabreden ein Zimmer und sie geht in die Dusche.

Auf dem Zimmer erzähle ich ihr von meiner Idee. Ich will einen Rekord aufstellen. In Sachen Quickie. Soll heißen: ich will so schnell wie möglich abspritzen. Und dafür hab ich sie, Alice, ausgeguckt. Denn - ich weiß nicht woran es liegt (ist mir aber auch schnurzegal) - ich werd auf der Stelle brunzgeil, wenn ich diesen Fickfloh mit den dicken Titten sehe.

Alice schaut etwas erstaunt, macht dann aber natürlich mit. Blasen braucht sie nicht mehr, denn meine Gurke steht wie sonstwas, Alice legt sich in die Missio, Kissen unterm Arsch, die Schenkel weit auseinander - und ich jump drauf und leg los wie Bolle. Und zähle die Fickstöße: eins, zwei, drei... zwölf... ich werd langsamer... einundzwanzig... na ja, Rekordversuch kläglich gescheitert.
Verdammt geil war's trotzdem . Und wird mit Sicherheit wiederholt.

Anschließend hören wir noch etwas Musik von Alices Handy. Zigeunermusik, die gefällt mir.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2018, 16:44
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 646
Dankeschöns: 20576
Standard

Aus dem Diskussionsthema vom 28.02.18:

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen

...In meiner Erinnerung sehe ich eigentlich nur ALICE fast ständig mit BH rumhüpfen. Aber das hat, so meine ich, einen speziellen Grund: es dient dem Schutz ihrer Titten.
Vor kurzem hat mich ein FK gefragt, wie die Dinger denn aussehen, weil sie zeigt sie im Saal ja kaum unverhüllt. Ich habs zu erklären versucht:
Man nehme zwei große Apfelsinen, stecke sie in zwei Socken und hänge diese auf die Wäscheleine.
Dann hat man eine Vorstellung von Alices Titten .
Nein, im ernst: sie sind dick und weich. Sie hängen und wenn man sie anhebt, dann liegen sie schwer in der Hand. Schönes Geilfleisch zum ab- und reingreifen. In der Missio bearbeiten wir ihre Zitzen gemeinsam, sie saugt an der einen und ich leck die andere. Und beim Doggy schleudern sie hin und her. Wie zwei wild gewordenen Kirchenglocken. Und so bin ich denn auch ganz wild auf diese Teile
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.2018, 23:17
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 646
Dankeschöns: 20576
Standard

Aus diesem Bericht:

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen

...Dann entdeckt mich ALICE. Sie kommt freudestrahlend zu mir gehüpft (ich mach mir da nichts vor, Money lässt die Puppen tanzen) und küsst mich herzlich ab. Ich freue mich auch, zeig ihr meinen anschwellenden Pimmel (der wird immer schnell dick, wenn ich den Fickfloh sehe, weiß der Teufel warum), knuddel sie, greif in ihre Melonen, die heute ohne BH daherkommen, fass ihr zwischen die Beine und streichel ihre slipfreie Spalte (die Kleine ist splitternackt, geil!), und dann machen wir das Zimmer klar. Vorher will sie noch eben was essen, die Pizzen sind gerade geliefert worden.

Auf der Matratze muss ich erst mal meine Leckgeilheit los werden. Dann bisschen blasen und pimpern, und dabei quatschen wir, es gibt viel zu erzählen, sie war ja ne zeitlang außer Gefecht.

Die Lütte eröffnet mir, dass sie heute was Besonderes für mich hat. Oh, was mag das wohl sein? Ich spitz meine Löffel und lausche gespannt ihren Worten, und so muss ich zu meinem Entsetzen erfahren, dass ich diesmal nicht alleine kommen darf! Denn sie will mit mir gemeinsam einen Orgasmus haben.

Hahaha, das ist ja mal ne super Idee, ich lach mich scheps, sag „Sorry“ für mein Lachen – und willige dann natürlich ein, ist doch Ehrensache, dass ich den inbrünstig vorgetragenen Wunsch einer notgeilen Lady nicht ausschlage.

Weil es ja um ihr Vergnügen geht, überlasse ich Alice das Kommando. In der Missio soll es beginnen, ich soll sie zärtlich bürsten und sie wichst sich dabei den Kitzler. Das gefällt mir, und es sieht auch anregend aus, wie sie da so rumrubbelt, leise stöhnt, auf ihre Finger spuckt und weiter wischelt. Ich texte sie zu mit schmutzigen Worten, in Englisch, hab ich extra gelernt , und schieb dabei ne ruhige Nummer.

Dann will sie Stellungswechsel. Sie will Löffelchen, da könne sie am besten kommen. Nun gut, dann eben so, und es geht weiter mit ruhigem Geschiebe und Gewichse und Gestöhne... bis mich die Langeweile erfasst und ich ihr ankündige, dass ich Lust aufs Abspritzen habe.

Protest! Nein, jetzt noch nicht, sie ist noch nicht fertig, sie braucht noch länger.
Das habe ich mir schon gedacht, ich soll hier auf Zeit orgeln und irgendwann mal, zu später Stunde, geht ihr dann einer flöten. Höhö, nicht mit mir, ich rammel los und komme allein.

Alice mimt die Enttäuschte und macht ein brummiges Gesicht. Aber dann müssen wir lachen, ich nehm sie in die Arme und wir kuscheln noch ein bisschen und dösen. Das gefällt ihr und sie fragt mich, ob sie in meinen Armen einschlafen darf.
Nix da, jetzt ist Schluss, raus aus der Kiste!

Tja, das ist typisch Alice. Eine schöne Stunde haben wir auf diese Weise verpimpert und verplempert. Macht 70 €, plus Tip.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.05.2018, 22:17
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Freude: Alice

Auszug aus Berichtethema vom 22.05.2018:

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen
Dann war ALICE an der Reihe. Von ihr gibts zu vermelden, dass ihre Haare im Urlaub erbräunt sind (vorher schwarz) und dass sie beim Zahnarzt war und sich die kleine Zahnlücke (zwischen 11 und 21, obere Schneidezähne) hat wegmachen lassen.
Ob sich die Reparatur beim Blasen bemerkbar macht, sag ich nicht. Wer es wissen will, muss ihr schon selber seine Pfeife zum flöten anbieten.

Ansonsten ist sie zum Glück ganz die Alte geblieben. Beim Reiten z. B. hat sie sich zu mir runter gebeugt und mir ihre Titten um die Ohren geschlackert.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.06.2018, 21:11
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Freude: Alice

Auszug aus Berichtethema vom 27.05.2018:

Zitat:
Zitat von Tastas Beitrag anzeigen
Seit längere zeit war ich mal wieder in der Freude, am Donnerstag abend war kaum was los, telefonisch abgecheckt ob Alice wieder da war und ab nach Bochum, neue Haarfarbe neue Zähne aber die selbe Alice :-) ich mag die kleine , nachdem Violetta und Andrea nicht mehr da sind, bräuchte ich eine neue und das ist Alice, wir hatte ein schönes zimmer ca. 70 minuten. Zweimal schön abschluss gehabt , bisschen rumänisch untericht, paar tanzeinlagen von einer süsse Teeny. Alles in einem war ich sehr zufrieden. An der Theke abgerechnet und dann haben wir noch gemeinsam geduscht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de