freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 10.03.2017, 23:22
Benutzerbild von Harvey
Harvey Harvey ist offline
Arbeiter der Liebe
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 694
Dankeschöns: 21608
Standard Aca: Lilly, 22, Rumänien

Alter: 22
Herkunft: Rumänien
Lange glatte schwarze Haare
KF: 32
B-Cups
Ca. 1,60 m groß
gutes Englisch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2017, 23:27
Benutzerbild von Harvey
Harvey Harvey ist offline
Arbeiter der Liebe
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 694
Dankeschöns: 21608
Standard

Zitat:
Zitat von Harvey Beitrag anzeigen

Lilly

Ein zierliches Elfenhaftes wesen ging direkt neben mir vorüber und setzte sich im Restaurantbereich an den gegenüberliegendem Tisch. Mit Freundin sodass ich sie jetzt hier nicht Stören wollte.

Sie ist vieleicht 1,60 groß, KF 32, B Brüste, dunkler lange glatte Hare, sehr schlanke und zierliche Gestalt und ein Süsses, sehr schön geschnittenes Gesicht das schon weiblich wirkt, also kein Teenie mehr, wirkt vieleicht sogar leicht älter als ihre angegeben 22 Jahre. Dazu einen Recht großen Mund. Wenn sie lächelte sah Sie dann echt Süss aus.

Ja da war es, ich war direkt leicht verliebt. Sie sollte Es also sein. Zeit war ja noch genug bis 3 Uhr Nachts..

Und ich sollte auch noch etwas warten müssen. Denn sie verschwand nach dem Essen erstemal wieder für eine recht lange Zeit. Endlich gegen 20:00 Uhr kam sie wieder und setzte sich doch tatsächlich auf Ihren Platz. Jetzt fackelte ich nicht lange und bat Sie mich neben Sie setzten zu Dürfen.
Und es war zum Glück ein sehr angenehmes Gespräch ganz nach meinem Geschmack. Sie ist doch eher so der etwas vornehmere zurückhaltende Typ, Das liegt mir überaus.

Wir vereinbarten dann normalen Sex mit Zungenküssen.
OK bei den Zungenküssen auf den Zimmer mussten leider doch etwas Abstriche gemacht werden. Man bekommt ihre Zunge zwar zu spüren, aber man wird doch stark von ihr zurückgehalten und es wurde dadurch etwas oberflächlich.

Ich bat sie dann nach kurzer Zeit sich hinzulegen und etwas zu entspannen, denn ich wollte gerne ihre Muschi Lecken. Sie hat eine wirklich sehr kleine Muschi mit ebenso kleinen Schamlippen. Gefiel mir aber sehr gut und passt zu ihrem auch Insgesamt sehr schlanken zierlichen Körper. Sodass ich sie auch noch in 69 bat.

Ihr Blow ist soweit zärtlich, wenn auch nur wenig Variantenreich. Es war aber trotzdem sehr schön. Beim Sex ging sie zunächst in Reiter und lächelte mich nun immer wieder an. Was mir auch sehr gut gefiel. Ich hatte sie vorher auch immer wieder mit Komplimenten gelobt, was mir nicht so schwer viel. Dann in Doggy und Missionar bekam ich zu spüren das Sie auch recht eng ist. Es War mir ein leichtes in Missionar zum Abschluss zu kommen und man muss sich teilweise doch eher zurückhalten.

nach etwas über 20 Minuten war ich also bereits fertig und wir vereinbarten das ich nochmal auf sie zurückkomme! Ich überreichte ihr aber zunächst mal die vereinbarten 40 EUR für 30 Minuten.

War ein Harmonisches Zimmer, sodass ich kurzerhand beschloss noch an diesem Abend auf sie zurückzukommen, da ich irgendwie das Gefühl hatte das da noch etwas mehr drin ist. Die Grundsympathie war jedenfalls vorhanden.

Es hat sie auch sehr gefreut das ich ca. Eine Stunde Später wieder bei ihr Aufschlug.
Diesmal zeigte sie auch etwas mehr nähe. Das wirkte sich zwar leider nicht auf die Küsse aus. Aber sie gab mir doch auch mal ein paar Streicheleinheiten und wir lachten etwas zusammen über etwas arg laute künstliche Geräusche aus anderen Zimmern.
Diesmal ließ ich sie etwas länger Blasen und sie baute doch auch mal etwas Variation ein.

Der Sex war wie gehabt sehr schön.
Das Zweite Zimmer also wie das erste wieder 30 Minuten zu 40 EUR.
Ich war insgesamt froh das ich mich für Sie Entschieden habe. Sie ist sicherlich was den Service angeht zwar keine Offenbarung, aber von der Atmosphäre her war es ein sehr schönes Zimmer, das ist für mich der Entscheidende Punkt, neben der ja sowieso sehr guten Optik.
Das ist durchaus eine Wiederholung Wert.

Aus meinem Bericht vom 06.03.2017

Geändert von Harvey (11.03.2017 um 11:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.03.2017, 13:54
urian urian ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 22
Dankeschöns: 772
Standard

Lilly kenne ich noch aus Magnum.
Für mich eine der schönsten Frauen in Velbert. Besonders gefällt es mir, dass sie (noch) nicht dem Trend zur künstlichen Verschönerung folgte.
Wenn ich sie sehe, kann ich einfach nicht widerstehen!
Sie ist keine Schnellfickerin! Ihr weicher Körper fühlt sich einfach herrlich an.
Mitlerweile gehört sie zu den bestgebuchten Frauen in Velbert. Am letzten Samstag bis 2 Uhr Nachts sah man sie kaum auf dem Sofa sitzen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2017, 18:12
Benutzerbild von Raw
Raw Raw ist offline
Frauenheld
 
Registriert seit: 26.09.2015
Beiträge: 697
Dankeschöns: 27103
Standard Aca: Lilly

Als ich nach Mitternacht schon drauf und dran bin zu fahren, ergibt sich aber doch noch die Chance die sympathische Rumänin zu mir auf's Sofa einzuladen.

Sie stellt sich als Lilly (23, Ru) vor. Im Gespräch auf Englisch meint sie, dass sie auch küsse, nur nicht die ganze Zeit und nicht mit Zungenschlag. Da sie eigentlich nett und ehrlich wirkt, buche ich sie.

Auf dem Zimmer legt sie sich nackt auf mich und küsst zärtlich.
Sie macht keinen Zeitdruck, ist weiterhin freundlich und es kommt sogar etwas Nähe und Illusion auf.
Wie sie bläst gefällt mir und auch beim Sex in diversen Stellungen geht sie gut mit und ist bei der Sache. Außerdem sieht sie auch beim Sex verdammt gut aus. Von vorne, von hinten und auch von der Seite!
Erst als ich nach über zwanzig Minuten immer noch nicht komme, versucht sie mittels Blowjob auf Teufel komm raus die Ficksahne aus mir raus zu kitzeln. Aber wenn mich eine Frau krampfhaft versucht abzumelken, geht das garantiert nicht mehr.
Nach 27 Minuten Zimmerzeit sage ich ihr, sie soll mal gut sein lassen und dass es mir auch so gefallen hat mit ihr.
Sie meint, ich hätte sie fix und fertig gevögelt und bekommt von mir ihren verdienten Lohn von 40 Euro.

Lillys Service ist eigentlich als Standard zu bezeichnen. Aber da sie nett, schön, engagiert und fair ist, würde ich ihre Dienste bei Gelegenheit auch noch einmal in Anspruch nehmen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.08.2017, 21:29
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.269
Dankeschöns: 2971
Standard Aca: Lilly

Auszug aus Berichtethema vom 15.08.17:

Zitat:
Zitat von JordanBelfort Beitrag anzeigen

... Während ich dort so sitze und über das Große Ganze nachdenke, betritt

SIE

den Raum und ich bin geflasht, spontan verliebt, habe jede Realität verloren und sehe in einer Anfang 20jährigen sofort meine Geliebte.
Ist ja auch kein Problem, schließlich bin ich mit fast Ende 50 und 20 kg Übergewicht selbstverständlich das Objekt der Begierde für diese Optikschnitte.
Mit diesem Selbstbewusstsein ausgestattet, begebe ich mich zu meiner Angebetenen und wir beginnen ein nettes Gespräch.

Nun für die Ungeduldigen unter euch hier die Fakten:

Name: Lilly
23 Jahre
Lange schwarze Haare
Ca 160cm ohne Puffstelzen
KF 34
Titten A-B, natur
Keine Verzierungen
Stunner Face
eher zurückhaltend in der Art
sehr gutes Englisch

Nach einem kurzen aber sehr netten und sympathischen Gespräch bat ich Lilly einen Schlüssel zu holen, wir verzogen uns ins Obergeschoss und verbrachten eine sehr schöne Stunde zusammen.
Natürlich erwiderte Lilly meine intensiven Gefühle und so konnte es nur eine TOP-Performance im GF6-Modus werden.
ZK, OV, EL, GV in verschiedenen Stellungen wechselten sich ab, auch mal unterbrochen für eine Zigarettenpause.
Der Höhepunkt erfolgte nach ca 50 Minuten mit der Befüllung des Contis.
Wir unterhielten uns noch einige Minuten und es endete mit der fairen Bezahlung von 80460 auch spontan das Ende meines Traumes.

Optikschnitte und guter Service ist eine seltene Kombination und ich werde mich gerne wieder spontan in Lilly für die Dauer von ein paar Clubeinheiten verlieben.

Wenn ich so daran denke....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.04.2018, 09:06
Benutzerbild von Harvey
Harvey Harvey ist offline
Arbeiter der Liebe
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 694
Dankeschöns: 21608
Standard

Aus meinem Bericht
vom 24. April 2018


Mein letztes Zimmer mit Lilly jährt sich tatsächlich schon

Es ist ja auch sonst jetzt nicht so viel über Lilly berichtet. Was glaube ich auch daran liegt. Dass sie nicht ganz so oft da ist bzw. zu sehen ist wie die meisten anderen.

Die kleine Elfin ist wie schon beschrieben super hübsch. Ihre Brüste sind echt toll und wohlgeformt, sind glaube ich leicht größer geworden. Der Arsch wohl auch etwas.
Von ihrer Ausstrahlung her wirkt sie doch etwas vornehm. Das kommt auch in Gespräch dann so rüber.
Es gefällt ihr jedenfalls das ich ihren Namen noch weiß und gute (ehrliche) ausreden parat habe das ich so lange gar nicht bei ihr war.

Auf dem Zimmer lobe ich sie auch mal für ihr Styling. Durchaus auch detailliert.
Was sie wie so einige altgediente Frauen nur damit quittiert das sie schon wisse das es gut aussehe. Klar, das bekommt sie sicherlich ja mindestens 5 mal am Tag gesagt.
Nun wäre ich jetzt früher leicht perplex gewesen, das mein Lob so abgebügelt wird. Aber mittlerweile kenne ich auf diesen Konter die richtige Antwort. Die da lautet: Das Sie das natürlich wisse, da sie ja guten Geschmack hat und ich es aber eben deswegen trotzdem sage, da ich das sehen kann. Jetzt strahlt sich mich doch tatsächlich an.

Das hat ja geklappt.

Das Zimmer selber war auch echt super.
Wesentlich besser als vor einem Jahr. Ich glaube durchaus, dass sie sich allgemein verbessert hat. Denn gut verstanden hatten wir uns früher auch schon.

GF6 / lecken:
Ich bekomme richtige Zk, nicht super Tief aber schön. Auch einiges an Nähe, mit umarmen usw. Ich spiele mit ihren Brüsten und arbeite mich auch weiter bis zu ihrer Pussy vor und sie scheint sich im Gegensatz zu früher hier auch entspannen zu können. Bei ihr ist glaube ich ihr gesamtes Wesen etwas verhaltener, also man sollte jetzt keine Frau erwarten die voll abgeht und explodiert. Aber ich denke für ihre Verhältnisse geht sie gut mit, führt mich mit ihren Händen auch immer mal wieder zu ihren Brüsten oder mal hier und dorthin.
Mir gefällt das echt gut.

Französisch:
Auch das wirklich wunderbar gefühlvoll und auch mit Druck und sogar auch mit Deep Throat.

Sex:
Zunächst Reiter, das macht sie echt schön in Slowmotion. Auch kann man jetzt wieder gut ihre Brüste abgreifen und ich bekomme auch nochmals Zungenküsse.
Missionar auch super inklusive umarmen und Körperküssen.
Auch im Doggy keine Probleme, zum Abschluss auch mal kurz etwas härter.

Am Ende auch noch etwas AST.

40 EUR für 30 Minuten

Fazit:
Super GF6 im zärtlichen Bereich.
Hat mir echt gut gefallen. Um einiges besser als das vor einem Jahr war.
Da steht einer baldigen Wiederholung nichts im Wege.
Sie ist allerdings auch durchaus gut gebucht und es ist teilweise einfach gar nicht so leicht an sie ranzukommen.

Montag und auch Dienstag macht sie auch oft Pause. Sonst normal von Mittwoch bis Sonntag aber anwesend.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.05.2018, 19:22
Rohling Rohling ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2018
Ort: Solingen
Beiträge: 8
Dankeschöns: 575
Standard Stimmt

Ich kann dem Treadersteller nur recht geben. So wie Du und andere Lilly beschrieben hast/habt, kann ich zu 100% unterstreichen.

Ich war bislang immer im AcapulcoGold. Der Club gefällt mir eigentlich recht gut. Ein paar Gesprächsteilnehmer dort, haben jedoch erzählt, dass die Mädels im Acapulco Velbert hübscher seien. Neugierig geworden, bin ich dort dann vor gut sechs Wochen erstmalig aufgeschlagen.

Mein erstes Zimmer war mit der besagten Lilly. Sie hatte den Busen frei, jedoch ein schwarzes "Top" an. Ihr Top bestand aus einem schwarzen Halsband mit einem Band, welches zwischen ihren Brüsten nach unten verlief. Dort dann mit weiteren Bändern / Riemen verbunden war.

Das Schöne am Acapulco Velbert ist, dass die Mädels dich nicht anquatschen, sondern den Blickkontakt suchen und dich evtl. anlächeln. Als mir Lilly mit ihrer blondierten Freundin entgegenkam, war ich von ihrer Schönheit geflasht. Später habe ich dann Blickkontakt aufgenommen und konnte ihrem süßen Lächeln nicht mehr widerstehen.

Das Zimmer war, wir hier schon teilweise beschrieben. Sie ist einwenig zurückhaltend, doch sehr kommunikativ mit einem tollen Humor.

Ein paar Wochen später war sie dann auch das erste Mädel im Aca-Velbert, mit der ich das Zimmer zum zweiten Male teilte.

Was Lilly auch auszeichnet ist, dass sie mich nach dem ersten Zimmer immer wieder anlächelte und nicht, wie es andere DL's tun, durch einen hindurchschauen.
Bei meinem zweiten und dritten Besuch, wo ich sie nicht gebucht habe, lächelte sie mich auch immer wieder an und störte sich auch nicht daran, wenn ich mit einer anderen gerade aus dem Zimmer gekommen bin. Sehr lieb also oder einfach genial professionell. Ich denke aber eher, dass sie einfach eine ganz Liebe ist.

Ich denke, dass es noch weitere Wiederholungen mit ihr geben wird, doch das Line-up von hübschen Frauen im Aca-Velbert ist wirklich schon recht beachtlich.

Geändert von Rohling (30.05.2018 um 19:28 Uhr) Grund: Mir fiel noch was ein / Ihr Lächeln
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de