freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 08.05.2015, 21:53
Flugente Flugente ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Beiträge: 7
Dankeschöns: 7
Standard

http://www.6profis.de/bordell/trier/...ene-18758.html

Mann kann sie auch in Forum"Ladies.de"finden.
Suchen muss mann,unter dem Namen "Irene Damen-Trier"

Sehr schöne Bilder muss mann sagen.

Geändert von Flugente (08.05.2015 um 22:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.05.2015, 22:35
AxelF AxelF ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2010
Beiträge: 81
Dankeschöns: 302
Standard

Zitat:
Zitat von Flugente Beitrag anzeigen
Ich denke da handelt sich um Iren
Jetzt Blond,mit eine neue Nase.Sie hat Muttermale auf dem Rücken plus das Sie die Freundin von Maria Chantal ist.
Sir sitzt immer vorne links auf der Runden Coutch...neben Inela,Chantal Maria.
Top Figur,
Nope. Iren kenne ich. Isabella auch
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.05.2015, 22:40
AxelF AxelF ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2010
Beiträge: 81
Dankeschöns: 302
Standard

PS: ich hab eher den Eindruck manche Damen im Samya haben z.Zt. den alten Trick des unter falscher Flagge segelns wieder entdeckt. Was eine Sauerei wäre. Kannst leider nicht belegen wegen meines scheiß CDL-Namens- Gedächtnisses.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.07.2015, 13:43
Benutzerbild von kalusma
kalusma kalusma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 249
Dankeschöns: 3698
Standard

Zitat:
Zitat von Flugente Beitrag anzeigen
Ich denke da handelt sich um Iren
Jetzt Blond,mit eine neue Nase.Sie hat Muttermale auf dem Rücken plus das Sie die Freundin von Maria Chantal ist.
Sir sitzt immer vorne links auf der Runden Coutch...neben Inela,Chantal Maria.
Top Figur,
Also dieses Mädel hat sich mir als Isabella vorgestellt. Beschreibung, Figur, Sitzgewonheiten (zumindest für diesen Abend) passen.

Auszug aus: http://freiercafe.com/showpost.php?p...postcount=1825
Zu spätere Stunde sollte es noch eine zweite Nummer sein. Die Wahl viel auf Isabella. Sie scheint noch recht neu im Gewerbe zu sein, was mir schon beim Anbahnen auffällt. Wirkt etwas unsicher, nach einigem überlegen entscheide ich mich doch mit ihr auf Zimmer zu gehen. Leider landen wir in einem der Kleinen im Erdgeschoss.
Schmusen ist nicht so ihr Ding. Will recht flott zum Blow job, der aber eher in einen Handjob ausartet. Vom sofortigen Gummieren nach 10Min muss ich sie abhalten, Spaß beim Sex sieht anders aus.
Als ich sie dann etwas später Aufsattel lasse gibt sie schnell auf und will in die Missio wechseln. Lass den alten mal arbeiten ...
Somit Vollgas in der Missio und dann Abschluss im Doggy. Also das war nix, bestimmt nicht nochmal auch wenn die Optik wirklich süß ist.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.07.2015, 10:49
Benutzerbild von Heilenhaus
Heilenhaus Heilenhaus ist offline
mal ne perfekte Illusion
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: D-dorf
Beiträge: 540
Dankeschöns: 10785
Beitrag

.
Sie sitzt fast immer auf dem mittleren Couchelement und schon ein Jahr auf der ToDo Liste gehabt.
Tolles intensieves Vorgespräch gehabt - was sie eingeleitet hatte.

Name: Isabella
Optik: B-Cup ein Optikhappen mit hangen schwarzen Haaren / ca. 1,65 / sehr selbstbewustes Auftreten.
Fo
: sehr gut – sehr einfügsam - DT ansatzweise
/ teilweise Handeinsatz
Küssen: minimale Zungenküsse sonst ausdauernd
GF6
: ja
Lecken: gut, aber ihre Begeisterung hält sich in Grenzen
GV: sehr gut
Service: Standard
Nähe: ja
Porno: nein
Illusion
: authentisch
Eigennutz: voll dabei
Wiederholung: bei 70%


__________________
Guter Sex ist, wenn die Nachbarn danach eine rauchen
.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.07.2015, 09:21
Benutzerbild von kalusma
kalusma kalusma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 249
Dankeschöns: 3698
Standard

Zitat:
Zitat von Flugente Beitrag anzeigen
http://www.6profis.de/bordell/trier/...ene-18758.html

Mann kann sie auch in Forum"Ladies.de"finden.
Suchen muss mann,unter dem Namen "Irene Damen-Trier"

Sehr schöne Bilder muss mann sagen.
Also wenn ich mir die Bilder ansehe hat sich Irene bei mir als Isabella vorgestellt als ich sie nach ihrem Namen fragte.
Auch die Beschreibung von Heiligenhaus passt nicht zu ihr. Sie wirkte eher schüchtern und zurückhaltend als selbstsicher.
Haare waren Blond nicht schwarz....

Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.10.2016, 09:15
Benutzerbild von snoopies
snoopies snoopies ist offline
und der kleine Woodstock
 
Registriert seit: 01.11.2013
Ort: Neuruhrgebietler
Beiträge: 246
Dankeschöns: 15454
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 14.10.2016

Zitat:
Zitat von snoopies Beitrag anzeigen
Ein Wort vorab, ich bin mir nicht sicher, ob es die gleiche ISABELLA ist, wie hier beschrieben, da gehen die Berichte zu weit auseinander...



...
An der Theke holte ich mir einen Cappu, da stand auf einmal ISABELLA neben mir, mir stockte der Atem.
Rotbraunes Haar, mit Fußrampe so groß wie ich, obenrum frei und knackig, und lächelte mich kurz an. Oooooh, das wars für mich, dachte ich so. Das letze Zimmer war nicht zu toppen, aber diese Optik…Na ja, fürs Auge, die musste ich haben. Also ran, sie war erst etwas zurückhaltend, fast scheu, auch ne Masche…

Wir gingen nach draussen zum reden, dort stand sie vor mir, drückte sich an mich, streichelte sich mit meinen Händen…Die Beule unten rum entlockte ihr ein zufriedenes Lächeln, und mir ein „Zimmä, sofort…“

Im Zimmer gab es auch von ihr saftige Küsse, allerdings ohne Zunge. Aber sehr intensiv mit Lippenlutschen…
ISABELLA streichelte und küsste mich überall, wir rollten umschlungen über die Matte. Ein irres Gefühl.

Sie ließ sich auch entdecken, überall anfassen und küssen, lecken erwünscht. Eine leidende süße Akustik gab es dazu.
Wir hatten noch nicht über die Zimmerzeit und die Konditionen gesprochen, aber das musste sein, sei wollte 50€ für jede halbe Stunde, als ich nach dem Preis für die ganze Nacht fragte, schaute sie mir nur tief in die Augen und küsste mich.
Also eine Stunde, erst mal Relaxmodus. Hatte ich gedacht, das Zimmer mit LULU wäre nicht mehr zu toppen gewesen?

Tja, das war eine Fehleinschätzung. LULU war der Hammer, ISABELLA eine Offenbarung.

So viel Leidenschaft und Hingabe habe ich erst einmal erlebt ( EMI ), nun lag ich auf der Matte mit einer rothaarigen Traumbraut, Modelmaße, die mir alles gab, ob tiefstes blasen, bei dem der Sabber aus ihren Mundwinkeln lief, über Küsse, die ich so noch nicht erlebt hatte, bis zu Berührungen, die mir Gänsehaut bereiteten. Ein irres Gefühl, elektrisch, geil.

Nach 30 Minuten WarmUp bat ich sie um den Conti, sie hatte sie „Guten“. Cowgirl reverse sollte die erste Stellung sein, ich sah wie sich ihre Lucy langsam auf Woodstock senkte…und stecken blieb…so eng war sie...triefend nass aber eeeeeng….

Mir blieb die Luft weg, so einen Druck bekam Woodstock. So muss sich die Entjungferung angefühlt haben ( bei all denen, die das nicht in einem Zelt erleben mussten…).

Sie johlte auf, als sie sich aufspießte und langsam hinab glitt. Ich erstarrte und bewegte mich nicht, überließ ihr die ersten Bewegungen. Mit geschlossenen Augen verlor ich den inneren Halt, umklammerte sie und wir bewegten uns wie in Zeitlupe. Gaaanz laaangsam.
Als Woodstock sich ein wenig Platz verschafft hatte ( es war immer noch wie in einem Schraubstock) ging die SloMo Nummer los. Aber ihr süßes Gesicht wollte ich unbedingt sehen, ihre tollen Tittis abgreifen, sie beim Reiten küssen. Sie drehte sich und irgendwann landeten wir im Klappmesser, wir küssten uns wieder und plötzlich spürte ich ihre Zunge in meinem Mund…Uuuuuh, perfekt, es zuckte und brodelte gewaltig in mir, nun war es aus mit SloMo,
ich schob sie runter und in die Doggy gings.
Angedockt, das heißt, ich musste Woodstock reindrücken, wie den Korken in eine Flasche, und sie am Wimmern und stöhnen, dabei die Peanuts hinter sich gekrault.
Nun schaltete ich 3 Gänge hoch und es wurde wild und laut, es wurde ein Rausch, rein und raus, sie stütze sich mit den Händen erst am Bett ab, dann an meinen Armen, mit denen ich ihre Schultern nach vorne sperrte. So eng und hart und intensiv war es lange nicht mehr, dabei nah und absolut intim, mir fehlen da einfach die Worte. GF6 vom anderen Stern.
Wie von Sinnen drehte sie sich auf den Rücken, zog die Beine zurück, so dass ich in der Missio andocken konnte, und ab ging es in den Endspurt. Dabei kniff sie mir in die Nippel, zog daran, knutschend mit Zunge und ihren Beinen auf meinen Schultern füllte ich unter lautester Akustik beiderseits den Conti, sie klammerte sich dabei an mich.
Was ein Wahnsinn, ich sackte auf ihr zusammen, wir kuschelten noch eine gefühlte Ewigkeit, bis ich Woodstock langsam rauszog. Danke dafür, das war perfekt.
Am Schließfach gab es 100€ für 60Min und Tipp.

ISABELLA

Nun ging es nach dem Duschen wieder ins Getümmel, immer noch allerbeste Stimmung, antanzen, angrabbeln, immer wieder mal liefen mir LULU und ISABELLA über den Weg, jedes Mal gab es einen Kuss.
...


__________________
Ich habe fertig.....

P.S.: die hier gemachten Angaben sind absolut subjektiv!!!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.10.2016, 21:16
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.244
Dankeschöns: 2799
Standard Samya: Isabella

Auszug aus Berichtethema vom 23.10.16:

Zitat:
Zitat von mitanu Beitrag anzeigen

... Diesmal von einer Seite des Kontaktraumes zur anderen. Gesehen hatte ich sie schon mehrmals und ihre Figur und Gesicht waren einfach betörend.
Sie winkte mich zu sich herüber und entgegen meiner sonst üblichen Verhaltensweisen trabte ich testos-teron-u. schwanzgesteuert zu ihr rüber.
Kaum auf ihrem Sofa Platz genommen, kuschelte sie sich an mich, legte ihre langen hübschen Beine über meinen Schoß und begann eine Charmoffensive.
Ich war total angefixt, sturmreif und innerhalb kürzester Zeit verschwanden wir nach oben in ein Lotterbett. Diesmal war ich

ISABELLA: erlegen

- Nationalität: Rumänien
- Anfang bis Mitte 20 (schon wieder vergessen)
- Sprache: Englisch u. oder Deutsch (dito)
- KF: 34
- Körbchen: 75 A/B
- Größe: ca. 1,65 - 1,70 m
- Haare: rötlich (eingefärbt) -absolut passend

Zunächst gab es NUR Küsse ohne Z, aber die waren referenzwürdig - im Kontext mit der Figur, damit konnte ich gut leben.

Beim Vorspiel ließ sie angenehme Nähe zu und ein frecher Finger durfte auch die äußeren Bereiche ihres Heiligtums verwöhnen. Im Zusammenspiel mit ihren kleinen, strammen Brüstchen und den Schul-mädchenküssen war mein Kollege im nu in voller Gefechtsbereitschaft und hätte am liebsten die Regie über-nommen.
Deshalb erst mal einen Abstecher nach Süden unternommen und meine Lippen mit ihren bekannt gemacht. Sie empfängt authentisch und zeigte durchaus etwas Eigennutz, ließ aber nicht mehr zu. War für mich aber total ausreichend und rutschte langsam zu ihr hoch wo sie mich mit zärtlichen Küssen - und jetzt auch mit etwas Z, empfing. Der Kollege da unten forderte immer heftiger nickend sein Recht ein und sie verwöhnte ihn nach allen Regeln der Kunst. Ja, sie beherrscht ihr Handwerk virtuos und ich drehte sie auch noch kurz in die 69 um ihren Charakterpo zu bewundern.

Höchste Zeit für einen gummierten Einsatz in ihrem Heiligtum. Auf Grund der drängelnden Nachkommen sofort in der Missio eingelocht um knutschend dem Finale entgegen zu treiben.
Isabella ließ mich auch schön langsam auszucken und war bei der Reinigung und AST auch sehr geduldig und anschmiegsam.

Dieses Zimmer ebenfalls absolut stimmig und gelungen und ich vergebe ihr ebenfalls 90% +x. +1/2 Wenn sie noch richtig ZK verschenken würde, gäbe es 100% und den Liebeskasper von mir.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.11.2016, 21:58
Benutzerbild von Raw
Raw Raw ist gerade online
Frauenheld
 
Registriert seit: 26.09.2015
Beiträge: 689
Dankeschöns: 26210
Standard

Nachdem ich eine ganze Weile am Halloween-Partytreiben teil nehme, bei der Tombola leider leer ausgehe und ein paar Showacts, wie einen Striptease und einen Sänger, miterleben, wird es irgendwann dann doch mal Zeit, sich um einen zweiten Zimmergang Gedanken zu machen.

Ich entscheide mich nach einer Phase längerer Unschlüssigkeit dafür, mal Isabella zu buchen.
Sie sieht schließlich echt scharf aus und ihr verruchter Blick nebst geilem Lächeln machen mich an.

Kommunikativ gibt es bei ihr so gut wie gar keine Illusion: weder Dirtytalk noch Liebesgesäusel scheinen ihr Ding zu sein. Das stört mich allerdings überhaupt nicht, denn beides ist ja letztlich auch nur unehrlich.
Isabella bietet stattdessen ehrlichen und guten Service und wirkt auf mich, als hätte sie Spaß am Sex mit mir.

Ich lege es gar nicht erst drauf an, in einer halben Stunde fertig zu sein, also geht es schön langsam und zärtlich los.
Isabella küsst gut, wenn auch ebenfalls ohne nennenswerten Zungeneinsatz.
Ihren Blowjob finde ich überragend und dass ich sie dabei in der Neunundsechzigerposition auch noch lecken kann, macht das Ganze sogar noch besser.

Gefingert werden mag sie wohl nicht, was mir aber völlig egal ist.
Erst in der zweiten Zeiteinheit wird gummiert und in ganz schön vielen Stellungen gefickt. Isabella macht dabei engagiert mit und es geht echt richtig zur Sache bei uns.

Weil mir ihre oralen Künste so gut gefallen und sie mir das anbietet, lasse ich sie das Gummi abmontieren und mit einer Mischung aus Blow- und Handjob beenden.
Sehr gut gefällt mir, dass sie überhaupt nicht versucht daraus ein aufpreispflichtiges Extra zu basteln, sondern im letzten Moment vom Blow- zum Handjob wechselt, sodass das Bataillon meiner Jungs dann kostenneutral auf meinem Bauch und auch fast überall sonst im Zimmer landet.

Mit Isabella hatte ich ebenfalls eine Menge Spaß. Sie ist eine hübsche, ehrliche und einsatzbereite Dienstleisterin – zumindest habe ich sie so erlebt.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.08.2017, 07:59
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 586
Dankeschöns: 10421
Reden Ausschnitt aus meinem Bericht: 2:0 für die Mädels

In die dunkle hinterste Ecke musste ich 2 mal kucken und war mir immer noch nicht sicher ob die rotblondgelockte wirklich Isabella (kannte sie nur dunkelhaarig) ist. Also neben sie gesetzt und da war klar sie ist es, wohl gerade erst aus dem Heimaturlaub zurückgekehrt.
Hatte Isabella schon oft gesehen aber immer kam es anders (vielleicht war es auch der Optikschussmalus). Unterhaltung englisch wir fanden zueinander und verlegten unser weiteres kennen lernen 1 Etage höher. Schon geil hinter ihr her mit Blick auf einen schön wackelnden bestringten Zauber .

Isabella natürlich geholfen die Spielwiese parat zu machen und dennoch in Stehen schön begonnen und ihren tollfesten Körper erkundet. Klar durfte sie sich danach auch ihre Schuhe ausziehen, beim String hab ich ihr natürlich geholfen und in der horizontalen gelandet. Hier ging es zunächst sehr zart sanft weiter . Isabella setzte auch gekonnt ihre ein um mich so heiß zu machen dass nur noch die Gummierung helfen konnte da er in sie wollte.
Hab Isabella einfach machen lassen und es genossen wie sie ihn sich sehr langsam mit schönen kreisenden Bewegungen immer weiter einführte. Geil auch ihre Haare zu spüren und in dies herrlichen braunen Augen zu schauen.
Isabella blieb kurz einfach auf mir liegen als ich dachte tiefer geht nicht mehr. Ging aber doch und Isabella begann sich auf mir zu bewegen, wurde schneller, wechselte die Position, setzte sich aufrechter, ließ mich mitmachen, geil wie ihre wippten, beugte sich wieder nach vorne wir fanden einen gemeinsamen Rhythmus und .
Danach kuschelte Isabella einfach noch ein wenig auf mir aus, schön ihre Nähe zu spüren.

Danke Isabella für ne seehr gefühlvolle Session. Bist wohl eher ein Mädel für die sanfteren Seiten des Lebens, aber das machst du Klasse.

Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de