freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 16.12.2010, 10:45
kleiner2828 kleiner2828 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 6
Dankeschöns: 0
Standard

Es scheint so das Sie auch AO anbietet (nicht ausprobiert). Sie hatte mich zumindest gefragt Sex mit oder ohne Gummi. Fingern mag Sie gar nicht, ZK waren sehr gut. Ich bin mit Ihr allerdings nicht so richtigt warm geworden irgendwie hatte die Chemie nicht gestimmt. Was mir unangenem aufgefallen ist das Sie scheinbar entäuscht war das ich Ihr kein Trinkgeld für ihren Stundenservice beazhlt hatte.
Meine Highligths bei Neby sind im Moment immer noch Maria und Maya.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.01.2011, 13:36
Benutzerbild von wilco1000
wilco1000 wilco1000 ist offline
Schmusebär
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: In der Dortmunder Umgebung
Beiträge: 310
Dankeschöns: 7373
Daumen runter Zum Ersten, zum Zweiten und zum... Letzten!

Aufgrund eines sich kurzfristig öffnenden Zeitfensters konnte ich gestern am Abend mal wieder bei Neby aufschlagen.

Ziel meines Besuches war eigentlich Tina, aber bei meiner Ankunft war sie auf dem Zimmer und danach wurde sie direkt von jemand Anderem auf die Couch gebeten, so dass ich mich nach einer Alternative umsehen musste.

Da seit kurzem wieder Lolita anwesend war und sie einfach zuckersüß aussah, setzte ich mich zu ihr.

Wiedererkannt hat sie mich nicht; muss ja auch nicht sein.
Der Versuch von mir, wenigstens eine rudimentäre Konversation anzustoßen scheiterte wieder an akutem mangelndem Sprachverständnis ihrerseits.
Es ist wirklich erstaunlich und erschreckend, WIE wenig sie versteht.

So streichelten und küssten wir uns stattdessen, die Zunge wurde von ihr aber nur sehr, sehr sparsam eingesetzt.
Im Vergleich zum letzten Mal hatte ich auch den Eindruck, dass sie sich mir deutlich distanzierter gab.

Eigentlich hätte ich jetzt aufhören sollen, aber wie schon so oft, brach ich natürlich nicht ab, sondern bat sie auf's Zimmer in der Hoffnung, dass es dort besser wird.

Kleiner Einschub: Kurz bevor sie vom Frischmachen wiederkam, erschien auch Tina mit ihrem Kunden wieder. Das war aber eine äusserst kurze Nummer?!

Zurück zu Lolita: Kurz nachdem wir es uns auf der Matraze gemütlich gemacht hatten, fing natürlich ihr Handy wieder an, vernehmlich zu vibrieren.
Im Gegensatz zu meinen vorherigen Besuch wurde dieses aber konsequent von Lolita ignoriert. Irgendwann setzte ich die Tasche mit dem Handy dann auf den Boden, dies hat Lolita anstandslos akzeptiert (und es vibrierte wirklich unaufhörlich).

Tja und was ist nun passiert?
Herzlich wenig!

Lolita war eigentlich völlig passiv, liess zwar Nähe zu und war in gewisser Weise auch schmusig, aber von ihr selbst kam eigentlich keinerlei bemerkenswerte Aktion.
So etwas habe ich in dieser Konsequenz nur selten erlebt und ich hatte den Eindruck, dass sie gar nicht wusste, wozu bestimmte männliche Körperteile vorhanden sind und wie man sie einigermassen erotisch stimuliert.

Sie wirkte völlig überfordert und/oder total fehl am Platze (obwohl sie wirklich super sexy aussah!).
Dies wurde im hohen Maße durch ihre Verständnislosigkeit verstärkt. Ihr könnt mir glauben, ich habe mir alle erdenkliche Mühe gegeben, ihr zu zeigen was ich wollte, aber entweder wollte oder konnte sie mich nicht verstehen (zu ihrem Gunsten glaube ich eher letzteres).

Und hierbei reden wir von "harmlosen" Dingen, wie Französisch oder Handstimulation.

Bei unserem ersten Treffen, hatte sie es ja geschafft mich immer wieder anzuregen; diesmal war dies offensichtlich nicht der Fall.
Sie versuchte dann auch, das Gummi über ein vollkommen erschlafftes Etwas zu ziehen, was natürlich Murks war.

Letzten Endes saß sie einfach nur da und ich wichste mir einen ab. Das wars!

Fazit: diese Frau macht meiner Meinung nach eindeutig den falschen Job (über das Warum möchte ich an dieser Stelle nicht diskutieren).
Ihre Optik wird sicher manche Männer zu einer Buchung verleiten, mich nicht mehr.
__________________

"Gestern noch standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter!"
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.01.2011, 01:27
traeumer07 traeumer07 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2010
Beiträge: 4
Dankeschöns: 18
Standard

Zitat:
Zitat von wilco1000 Beitrag anzeigen
Es ist wirklich erstaunlich und erschreckend, WIE wenig sie versteht.
oder wie wenig du verstehst, , lerne die sprache dann klappt es auch mit der kommunikation

aber im allgemeinen hast du recht der service der dame passt nicht zu neby und ist noch nicht mal annähernd standstard der anderen mädels.oder wir sind bei neby einfach zu verwöhnt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.01.2011, 05:52
Premiumtester Premiumtester ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 2.270
Dankeschöns: 28559
Standard

Ich hoffe (bezweifel es aber), dass Neby sie noch hinbekommt. Ich befürchte, falls sie bei Neby rausfliegt, dass sie wieder bei ihrer alten Wirkungsstätte landet

Und da geht sie kaputt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.01.2011, 09:18
Benutzerbild von wilco1000
wilco1000 wilco1000 ist offline
Schmusebär
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: In der Dortmunder Umgebung
Beiträge: 310
Dankeschöns: 7373
Standard

Leute, glaubt mir: ich wünschte (und das nicht nur um meinetwillen), dass ich etwas Positiveres hätte berichten können.

Schade, schade, schade
__________________

"Gestern noch standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter!"
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.01.2011, 15:00
vflpoppen vflpoppen ist offline
Gutmensch
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 1.149
Dankeschöns: 5963
Standard

@Flippi60

Ich kann hier mit wilco1000 mitfühlen, weil ich mit Ihr einmal Ähnliches erlebte (siehe Bericht).

Ich behaupte jetzt einmal, dass weder wilco1000 noch ich zu den "Arschlöchern" unter den Freiern gehören, die völlig egoistisch in so eine Nummer reingehen.

Nur möchten wir auch keine Versuchsobjekte sein und unser sauer verdientes Geld verbrennen. Lehrer sind wir auch keine.
Bitten an Sie verhallen wegen fehlender Sprachkenntnisse.
Wer das jedoch mag: bitteschön!

Mir tut das Mädchen persönlich sehr leid und nicht nur dafür, dass sie es einfach nicht besser kann.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.01.2011, 15:16
Benutzerbild von wilco1000
wilco1000 wilco1000 ist offline
Schmusebär
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: In der Dortmunder Umgebung
Beiträge: 310
Dankeschöns: 7373
Standard

@vflpoppen: danke, dass du mich nicht zu den A... zählst.

@Flippi60: Wenn du auch meine anderen Berichte liest, hoffe ich, dass du erkennst, dass ich versuche, meine Partnerin(en) möglichst positiv darzustellen.

Ich glaube auch nicht, dass ich Lolita besonders "zerrissen" habe, sondern möglichst neutral über das Geschehen berichtet habe, sofern dies möglich war.

Und dazu gehört aber auch, dass das Alter der DL eigentlich keine Rolle spielen sollte.

Normalerweise schreibe ich auch äusserst selten negative Berichte, da ich mir natürlich denke, dass viele unterschiedliche Faktoren zu einem schlechten Erlebnis führen können. Das behalte ich dann i.d.R. lieber für mich um der DL nicht zu schaden.

Nur: wenn's so krass kommt, dann muss das einfach raus.
Und da kann ich auch leider keine Rücksicht auf den leidvollen Hintergrund von Lolita nehmen, sorry!
__________________

"Gestern noch standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter!"
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.01.2011, 09:03
Kiwi Kiwi ist offline
Lebenskünstler
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 1.319
Dankeschöns: 6135
Standard Lolita ist einmalig, in ihrer unverbrauchten Formbarkeit

zunächst: ich akzeptiere völlig, was geschätzte Kollegen wie Wilco oder Poppen zu Lolita gesagt haben.

ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass Lolita sich bei mir traumhaft entwickelt hat. Sie reicht zwar noch nicht an die Qualität einer Leila oder Maya heran, aber sie war gestern wieder so toll, dass sie inzwischen zu meinen Liebsten gehört. Da ich ihr verbal nichts erklären kann, führe ich einfach. Und da sie so ein Leichtgewicht ist, fällt es sogar mir muskellosem Kerl nicht schwer, sie jeweils dahin zu bewegen, wo ich sie gern hätte. Gestern hat sie die ganze zeit intensiv und engagiert gearbeitet, viel gelächelt, manchmal gelacht, und es hat uns beiden so gut gefallen, dass zumindest ich alter Knacker in der Stunde 2 x gekommen bin. Schon die Sofa-Aktion war traumhaft. inniges Küssen hat sie bereits aktiv angefangen. dass ich es dann liebe, meine Brustwarzen geknabbert zu bekommen, weiß sie inzwischen. diesmal hab ich mir die Lolita dann noch unten an (inzwischen bereits) Groß-Kiwi angelegt. Alles super.
Und dann auf dem Zimmer alles erste Sahne. Man muss ihr halt zeigen, wos langgeht, und dennoch zart und einfühlsam mit ihr umgehen.
mein italienischer sehr cluberfahrener Freund Antonio, den ich erstmals zu Neby geschleppt hatte, war dann auch äußerst zufrieden mit ihr.

Ich hoffe, dass Lolita bei Neby bleibt.

zufriedenste Grüße
Kiwi
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.01.2011, 20:21
Mister Big XL Mister Big XL ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 165
Dankeschöns: 7770
Standard Sehr zufrieden...

Heute war ich mal wieder bei Neby....
Hatte eigentlich Tina oder Sandy eingeplant....
Beide jedoch leider nicht anwesend....

O.k., dann muss man halt mal schauen...was sich so bietet....

Rosa war dauergebucht.... Einsatz nach Einsatz.....
Heißer Feger....guter Couch-Einsatz.... puh...die macht bestimmt Freude....
Aber keine Buchungs-Chance.....

Lolita fiel mir auf... Wirklich sehr hübsches Gesicht, nettes Lächeln...
freundliche Ausstrahlung...sehr klein, zierlich aber schöne Möppen...

Mir war klar, nichts für ein "Sport-Poppen" ala DomRep oder Brasil...

Also Test.....einfach mal versuchen, dacht ich mir.....

Schon auf der Couch sehr sehr lieb.....
und auch aktiv....fühlte mich sehr wohl....
Lächeln und Lustig.....
Schönes Küssen....
Kuscheln gefiel ihr sehr....
Was für ein liebenswertes kleines Wesen...

Verständigung verbal nicht möglich....
Aber die Augen und das Lächeln sagten alles....
Sie versuchte mir was zu erzählen, leider ist mir Bulgarisch völlig fremd...

Alle Zimmer ausgebucht......
und Lolita kuschelte und kuschelte und küsste und küsste....
Ich wurd richtig rattig.....

Endlich ein Zimmer frei.....

Resümee:
Mir hat es sehr gut gefallen....
Echt liebes Mädel..... hätt sie am liebsten mitgenommen....

Wer sie bucht, sollte wissen, sie ist lieb, sehr sehr jung und wirklich
noch kein NEBY-PROFI.... Man muss sie halt, mit Einfühlungsvermögen
etwas führen.... Alles was ich mir vorgestellt habe, wurde "erledigt..."
und immer dieses nette Lächeln.......Augenkontakt... echt eine "kleine Liebe"...

Also nichts für "Sport-Rammler".....(entschuldigt den Ausdruck...hoffe aber Aussage ist verständlich...) Auch wer die "Profi-Dienstleistung" sucht, ist sicherlich enttäuscht..... Hier ist eine Anfängerin aktiv, die noch "Anleitung"
braucht...aber sehr sehr willig und lernbereit ist....

Ich werde kurzfristig wieder bei Neby aufschlagen.... und weiss auch schon,
wenn ich gerne wieder mit auf`s Zimmer nehme....
Schon lange nicht mehr ein so liebes natürliches Mädel im Gewerbe angetroffen....

Behandelt das Mädel bitte gut.....
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.07.2011, 12:31
Benutzerbild von DrDevil
DrDevil DrDevil ist offline
LiebhaBär
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 161
Dankeschöns: 1046
Standard Lolita ist wieder da

wie gesagt.....
falls sich wer wundert, wer das auf der Anwesenheitsliste ist.
Schieb also mal den Thread hoch.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de