freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #51  
Alt 28.06.2018, 14:52
Benutzerbild von moravia
moravia moravia ist offline
der Schüchterne
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 1.403
Dankeschöns: 27072
Standard

Wie weit rutscht denn Deutschland dann mindestens zurück in der FIFA-Liste?
__________________
Euer Mora, bekannt aus dem im Dezember 2013 erloschenen Dauerbrenner "Blue Note - Ich bin wieder hier, in Biancas' Revier" bzw. "Schwaben kennen keine verbotenen Städte sondern nur gute Locations"
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 28.06.2018, 15:00
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 606
Dankeschöns: 19259
Standard

Ach, das war doch nur ein kleiner Ausrutscher bei der WM
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 28.06.2018, 16:38
carlos76 carlos76 ist offline
Benutzt Erfahrene
 
Registriert seit: 07.02.2012
Beiträge: 570
Dankeschöns: 14267
Standard

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
Vielleicht liegt es auch ganz einfach daran, dass der deutsche Fussball jetzt eben nur noch Mittelmaß ist.
Es hat diesmal der Biss gefehlt, das Tempo. Dann noch die falschen Spieler nominiert, schon läuft es schief. Es fehlte zudem ein Führ...äähm....Leader. Generell den deutschen Fussball schlecht zu machen, ist grober Unfug.

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
Erinnert Euch doch nur, wie schlecht es beim Clubfussball international läuft.
Was heißt hier "schlecht"? Soll jedes Jahr eine "deutsche", also eine von Ausländern durchsetzte Mannschaft mit deutschem Hintergrund, einen europäischen Pott holen? Auf welchem Planeten lebst du?

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
Die "Mannschaft" hat das ganze letzte Jahr schon sehr schlecht gespielt -- das hat keinen gekratzt, das nannte man "Test". Und in Russland haben sie jetzt genauso schlecht gespielt wie in den Monaten zuvor. Aber was haben sie denn erwartet?
Was die schlechten Spiele in der Vorbereitung angeht, gebe ich dir recht. Das hab ich auch nicht ganz verstanden, warum man da nicht gegengesteuert hat. Andererseits muss ich gestehen, dass ich wie die meisten dachte, dass man dann bei der WM auf den Punkt da ist. Stichwort: "Turniermannschaft".

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
Und dann gibt es dort vielleicht auch Interessenkonflikte. Der Löw hat den gleichen türkischen Berater (in Hannover) wie Özil und Gründogan. Das darf eigentlich nicht sein. Warum hat das der DFB einfach hingenommen?
Da jetzt einen Zusammenhang herzustellen, ist doch Quatsch. Und wieso betonst du, dass der Berater ein Türke ist? Gäbe es diesen vermeintlichen Interessenkonflikt nicht, wenn er ein Deutscher wäre?

Dass aber "Erdogate" negativen Einfluss hatte, muss man bejahen. Sowohl auf die Leistung der beiden Spieler, als auch auf die Stimmung der restlichen Mannschaft, weil der Zuspruch durch die Fans allgemein sank.

Jetzt wird es lustig...

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
Ergänzung:

Ich habe noch was vergessen: Ehrlich gesagt, bin ich sehr froh, dass das alles so endete. Denn das war ja nicht mehr die Deutsche Nationalmannschaft, sondern "Die Mannschaft" als multethnisches Gebilde, das vielleicht speziell so "geformt" wurde.
Gäbe es biodeutsche Spieler, die nur ansatzweise so gut wie Özil und Gündogan wären, würden die Beiden nicht in der Nationalmannschaft spielen. "Speziell geformt"? Wo? In der Area 51? Von wem? Den Illuminaten? Mehr Details bitte. Noch besser: BELEGE!

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
Und wenn sie damit Erfolg gehabt hätten, dann hätten sie uns immer wieder die "Vortelle" einer ungeregelten Masseneinwanderung auf das Brot geschmiert. (Einmal unabhängig von den "unerheblichen" Kollateralschäden der Terroranschläge, Morde und Vergewaltigungen.)
Mich stört das auch. Beim Erfolg der multiethnischen 11 in 2014 hieß es auch, dass dies ein Beleg für Chancengleichheit und so sei. Dabei ist Diskriminierung in Deutschland ein riesiges Problem. Und einen Boateng, der kein prominenter Fussball-Millionär ist, wollen tatsächlich die wenigsten Deutschen als Nachbarn. Ist leider so und genau so meinte das der Gaui auch.

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
Dass sie aber selbst unter den geradezu idealen Bedingungen des Profifussballs so offensichtlich gescheitert sind, kann man als Beleg nehmen, dass dieses "Modell" generell nicht funktioniert. Das haben ja nun schon viele gesagt, aber nun ist das ganz offensichtlich.
Du kannst doch nicht ernsthaft die reale Welt eines Landes mit der einer Fußballmannschaft vergleichen!

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
Und jetzt können die Hauptvertreter dieser Richtung endlich verschwinden: Löw und Merkel.
Diesen hanebüchenen Zusammenhang hat dieser Ex-Heini von der BILD im SAT1-Frühstücksfernsehen auch hergestellt. Was erlaube Struuunz!?
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 28.06.2018, 16:54
Benutzerbild von leckschlumpf
leckschlumpf leckschlumpf ist offline
untot auf Durchreise
 
Registriert seit: 12.06.2010
Ort: Westfalen
Beiträge: 726
Dankeschöns: 9303
Standard

Im Ausland gibts viel #Schadenfreude und Unverständnis, warum Löw Leroy Sané nicht mitgenommen hat
__________________
"Ich geb dir gleich Erfahrungsberichte, du kleiner Wichser, sag mal tickst Du noch, Du perverses Vieh!"

- Eine SW auf die Frage, ob es im Netz Erfahrungsberichte über sie gibt.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 28.06.2018, 19:11
Glasperlenspiel Glasperlenspiel ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2014
Ort: NW-Nds
Beiträge: 1.313
Dankeschöns: 18579
Standard

Gefunden bei Merlind Theile (@Merlind_Theile)




Der Ärger hört auch nie auf: Gerhard Schröder braucht vielleicht schon wieder eine neue Frau.

__________________
"Es ist gleich, was wir machen oder nicht machen. Wir zahlen für alles einen hohen Preis." (Gefunden bei Outlaw Pete @DonOutlawPete)
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 28.06.2018, 19:38
Benutzerbild von Sabata
Sabata Sabata ist offline
The Racebear
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Remunj
Beiträge: 383
Dankeschöns: 3649
Standard

Zitat:
Zitat von leckschlumpf Beitrag anzeigen
Im Ausland gibts viel #Schadenfreude und Unverständnis, warum Löw Leroy Sané nicht mitgenommen hat
Das ist auch eins von den dingen über wat ich mich gewundert habe, der Leroy hat ja gar nicht schlecht gespielt in UK (obwohl er auch verletzt war, aber einige spieler haben noch weniger flugstunden gehabt als er), und er ist sehr schnell und beweglich. Trotzdem nicht mit. Auch Tah nicht im Kader, wieso nicht als wechselspieler mitnehmen. Und warum Neuer als torwart da wo Ter Stegen eine gute saison hatte. Weil er Manuel Neuer ist? Tut mir leid, aber das kennen wir Holländer all zu gut mit Van Persie der in den letzten gescheiterten EM kwalificatie NIE erreicht wurde und das einzige Tor gegen Turkei... ins eigene tor versenkte

Dazu noch, was mich auch wunderte, wie die Deutschen schon gegen Mexico und auch nach den goal von Chucky Lozano noch so herumgegangen sind alsob die dachten "wir schaffen das noch, geht klar." Schweden hat gezeigt sie sind immer gefährlich, aber danach war es deutlich zu sehen das obwohl die Mannschafft Weltklasse spieler hat, sie dieses mal alle zu langsam agierten und kein gutes Team waren. Ich hoffe für euch ihr erhohlt euch davon in 2022, denn ein Turnier ohne Deutschland... ist wie alkoholfreies Bier, das beste hat man rausgelassen
__________________
Eh, amico. C'e Sabata. Hai chiuso

"When in doubt... go flat out!" - Colin McRae
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 28.06.2018, 21:03
Benutzerbild von el Caesse
el Caesse el Caesse ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 165
Dankeschöns: 8458
Standard

Zitat:
Zitat von leckschlumpf Beitrag anzeigen
Im Ausland gibts viel #Schadenfreude und Unverständnis, warum Löw Leroy Sané nicht mitgenommen hat
Leroy war noch nicht so weit, laut Aussage von Jogi. Er ist noch zu schnell , bereitet Tore vor und knipst auch mal selbst. Das war diesmal nicht gefragt. Die Tugenden von Thomas M. sollten es richten.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 29.06.2018, 00:25
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.589
Dankeschöns: 49724
Standard

Mal ganz abgesehen von atmosphärischen Störungen durch eine wirklich schwachsinnige Aktion zweier Türken aus Gelsenkirchen, der einen oder anderen diskutablen Personalentscheidung war bereits vorher abzusehen, dass die Truppe ihr Zenith massiv überschritten hat und Deutschland weder mit noch ohne Einbürgerung wirkliche Weltklassekandidaten am Start hat. Guckt Euch doch mal die Konkurrenz an. Müsste ich eine Liste der weltweit derzeit besten Spieler machen kommt er erste Bio-Deutsche vielleicht auf Platz 43.

Ein Beleg ist die letzte Kicker Rangliste, wo man absolut treffend nachlesen kann, dass kein einziger Spieler wirkliche Weltklasse verkörpert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rangli..._Fu%C3%9Fballs

Deutschland hat auch keinen einzigen Stürmer, der auch nur internationale Klasse verkörpert. Wie arm ist das: Ein Oppa Gomez, der selbst in der Türkei schon ausgemustert war muss auf seine alten Tage noch mal ran. Die letzten Leute, die ein internationales Prädikat verdienten waren die Spieler mit Migrationshintergrund Klose und mit Abstrichen ein Podolski.

Vor gar nicht allzu langer Zeit waren wir U21 Europameister. Aber gucken wir in den damaligen Kader, ist dort kein einziger derzeit so weit, dass mit Ausnahme eines Sané und evtl Süle auch nur annähernd die Klasse hat, die man benötigt um auf einer WM zu bestehen. Noch nicht!

Als Bundestrainer hat man somit zwar einen bestens dotierten, aber undankbaren Job. Denn man darf am Ende der Saison aus einer jedes Jahr am Saisonende ausgemergelten Bayern Rumpftruppe ergänzt durch ein paar abgehalfterte Legionäre ein Team zusammenstellen, von dem keine taktischen Wunderdinge zu erwarten sind - die sich nicht mittlerweile in jedes kleine Land der Erde rumgesprochen haben.

Gucke ich mir die 2014er Weltmeister-Elf an ist der damalige Erfolg dadurch entstanden, weil am Tage X die tragende Säule ganau am Zenith war und die Gegner einen schlechten Tag erwischt haben.

Schweinsteiler und Lahm sind zurückgetreten. Ernstzunehmender Nachwuchs ist noch nicht nachgerückt.

Bleibt zu hoffen, dass die Jungs aus der 2017er U21 reifen, durch Massenrücktritt der alten Zossen Spielpraxis bekommen und dass jemand die Teamspirit-Lebensgeister weckt. Vielleicht finden sich ja auch ein paar Afrikaner oder talentierte Moslems, die sich trotz des Erdogan Fiaskos einbürgern lassen. Vollkommen latte, ob die in Unterhose duschen, hauptsache Eier inner Bux.

Denen impft man Deutsche Tugenden ein, trainiert die Hymne bis zum Umkippen ... dann wird das schon....
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 29.06.2018, 08:34
Maultier Maultier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 590
Dankeschöns: 2603
Standard

Ganz so schlecht war der Kader nicht,Bildsportjournalisten spekulieren über nicht harmonierende Gruppenbildung im Kader,wird bestimmt noch aufgedeckt,Neuer war monatelang nicht dabei und dann trotzdem gesetzt und noch Kapitän-das hat mit dem eigentlichen Leistungsprinzip nichts zu tun und kam nicht bei jedem an.Das Team hat gebremst gespielt,spricht für die These der inneren Zerstrittenheit,aus meiner Sicht war der Trainerstab zu sorglos,dazu kommt,daß man sich taktisch nicht weiterentwickelt hat. LEROY Sane ist bestimmt ein Guter,aber auch kein Matchwinnertyp,man tut ihm keinen Gefallen mit Aussagen"ja wenn der dabei gewesen wäre",Genauso mussten die Dortmunder erkennen,daß ihr SUPER Reus im entscheidenen Moment wie immer abtaucht,ein Normalo,der nie Weltklasse werden wird.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 29.06.2018, 10:16
Benutzerbild von moravia
moravia moravia ist offline
der Schüchterne
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 1.403
Dankeschöns: 27072
Standard

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen
..... Der Ärger hört auch nie auf: Gerhard Schröder braucht vielleicht schon wieder eine neue Frau.
Die hier sieht ja echt schnuckelig aus ...... würde ich glatt buchen im Club. Und "Schnitzel"-Gerhard braucht auch eine neue Krawatte. Die hier sieht ja fast so schlimm aus wie die von Alex G. mit den Hundemotiven.
__________________
Euer Mora, bekannt aus dem im Dezember 2013 erloschenen Dauerbrenner "Blue Note - Ich bin wieder hier, in Biancas' Revier" bzw. "Schwaben kennen keine verbotenen Städte sondern nur gute Locations"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de