Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 08.12.2016, 09:32
Benutzerbild von Nutten-Norbert
Nutten-Norbert Nutten-Norbert ist gerade online
<-- Originalfoto
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Bitch County
Beiträge: 110
Dankeschöns: 2001
Beitrag Freude 39: Angelina, Anfang 20, Rumänien

Moin,

der Vollständigkeit halber noch ein Kurzbericht zu

ANGELINA
  • Herkunft: Rumänien
  • Alter: Anfang – Mitte 20
  • Haare: lang, glatt, schwarz bis fast zum Achtersten
  • KFG: sehr schlank, ~ KFG 32
  • Oberweite: B-C
  • Größe: ca. 1,60
  • Tattoos: Keine Ahnung...
  • Sub: komplett rasiert
  • Sprachen: rumänisch, englisch, spanisch
  • Kleidung: Schwarzes Oberteil, wo die ihre beiden Zwillinge herauswippen, dazu schwarze, grobmaschige Netzstrümpfe und hochhackige Schuhe wie eben alle RTC-DLs
  • Ansonsten: Sehr schöne, große schwarze Augen, optisch macht die Gretel wirklich was her..

Eines Abends nahm ich zu ihr Blickkontakt auf, sie erwiderte mein Zwinkern mit einem Lächeln und schon saß ich auf dem Sofa von Angelina. Zu jenem Zeitpunkt war Angelina erst seit kurzem in der Freude. Über Deutschkenntnisse verfügt sie nicht, aus diesem Grund wurde das Verkaufsgespräch in Englisch fortgesetzt.

Obwohl sie sich doch etwas schüchtern und zurückhaltend gab, machte sie gleich von vorherein die Ansage, dass der latexfreie Nahkampf mit ihr NICHT zu machen ist. Okay, ist ja auch vernünftig so und so vereinbarte ich mit ihr die Kennenlernnummer, also GVM, FM, Französisch bei ihr und ZK in dem üblichen Zeitrahmen von 20 Minuten zum Einheitstarif von 30 Euro und das obwohl mir mein Bauchgefühl schon signalisierte, es doch besser zu lassen...

In der Horizontalen versuchte ich es zunächst einmal mit ein paar Zungenküssen, aber die wurden nur sehr verhalten von Madame erwidert und das, obwohl ich so gut aussehe.

Da das mit den ZK so ziemlich ein Satz mit X war, rutschte ich ein Stück abwärts und vergnügte mich an ihrer Milchbar. Hier gab es dieses Mal kein Ausweichen oder irgendwelches Gezeter, na geht doch...

Nachdem ich ihre Zwillinge auf Herz und Nieren geprüft hatte, bat ich unsere Karpatenmaid zum

Nachdem sie mir einen Fromms über den Fickprügel gezogen hatte, fing sie dann an zu pusten. Das machte sie eigentlich ganz ordentlich, nur leider haben Männer in Angelinas Welt offensichtlich keine Eier, denn die wurden dabei völlig ignoriert.

Wenigsten hatte ich dabei die Möglichkeit, ihren Unterboden sowie auch den kleinen Knackarsch zu erkunden, allerdings habe ich es nicht versucht, einen Finger bei ihr zu versenken, denn das machen ja nur .

Schließlich dirigierte ich unsere Entsamungsfachkraft in die Horizontale, versuchte noch einmal (vergeblich) ein paar richtige ZKs zu ergattern und begab ich auf Grund dieses Misserfolges stracks in Richtung ihres Einganges zum Paradies, um sie von meinen Französischkenntnissen zu überzeugen.

Auch das endete mehr oder weniger in einem Fiasko, denn Madame bekam die Beine nicht so recht auseinander, der Job scheint ihr offensichtlich keinen Spaß zu machen...

Na ja, ich wollte sie dann von ihrem Leiden erlösen und erklärte ihr, dass nun die Zeit für das Finale gekommen ist.

Nachdem Angelina noch einmal den korrekten Sitz meiner Latexumhüllung überprüft hatte, lochte ich dann in der Missi bei ihr ein.

Beim Ficken selbst drückte sie die Beine zusammen, aber leider keine Chance Angelina, da musste Dir was anderes einfallen lassen.

Natürlich wollte ich auch dabei etwas knutschen, aber mehr als ein spitzer Mund kam da nicht rüber.

Wie dem auch sei, letztendlich gelang es mir dann doch noch irgendwie abzulaichen, von daher war es kein herausgeschmissenes Geld.

Am Schließfach dann übergab ich der kleinen Leistungsverweigerin den vereinbarten Obolus, für ein Extra hat es aber nicht gereicht.

Fazit: Eigentlich ist Angelina recht nett, allerdings wiegt das keinesfalls ihre doch eher durchwachsene Leistung auf dem Fickacker auf. Da sie noch recht neu in der Freude ist, bleibt zu hoffen, dass sie sich bald akklimatisiert und eine bessere Performance auf die Matte legt.

Wenn ich den Kopf wieder frei habe, wuchte ich sie noch einmal wech, die Hoffnung stirbt zuletzt, denn es ist ja wirklich eine richtig Hübsche....

So long
Der Nutten-Norbert

Geändert von Nutten-Norbert (08.12.2016 um 12:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.12.2016, 14:16
Aladin6 Aladin6 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Beiträge: 4
Dankeschöns: 43
Standard Angelina

Wunderschöne aparte Frau!
Angelina ist freundlich und lieb,
spricht leider nur wenig Englisch.
Arbeitet nur mit Kondom,
( gut so für uns beide ).

Zimmer:
Ist zärtlich auf mich eingegangen,
hat meine Wünsche erfüllt
(in den Nachbarboxen haben sie wohl gedacht,
ich knall durch ....) , tolle Frau!!!

Suchtgefahr!!!
__________________
Varietas delectat!

Geändert von Macchiato (10.12.2016 um 10:13 Uhr) Grund: Beitrag wiederhergestellt, 1 mal reicht
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.12.2016, 17:29
Benutzerbild von franzisco
franzisco franzisco ist gerade online
Mikroarsch Fetischist
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Märkischer Kongo
Beiträge: 571
Dankeschöns: 6401
Standard

Zitat:
Zitat von Nutten-Norbert Beitrag anzeigen
ANGELINA

Okay, ist ja auch vernünftig so und so vereinbarte ich mit ihr die Kennenlernnummer, also GVM, FM, Französisch bei ihr und ZK in dem üblichen Zeitrahmen von 20 Minuten zum Einheitstarif von 30 Euro und das obwohl mir mein Bauchgefühl schon signalisierte, es doch besser zu lassen...

Der Nutten-Norbert

Moin Nobi,

Macht die gute Seele nur FM oder war das dein Wunsch?
__________________
Gruß Franzisco


Ein Leben ohne ficken ist möglich, aber völlig sinnlos ! !
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.12.2016, 17:41
Benutzerbild von Nutten-Norbert
Nutten-Norbert Nutten-Norbert ist gerade online
<-- Originalfoto
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Bitch County
Beiträge: 110
Dankeschöns: 2001
Standard

Das mit dem Blasen war mein Wunsch, ich bevorzuge Ficken und Blasen immer MIT Gummi, weil besser ist das....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2016, 16:46
Benutzerbild von Nutten-Norbert
Nutten-Norbert Nutten-Norbert ist gerade online
<-- Originalfoto
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Bitch County
Beiträge: 110
Dankeschöns: 2001
Rotes Gesicht Nachfick Angelina, leider keine Serviceverbesserung

Nabend,

nun habe ich Angelina einem Nachtest unterzogen und muss hiermit vermelden, dass meine Hoffnung auf Verbesserung ihres Services bei einer Zweitbuchung leider als illusorisch zu bezeichnen ist.

Gebucht hatte ich wie schon beim ersten Mal die 30-Euro-Nummer, also GVM, FM, Französisch bei ihr in einem Zeitrahmen von 20 Minuten.

Auch wie beim ersten Mal schon machte Madame beim Küssen lediglich einen spitzen Mund, beim bekam sie die Beine nicht auseinander, sie klappte sie lediglich hoch.

Meine Bitte, die Schere doch bitte mal zu öffnen wurde geflissentlich ignoriert.

Beim Ficken in der wurde der Kopf beim meinen Versuchen, ein paar ZK zu erhaschen, konsequent zur Seite gedreht....

Auch war Angelina dabei ziemlich hektisch und verlangte unbedingt einen Stellungswechsel, obwohl ich kurz vom Abschuss stand.

Na ja, ich ignorierte ihr Gejammer, füllte das Gummi und erklärte ihr dann, dass ein Stellungswechsel nicht mehr vonnöten ist, denn ich hatte ja soeben und so waren wir beide selig, also ich weil ich doch noch abgelaicht hatte und Angelina weil sie es nun hinter sich gebracht hatte.

Angelina ist nichts für jemanden, der Wert auf richtig guten Service legt, denn dieser ist bei ihr eher eingeschränkt. Dafür kommt der Optikficker aber garantiert auf seine Kosten. Trotz des nicht so dollen Events werde ich sie voraussichtlich wieder buchen, sofern sie denn aus ihrem Weihnachtsurlaub wieder zurückkommen sollte.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.12.2016, 13:19
JamesCole JamesCole ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2009
Beiträge: 23
Dankeschöns: 326
Standard

Ich war vor 2 Wochen in der Freude und Angelina gehörte an dem Tag zu meinen klaren Favoritinnen. Allerdings war sie irgendwann verschwunden, deutlich länger als einen normalen Zimmergang. Bin die Freude mehrfach abgelaufen, in der Hoffnung, sie irgendwo sitzen zu sehen. Entdeckt habe ich sie dann letztendlich in der vorderen Sauna, wo sie es sich auf der Holzbank bequem gemacht hatte und tief und fest schlief. Irgendwann kam sie dann auch wieder raus und setzte sich auf eines der vorderen Sofas, allerdings mit einem derart gelangweilten und desinteressierten Gesicht, daß ich von weiteren Kontaktversuchen Abstand genommen habe. An dem Tag schien sie besonders distanziert zu sein. Zweifellos eines der optischen Highlights in der Freude, aber ich hatte dann mehr Spass mit Jasmin.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.02.2017, 16:01
Benutzerbild von Harvey
Harvey Harvey ist offline
Arbeiter der Liebe
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 142
Dankeschöns: 4018
Standard

Ich war gestern bei ihr.
Ich hatte sie auch schon vor ein Paar Monaten mal im Acapulco Velbert, dort war sie als Maja am Start.
Ich hatte sie dort als zurückhaltende aber sehr liebe DL in Erinnerung.
Dessen Service allerdings ausbaufähig ist.

Vor allem optisch ist sie einer der besten die ich bisher gesehen habe. Und das sage ich als sogenannter "Optickficker". Es passt einfach alles zusammen und ist da wo es hingehört . Dazu noch dieses Schöne und trotzdem lieb wirkende Gesicht.
Ich war echt verwundert sie in der Freude zu sehen, denn ich hatte dort bisher nie wirklich ein Optik-Highlight gesichtet und bin nur wegen der Happy Hour mal dort vorbei...

Leider muss man sagen das ihr Service eher noch schlechter geworden ist.
Es begann damit das ich zunächst mal hinlegen und entspannen soll.
Das ist für mich mittlerweile das eindeutige Anzeichen das die DL kein bock auf den Job hat bzw sie ein Problem damit hat . Sie will es halt irgendwie hinter sich bringen aber eben nicht auf den Kunden eingehen sondern auf ihre art..

Ich konnte sie immerhin noch überreden etwas mit ihren schönen Brüsten zu spielen, aber sie wollte leider gar nicht geleckt werden, weil sie das nicht mag..
Das durfte ich vor paar Monaten noch machen...

Ihr Französisch war soweit aber ganz gut und mit gefühl, auch wenn sie nicht viel variiert. Zumindest geht sie zärtlich vor..
Beim Sex hatten wir die 3 Stellungen, Reiter, Doggy und Missionar. Die Reihenfolge hat letztendlich auch sie bestimmt, da sie irgendwann immer wechseln wollte...
Es war so echt schwierig für mich zum Abschluss zu kommen.
Die Stellungen Ansich beherrscht sie recht gut, nur hätte ich gerne schon selber gewusst wo ich grad am besten kommen kann. So hab ich es noch grad so mit ach und krach im Missionar geschafft. Die 20 Min waren aber fast um..
Ich würde ihr das gerne auch einfach mal erklären aber das scheitert irgendwie auch rein am Sprachlichen. Denn sie ist leider auch in Englisch nur sehr limitiert.

Insgesamt ein wirklich Wunderschönes und auch Freundliches Mädchen. Leider ist es selbst bei mir, der auf Optik wert legt, aber fraglich ob ich das so wiederholen kann.
Echt sehr schade, denn Potential wäre viel vorhanden. Sie lässt sich meiner Meinung nach richtig viel Asche auch entgehen. In den etwas teureren Clubs würde sie bei gutem Service und guter Kommunikation oft stundenweise gebucht, so wie ich das kenne...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.02.2017, 17:00
Lutschi Lutschi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2016
Beiträge: 8
Dankeschöns: 162
Standard Lahmen Zimmer

Ich war am Montag auch bei Ihr.
War leider auch sehr lustlos.
Blasen nicht sichtbar weil ihre Haare und der Rücken nur zu sehen sind.
In 69 ein bischen geleckt.
Hat sie nach 2 Minuten abgebrochen nochmaliges die Muschi vor meiner Zunge versteckt.
Als sie neu in die Freude kam hatte sie einige Zimmer weil unbekannt und schön.
Doch weil sie keine Extras macht und sie keine Lust hat sind 30 Euro wenig je Zimmer.
Sie gehört wirklich in einen anderen Club.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2017, 17:13
Benutzerbild von Nutten-Norbert
Nutten-Norbert Nutten-Norbert ist gerade online
<-- Originalfoto
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Bitch County
Beiträge: 110
Dankeschöns: 2001
Standard

Zitat:
Zitat von Lutschi Beitrag anzeigen
...
Sie gehört wirklich in einen anderen Club.
Genau, z. B. in den Popoclub!


Im Ernst, kontinuierliche Schlechtleistungen sollte man nicht beschönigen oder versuchen zu entschuldigen.

Über Angelina habe ich noch keinen positiven Beitrag gelesen, eigentlich schadet sie dem guten Ruf der Freude und müsste konsequenterweise verabschiedet werden...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.02.2017, 15:39
Benutzerbild von Harvey
Harvey Harvey ist offline
Arbeiter der Liebe
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 142
Dankeschöns: 4018
Standard

Noch ein kleines update. Wollte eigentlich länger Pause machen, aber..
Samstag konnte ich dem 0 Euro Kampfpreis der Freude nicht widerstehen und stand pünktlich um 1 Uhr vor der Matte. Außerdem hätte ich ja noch umsonst Getränke....

Ich hatte mir vorgenommen Angelina mal zu erklären das es ohne Cunnilingus wohl nix mehr werden wird mit uns. Nur ob sie das überhaupt verstehen wird? Die gefühlten einzigsten englischen Wörter die sie bisher gebraucht hat waren: "How are you?"Good,In the Room?" und " I don't like"..


Es lief dann doch etwas anders ab. Sie lief mir gleich über den weg und warf mir ihr Lächeln zu. Mann muss dazu sagen das das Lächeln gepaart mit ihren aussehen noch das Beste an ihr ist, das alleine ist quasi schon mindestens die hälfte der 30 Euro Wert die ich gerade gedachte zu versenken..
Denn so besonders viel sollte man lieber nicht erwarten.

Auf de Couch, nach gegenseitigem anlächeln viel mir immerhin auf das sie recht gut gelaunt und auch munterer wirkte. Besser als letztes mal, vielleicht hatte sie vorher nen Tag frei gehabt. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt

Nach der sehr informativen etwa zwei minütigen Konversation: "How are you?"Good,In the Room?" bin ich ihr dann mal gefolgt

Nach meinerseits gemischten Gefühlen, wie: "du hast wohl selber nicht den Schuss gehört" auf der einen Seite und "vielleicht wird es ja diesmal besser!" auf der anderen Seite. Rutschte mir im Zimmer ein Kompliment aus.:
"You are Beautifull" während ich mal ein bisschen mit ihren Brüsten spielte..
Sie: "Ohh, thank you"...
Ich: " I can lick you??"
Sie" "Ok"
Ich:
Hatte ich jetzt nicht mehr mit gerechnet. Und sie hat mich sogar schön rann gelassen und die Beinchen weit geöffnet.
Als Dank hab ich es mal lieber auf sehr zärtliche art gemacht und auch mit ihre Brüste lieber nicht zu hart bearbeitet. Das schien sie mir auch jeweils mit ihrem Lächeln zu würdigen.
Französisch war wie auch vorher soweit zärtlich und ok und diesmal hat sie mir sogar auch den Kopf dabei zu mir gewendet sodass ich nicht erst ihre Haare anheben musste um sie zu sehen..
Sex war aber auch etwas besser und ich konnte auch jeweils die Position bestimmen und wurde nicht von ihr unterbrochen.. Also Wieder Reiter, Missio, Doggy. Abschluss dann für mich leicht hinausgezögert kurz vor den 20 Minuten aber insgesamt recht easy zu schaffen in der Konstellation


Also zusammengefasst: Kann man sagen das Sie sicherlich nie ein Service Wunder werden wird. Aber ihre Form wohl stark Tages abhängig sein wird. Bzw. vielleicht auch vom Verhalten ihres Kunden ihr gegenüber abhängt. Eventuell auch einfach Sympathie bedingt. So würde ich das in etwa einschätzen. Ich halte sie für eine etwas empfindliche Person im allgemeinen..

30 EUR empfand in diesem Zusammenhang besonders wenn man Optik und ein niedliches Mädchen steht, dann doch einigermaßen gut angelegt und war zufrieden..
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de