villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 01.05.2014, 13:15
Freund Freund ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2013
Beiträge: 330
Dankeschöns: 5235
Standard Villa Venus: Melly, ca. 30, Bulgarien

Name: Melly

Nationalität (Herkunft)/Sprache: Bulgarien/ Bulgarisch, Deutsch, etwas Englisch

Alter: 28-34

Haarfarbe/-länge/-frisur: Schwarz / Lang / Normal

Körpergröße/-figur: 1.74m (mit High Heels fast 1.80m)/ Normal

Körbchen Größe/-Archfigur:
B-cup mit grosse absolut saugbare Nippel/ curvy wie eine erwachsene Frau/ kein Teenie Popo; So ein Popo wie Melly's, macht Spass um zu bumsen.

Tätowierung(en)/Piercing(s): Nada (oder kann ich mich auf Jeden Fall nicht mehr erinnern).

Vorteile: Solides standard RTC-Dienstleistung + etwas mehr (chemieabhängig?); d.h. Erotik von ein hohes Niveau: sie macht alle Positionen die der Popper gerne machen möchtet. Sie bewegt Gut mit während die unterschiedliche Stellungen and mastubiert ihr Bohrloch wie ein verrückter. Melly ist auch ein Liebhaber des Analerotiks und es gefällt ihr sehr Gut um das laktosefreie Männermilch tief in ihr Arschloch zu fühlen. Dann geht sie recht ab! Sie kann das dann sehr Geil aus ihr Anus scheissen wenn du es fragst.

Nachteile: Nix.

Preis: RTC-tarif

Generelles Aussehen: 6.2/10 (AO/RTC klub übersteigend besehen); etwa 7.2/10 (für einen AO/RTC) / Dienstleistung: 8.6/10!

Dienstleistung: Küßen (mit Zunge), FO, GVO (ficken ohne Gummi), heftig fingerficken, gleichzeitig Anus mit dem Daumen fingern und mit deine Zeigefinger ihre Pussi, sie vernascht deine Finger um die Frauensoße zu lecken: einfach deine finger in ihr Mündchen stoßen and da leckt sie wie Lassie, abwixen, Anal (ohne Gummi), Ficksahne reinschießen im Mündchen, Pussi, Anus.

PSE/GFE/Kombination?: Beide. Aber PSE ist nicht so wie man das kennt von Aida (EX-VV). Sie macht was wir Kunden im AO club/RTC's erwarten ohne meckern und ist einfach ein cooles Drecksau! Man kann sie Gut wie ein Kanninchen rammeln. Tip: warte um sie zu ficken bis dein zweites Zimmergang, dann halt man es langer aus um der Schokobunker recht Gut zu poppen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.05.2014, 13:16
Freund Freund ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2013
Beiträge: 330
Dankeschöns: 5235
Standard

Zitat:
Zitat von Freund Beitrag anzeigen
Friday, 2014/03/07: (~14 Girls in attendance).
$$ Bemerkenswerte Erscheinung: Merry, Melly, Laura: In Bezug auf die Körperlänge (fast ;-)) FKK/SC würdig;
Zitat:
Zitat von Freund Beitrag anzeigen
-Melly, tall: 1.78m Romanian chick, medium-length black hair, I like her bod a lot. I haven't got any experience with her yet. For sure, I must bang her next time I visit this joint; I'll ask her to clean her but first before inviting her to the Zimmer, as I don't want chocolate on my wiener (like it happened the last couple of times that I penetrated some Anus with my schlong).
Also, ich war mal wieder in der VV und da keine meiner Favoriten da waren konnte ich endlich mal die Melly poppen. Das wollte ich schon lange mal machen. Boah, da kann ich jetzt schon sagen, dass ich ein Blödmann gewesen bin, das ich sie nicht zuvor eingeladen habe für ein Zimmergängchen. Denn Melly ist eine vielseitiges und im Zimmer gut gelaunte Servicekanone. Sie macht mit alle Positionen Gut mit und ist ganz Geil wenn sie sich selber mastubiert: dann bringt sie auch wirklich ihre Becken vom Bettchen hoch so das du ihre Muschi lecken kannst (wenn du das möchtet). Der Duft von ihre Pussi hat mich gut gefallen (in ein normaler Club hätte ich mich nicht beherschen können). Der Duft von erwachsene marinierte Pussi. Küssen (mit Zunge) macht sie auch Gut so wie erlauben das ihre Muschi heftig gefingert wird. Das mag Freund. Leider war sie das erste Mädel am Tag mit wem Freund eine Party im Zimmer gemacht hat, also leider konnten wir nur slow-sex machen, sonnst hatte ich schell meine Sacksahne gespritzt. Ich hatte Melly schon im Wohnzimmer gesagt, dass ich mit ihr Popo im Zimmer spielen möchte. Wenn wir dan oben kamen hat sie sich Nett entschuldigt und ging zum Waschraum (ich denke um das Popo ein --->Klysma<--- zu geben). Also nicht wie einige RTC-Trottels wie z.B. Flori im FKK Alina, die das Kaka einfach reinlassen. :-(

Melly's Popo war dann auch ganz sauber als ich blank eingelogt hatte. Nie habe ich etwas Kotduft oder etwas schmieriges auf mein Schwanz gesehen wenn ich da jedes mal sehr langsam und rech erotisch in und aus das Anus ging mit meinem fröhlicher Pimmel. Sie hat mich dann immer Gut angeguckt. Das war Geil. Mit Melly kann man auch ein gutes Gespräch haben. Das hab' ich so erlebt wenn einge Damen und ich Abends draußen auf der Terrasse saßen. Da hat sie mich auch eine Broschüre vom Zahnartzt gezeigt und gesagt dass sie einen Termin beim Zahnartzt im Bulgarien hat um alle ihre Zähnchen zu entfernen und dann Hollywood Stiftzähne zu nehmen da sie schon einige Wochen aua! hat am Zähnchen. Sie hat schon anderthalb Monat her mit Barbara besprochen, dass sie mal eben nicht im Club arbeiten wird ab 23 April. Da hab ich noch ein Witz gemacht, dass sie doch auch wenn sie wieder zurück ist auch ohne Prothese mal saugen soll. Dann gibt es auf jedem Fall kein Problem mehr mit einige Zähnchen die man am Eichel spüren könnte.

Wie auch immer, mir gefallen Damen mit Stiftzähne (man sieht und spürt das überhaupt nicht als Kunde) und die schönste Models haben das ja auch oft um "das perfecte Hollywood Gebiss zu kriegen). Besser als die doofe Nüsse die mit scheußliche ekelhaften Zähnchen und Zahnfleisch rumlaufen im Club rundlaufen ohne zum Zahnartzt zu gehen. Iggit!

Melly hat als Kind viel Candy vernascht, und als erwachsene viele Pimmel.
Das macht sie sehr Gut und das wird sie ach bestimmt wieder Gut machen wenn diese Stute wieder zurück ist. Melly war Toll im Zimmerchen and um so das Penisfrischmilch langsam in dem Popo zu Schießen hat mich Gut gefallen. Melly, da wird ich Bescheid sagen: immer wieder. Ein gutes Fräulein zum poppen.

Geändert von Freund (02.05.2014 um 11:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.06.2014, 20:37
wuchel1234 wuchel1234 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Zuhause, manchmal südöstlich von Heidelberg
Beiträge: 1.381
Dankeschöns: 11619
Standard

Auszug aus Berichtethema vom 02.06.14:

Zitat:
Nachdem ich mich mit Barbara ein wenig unterhielt empfiehl Sie mir die Bulgarin Melly. Auf der Couch sehr feuchte und ausgiebige ZKs wo wir nach einer Weile auf ein Zimmer wechselten.
Dort ging das Geknutsche erstmal weiter. Nach einem Kondom fragte Sie mich erst gar nicht, ich glaube Sie hatte gar keins dabei.
Dann legte Sie sich auf mich und da fühlte ich wie feucht Sie schon war. Kurz danach lochte Sie schon blank ein und ein sehr wilder Ritt inkl. sehr feuchte ZKs folgten. Mit Ihren Kreisel haften sehr intensiven Bewegungen wurden wir immer wilder. Mittlerweile entwickelte sich das ganze zu einer wilden Pornonummer und die Säfte fingen langsam an zu steigen.
Danach drehten wir uns in die Misso und es dauerte nicht lange bis ich den 3. Schuss des Tages während sehr intensive ZKs in Sie reinfeuerte.
Bei Melly merkt man sofort das Sie sehr viel Spaß an der Sache hatte und einen wunderbaren Service ablieferte den ich im Aldi so nur selten erlebte.
Wir kuschelten noch ein wenig und als die Zeit rum war gingen wir zur Theke zum abquitieren.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.06.2014, 19:25
Benutzerbild von Kasi68
Kasi68 Kasi68 ist offline
Test-Ficker
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 164
Dankeschöns: 1798
Standard Melly

Hallo liebe Forenkollegen/innen, liebe Mitleser,

hatte am 16.06. das Vergnügen mit der Melly. Sehr nette DL, wobei ich erst dachte, sie wäre ein wenig arrogant, da sie mich nicht sonderlich beachtete oder mal anlächelte. Als ich sie fragte, ob ich mich zu ihr setzen dürfte und sie nickte, spürte ich ganz schnell, dass sie eine ganz nette Frau ist. Unterhaltung in Deutsch möglich, gute, nasse ZK´s, sehr gefühlvolles, schönes Blasen. Auf dem Zimmer sehr geile, nasse und leckere Muschi, die sie sich gerne lecken ließ. Auch beim Besuch ihres Hintereingangs keine Probleme und sie ging voll mit. Ficken in ihrer Muschi war auch vom Feinsten, man konnte spüren, wie sie immer feuchter wurde und das es für sie keine Quälerei war, denn sie hatte offensichtlich auch Vergnügen bei der ganzen Aktion. Ist vielleicht auf dem Sofa etwas unauffällig, aber servicetechnisch auf jeden Fall empfehlenswert.

Kasi
__________________
Durch Erfahrung gewachsen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.11.2014, 20:48
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.128
Dankeschöns: 2520
Standard Villa Venus: Melly

Auszug aus Berichtethema vom 31.10.14:

Zitat:
Zitat von Kasi68 Beitrag anzeigen

... Also, erstmal mit einer Cola bewaffnet an den Tresen und mir die Setcards angeschaut, waren aber nur 12 Setcards da. Laut Thekenfrau viele Neuzugänge, die restlichen fehlenden 6. Dann ein bißchen umhergelaufen, da eben alle Couchen besetzt waren. Schließlich bei Melli gelandet, die mir schon unten im Keller bei den Badeschlappen geholfen hatte. Höflich angefragt, ob ich denn auch Platz nehmen dürfe, was mit positiven Kopfnicken erlaubt wurde. Dann erstmal ein wenig smalltalk, Zigarette rauchen, Cola trinken. Melli ist wirklich eine ganz fantastische Lady, mit der man sich problemlos auf Deutsch unterhalten kann. Dann dafür entschieden, dass man doch zusammen kommen kann und sie begann mit tollen ZK´s und danach zeigte sie mir ihre tollen Blaskünste. Irgendwann kam sie wieder nach oben, weitere ZK´s folgten und sie stellte mir dann die Zimmerfrage, die ich natürlich bejate.
Ab nach oben ins Zimmer, Melli entschuldigte sich noch kurz, um sich frisch zu machen, sehr löblich. Ich bereitete das Zimmer soweit vor, machte es mir gemütlich und wartete auf dieses super Mädchen. Nach einer kurzen Zeit erschien sie wieder, kam zu mir, verwöhnte mich erstmal mit tollen, leckeren ZK´s, schön tief und naß, wie von der besten Freundin. Danach gab sie mir noch ein schönes FO. Dann setzte sie sich auf mich, ließ mich ihren Körper spüren, hielt mir ihre tollen Brüste mit diesen herrlichen Nippeln ins Gesicht und genoß auch meine Liebkosungen. Dann steckte sie sich meinen "Freund" langsam rein und ritt mich etwas ab, nach einiger Zeit wechselte sie, unaufgefordert von mir, das Loch und bereitete sich anale Freuden. Ich denke, sie hat Spaß daran gehabt, denn zwischendurch habe ich ihr auch mitgeteilt, dass, wenn es Probleme oder Schmerzen geben sollte, wir wieder sofort die Löcher tauschen können. Aber nein, sie war jetzt in ihrem Element und verfiel mit mir in einen Rausch der Sinne. Wir wechselten mehrmals die Stellung, von Missio über Doggy oder von der Seite, es war einfach herrlich mit ihr. Ich wechselte bei ihr auch mehrfach die Löcher. Anal, dann wieder Vaginal und hin und her, manchmal wusste ich wirklich nicht mehr, ob ich jetzt in der Pussy steckte oder doch anderswo. Zwischendurch natürlich immer ganz tolle ZK´s. Allzulange habe ich diese Performance nicht ausgehalten und bin mit lautem Geschrei tief in ihrem Po gekommen. Einfach absoluter Wahnsinn diese Frau. So ein super wahnsinnig geiles Erlebnis hatte ich schon längere Zeit nicht mehr. Einziger Kritikpunkt vielleicht, dass nach dem Kommen und der Reinigung sofort Schluß war und sie sich direkt fertig machte um zur Theke zu gehen. Hier wäre noch etwas Feingefühl notwendig, etwas Auskuscheln und vielleicht PST. Ansonsten war das Erlebnis mit ihr sowas von megageil. Wiederholung mehr als 100%. Melli, du bist einfach supertoll.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.02.2015, 18:22
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.128
Dankeschöns: 2520
Standard Villa Venus: Melly

Auszug aus Berichtethema vom 30.01.15:

Zitat:
Zitat von Kasi68 Beitrag anzeigen

... Dann habe ich mich direkt auf Melly zubewegt und sie gefragt, ob ich mich zu ihr setzen darf, was sie positiv mit einem Kopfnicken beantwortete. Erstmal locker miteinander unterhalten, eine Zigarrette geraucht, Cola getrunken und ganz gemütlich angehen lassen. Dann, irgendwann später, hat sie sich mir zugewandt und sich um mich gekümmert. Erstmal ein paar leckere ZK mit ihr getauscht, die gut, tief und nass waren. Dann ist sie weiter, unter Körper- und Brustküssen, Richtung Süden gerutscht, hat mein Rohr auf Vollmast gebracht, unterbrochen von ZK´s. Dann hat sie mir die Zimmerfrage gestellt und wir sind ab nach oben.

Dort angekommen, habe ich erstmal das Zimmer vorbereitet, während Melly sich entschuldigte, sie wolle sich kurz frisch machen. Ich legte mich auf das Bett und erwartete Melly, die nach kurzer Zeit wieder kam. Sie kam zu mir und verwöhnte mich mit leckeren ZK´s, die wirklich toll waren, dann kümmerte sie sich wieder um mein Rohr, das sie erneut auf Vollmast blies. Dann drehte sie sich auf mir und lochte selbstständig ein. Einfach ein supergeiles Gefühl. So ritt sie mich eine Zeit lang ab, bevor sie uns drehte und sich mit mir in der Missio positionierte. Dort gestoßen was das Zeug hielt und sie war sichtlich begeistert. Danach hat sie mein Rohr herausgezogen und langsam in ihren Popo gesteckt. Nach dem vorsichtigen Einführen ging es recht gut und auch hier forderte sie mich. Das war so geil, dass ich unbedingt in der Doggy weiter machen wollte. Also, in die Doggyposition gewechselt und auch hier weiter tief ihren geilen Popo penetriert. Irgendwann taten aber meine Knie weh und wir wechselten wieder in die Missiostellung. Dort wechselte ich nochmal vom Po in ihre ebenso geile Möse, sie wollte aber nach einiger Zeit lieber wieder in ihren geilen Po gefickt werden. Ich tat das natürlich und sie wurde total wild und ich gab nochmal Vollgas, um es ihr richtig zu besorgen. Ich merkte jedenfalls, dass sie selbst viel Vergnügen dabei hatte, denn das konnte wirklich nicht gespielt sein. Ich hielt es auch nicht mehr lange aus und bekam einen super Orgasmus und spritzte meinen Saft tief und mit einem lauten Schrei in ihren supergeilen Popo. Sowas hatte ich mir heute erträumt und genauso ist es dann abgegangen, einfach unbeschreiblich geil. Jedenfalls noch schön ausgezuckt und nachdem wir uns getrennt hatten, reinigte Melly mich mit Feuttüchern, jedoch war alles sehr sauber, es stank auch nicht und es gab nichts zu meckern. Bei anderen Damen hatte ich durchaus schonmal ein braunes Rohr nach Beendigung, ziemlich ekelhaft. Diese Performance war einfach supergeil und ich total gelöst, einfach top. Nur zu empfehlen, die Melly.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.11.2015, 23:04
Glasperlenspiel Glasperlenspiel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2014
Ort: NW-Nds
Beiträge: 1.153
Dankeschöns: 13704
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 22.11.2015:

Zitat:
Bereits am vorigen Sonntag fiel mir eine Lady auf, die im zweiten Zimmer hinten ganz rechts sitzt. Leider verschwand sie dann, so daß wir nicht näher ins Gespräch kamen.

Heute wurde aber garnicht lange gefackelt und wir machten uns auf ihrem Sofa näher bekannt. Es ist - Melly (oder Melli - wie auf der SedCard geschrieben). Melly kommt aus Bulgarien (Nähe Burgas), ist 35 Jahre alt, ca. 1,72 m groß, Haarfarbe ist dunkelbraun (ihre Originalfarbe), sie hat wohl etwa Körbchengröße B.

Melly ist seit Anfang 2014 in Deutschland und war nach ihrer Auskunft bislang nur in der "Villa Venus" tätig. Ihr Deutsch ist ausgesprochen gut; die Unterhaltung mit ihre machte richtig Spass. Das ist - zumindest für mich - immer wichtig.

Nach einiger Plauderei kümmerte sie sich um meinen kleinen Freund, der dann unter ihrem Anblasen auf dem Sofa ein immer größerer Freund wurde. So zogen wir bald aufs Zimmer.

Der Sex mit Melly war außerordentlich gut, ich hatte - zumindest in diesem Jahr - wenig Frauen, in deren Körper ich mich so wohl fühlte. Wir haben dabei ohne Zeitdruck alle möglichen Stellungen durchprobiert, u.a. auch einige Seitwärts-Lagen.

Da wusste man wieder einmal, was man an erfahrenen und reifen Frauen so hat. Für das "junge Gemüse" (18-21) fehlen mir vielleicht noch gut 10 Jahre Alter, "Erfahrung" und Gelassenheit.

Das Ende der Nummer war ein langer blowjob mit Kommen im Mund.

Das war eine sehr schöne Vögelei. Und deshalb wurde gleich ausgemacht, dass wir heute nachmittag - nach einer Pause - noch ein zweites Zimmer machen werden. (Ich wollte doch nun auch endlich einmal diese neuen Möglichkeiten der RTC - Clubs ausprobieren.)

.....

Und nun zum zweiten Zimmer mit Melly. Hier war natürlich die "übliche" Anbahnung nicht mehr erforderlich.Wir sassen gut eine halbe Stunde auf dem Sofa und unterhielten uns über die verschiedenen Gegenden von Bulgarien, das ich ja - im Gegensatz zu Rumänien - schon seit meiner Studienzeit und den ersten Jahren danach - sehr gut kenne.

...

Der Sex auf dem Zimmer verlief dann noch intensiver als die erste Nummer. Letzlich konzentrierten wir uns - nach einigem Reiten - auf eine langdauernde Missio und einen abschließenden Blowjob mit Aufnahme. Nach der Reinigung kuschelten wir noch etwas - bis die Zeit vorbei war.

Ach, und ich habe ja auch noch ganz vergessen, sie küsst auch noch wunderbar. Was nützt der "Clubstandard Knutschen", wenn manchmal der Eindruck vorherrscht, dass das alles besser mit einem toten Karpfen erfolgt wäre...

Man spricht ja häufig vom Wiederholungsfaktor 100 %. Aber Melly ist tatsächlich für mich ein spezieller Grund, auch in Zukunft - wenn Zeit ist und Wetter und Autobahn es zulassen - der Villa Venus einen Besuch abzustatten.
__________________
"Kunst ist eigentlich noch geiler als Prostitution." (Nach @eleutheromanie).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.01.2017, 22:28
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.128
Dankeschöns: 2520
Standard Villa Venus: Melli

Auszug aus Berichtethema vom 03.01.17:

Zitat:
Zitat von Kasi68 Beitrag anzeigen

... Ab zur Melli auf die Couch, höflich angefragt, ob ich denn auch Platz nehmen dürfte, was aber mit einem Kopfnicken positiv entschieden wurde. Erstmal etwas Smalltalk, was man denn so gemacht hat über die Feiertage und wie gut man ins neue Jahr gekommen ist. Dann ging es aber auch schon zur Sache und Melli begann mit ihrem phantastischem Service. Lange Zungenküsse, Streicheln und Blasen standen am Anfang, wollte aber jetzt unbedingt ins Zimmer und gab dies Melli auch zu verstehen und so machten wir uns auf nach oben und als Melli sich kurz frisch machte, bereitete ich mit Handtüchern das Bett vor und wartete sehnsüchtig auf meine Teilzeitgeliebte, die auch kurz darauf wieder zurück kam und sich dann schnell zu mir legte. Ich kann nur eins sagen, Melli brannte ein Feuerwerk ihrer Verwöhnkünste ab und ich dachte wirklich, ich bin im Paradies, so herrlich war es mit ihr. Küssen, Blasen, Lecken und Ficken gingen so selbstverständlich ineinander über, dass es eine Freude war. Stellungswechsel so problemlos, wie mit einer Geliebten, die man schon Jahre kennt. Ich verlor das Gefühl für Raum und Zeit und genoss nur diese phantastische Performance mit Melli, wir machten wirklich alles und in den verschiedensten Stellungen, den Hintereingang besuchte ich allerdings nicht, aber das musste ich gar nicht unbedingt. So hatte ich auch uneingeschränkt das Gefühl, dass es Melli mit mir auch Freude bereitete und sie ihren Spaß hatte. Irgendwann bin ich dann zum Absch(l)uss gekommen und ich spritzte der Melli aus der Doggyposition auf den Rücken. Nach der Reinigung begaben wir uns zweck´s Geldübergabe zur Theke. Einfach eine absolut geile Performance und ein absolut toller Jahresauftakt, den ich mit Sicherheit ganz hoch hänge und der mir lange, sehr lange im Gedächtnis bleiben wird. Melli von und weil wir so gut klar kamen + .

Danach brauchte ich natürlich eine Regenerationsphase, ich war aber immer noch sooo geil, dass ich nicht sehr lange wartete und mich sogleich wieder neben Melli setzte, mit der Bemerkung, ich bräuchte noch etwas Zeit, was aber für Melli kein Problem war. Sie ließ mir genügend Zeit und was dann folgte, war dann eine quasi Wiederholung des ersten Zimmers, nur etwas anders, aber mit Sicherheit genauso gut und mit derselben Wertung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de