Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 12.10.2013, 03:30
Benutzerbild von Bokkerijder
Bokkerijder Bokkerijder ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 1.800
Dankeschöns: 16867
Standard

Zitat:
Zitat von zi2000 Beitrag anzeigen
gibts bei den ganzen videocodes die Möglichkeit eine Startzeit
zu übergeben?
manchmal ist ja nur eine bestimmte sequence von Bedeutung.
Youtube bietet das ja an und BB kann es meines Wissen auch,
muß nur eingestellt werden

http://youtu.be/sbDtoXqfV7g?t=2m17s
Die Methode von youtube funktioniert nur auf den Seiten von Youtube. Da wird einfach n Zeitparameter #t=XmXXs in die Adresse reingeschrieben, geht aber nicht bei embedded Videos, sondern nur als Link.
Sieht bei denen so aus:
http://www.youtube.com/watch?v=X90KRs_b4RI#t=7m30s


Den Forenheinis machen sie es nicht so einfach

Ich habe zwar einen code da, der sowas für BBCode kann, aber

1. funktionieren mit dem die alten Videos nicht, weil die Option der Startzeitangabe dort hinterlegt sein müsste.
Heißt also, mit
[youtube]X90KRs_b4RI[/youtube]
geht dat nicht, da brauchen wir einen separaten Tag, mt dem neuem Code dahinter.

2. muss man die Startzeitangabe in Sekunden machen. Keine Ahnung wieso. Die Schlaumeier von VB sagen, man muss die Startzeitangabe in Sekunden machen, keine Ahnung wieso.

Wenn es das 12te Lied sein soll,eine Rechenherausforderung.

Ich habe den Code mal unter dem Titel youtubestart eingebunden. Hinter youtubestart schreibt man dann die Startzeit in Sekunden. Am Ende muss dann auch wieder youtubestart stehen.

Also so:
[youtubestart=900]X90KRs_b4RI[/youtubestart]
=Video startet 900 Sekunden nach dem Anfang.

Ergebnis:



Der ist sogar schneller als der o.g. "Official" bei den Links, weil er direkt ab Startzeit lädt und das Vorspiel ignoriert, das Dingens auf der Youtube Seite spielt erst vorne an und hüppt dann an die Startzeitstelle.
Wie der sich bei youtube-Zwangswerbung verhält weiß ich nicht, nicht getestet.


Bei den anderen Videoportalen sind die codes etwas anders. Da werde ich bis auf Weiteres nicht drangehen, so oft werden die nicht genutzt.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.11.2013, 09:34
Benutzerbild von Smiley
Smiley Smiley ist offline
Auguries & Riehsörtsch
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: in der Mitte
Beiträge: 4.388
Dankeschöns: 3266
Standard

Ich hatte bei "Thigh Gap" mal XVIDEOS einbinden wollen, aber das ging (noch) nicht.
__________________
"Over in the glory land ... Jesus took me by the hand ... over in the glory land"
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.01.2014, 19:08
Dongle Dongle ist offline
Versteher & Postfakticus
 
Registriert seit: 26.11.2013
Ort: mittig
Beiträge: 2.386
Dankeschöns: 7733
Standard

@Bokk


Das funktioniert ... habe ich mir in die Signatur mal als Spaß gebastelt.

Und wenn man hinter die Nummer des videos noch "&autoplay=1" einfügt, dann läuft das youtube video auch gleich von allein an der Stelle los!
Wird ggf. nur durch das Internet selber ausgebremst ..

Zitat:
Zitat von Bokkerijder Beitrag anzeigen

Also so:
[youtubestart=900]X90KRs_b4RI[/youtubestart]
=Video startet 900 Sekunden nach dem Anfang.

Also so:
[youtubestart=900]X90KRs_b4RI&autoplay=1[/youtubestart]
__________________
"Versteher" - das Unwort des Jahres 2014? "Wir leben in einer Zeit der Massenverblödung"
Gewonnen hat "Lügenpresse" !
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.01.2017, 18:19
Dongle Dongle ist offline
Versteher & Postfakticus
 
Registriert seit: 26.11.2013
Ort: mittig
Beiträge: 2.386
Dankeschöns: 7733
Standard Bugs und Software-Macken hier im Forum

Ein sehr komfortable Sache, z.B. um weiterführende Info zielgenau als Video einzubinden, iss das Einpacken in einen Spoiler:

Also sowas

[SP]
[youtubestart=900]X90KRs_b4RI&autoplay=1[/youtubestart]
[/SP]

im Normalen Text-Fluss sieht man den nur

Mehr ->

hier dann das Video (oder Bilder und Text usw.)

Steht autoplay=0 läuft das Video erst dann los, wenn man das typische graue/schwarze "Play-"Dreieck" im Video-Fenster klickt.

Steht autoplay=1 dann läuft das Video sofort (nach Laden) los, wenn der Spoiler (Mehr) geklickt wurde.
Was an sich praktisch ist, wenn mittels start=xxx (in Sekunden) genau die Stelle im Video angesprungen wird, um die es geht.

Das funktioniert tadellos nach eigener Erfahrung mit Linux&Firefox/Opera/Chrome als auch Windows&Firefox/Opera/Chrome/Edge.

Nun gab es paar mal Stress, weil iOS&Firefox offenbar das autoplay trotz Spoiler ignorieren, so dass auch mit geschossenem Spoiler das Video losplärrt.
Wie sich iOS&Safari verhält, da jibbt es noch keine Rückmeldungen

Einige Kollegen dachten, es wäre ein Virus!

Nein Tschuldigung ... alles ockkeeh!

In den unendlichen Software-Welten jibbt es doch noch ab und zu Überraschungen.

Deshalb an alle Schreiber bitte "autoplay=1" nicht verwenden!!

Das schont die Nerven der Kollegen mit iOS ...

__________________
"Versteher" - das Unwort des Jahres 2014? "Wir leben in einer Zeit der Massenverblödung"
Gewonnen hat "Lügenpresse" !

Geändert von Dongle (11.01.2017 um 13:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de