happy gardensaunaclub magnumvilla vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 12.01.2017, 09:50
Dragonrider Dragonrider ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: im Ruhrpott
Beiträge: 132
Dankeschöns: 2036
Standard Acapulco GOLD: Tamara, 25, Deutschland

Ich wollte nach langer Sexenthaltung meinen Lieblings Club im Dezember aufsuchen. Ich wollte auch mal wieder was besonderes erleben.

Denn bis Dezember war das letzte Jahr ein totaler Flop Es waren öfters neue Frauen da aber die koberten schon nach fünf Minuten auf ein Stundenzimmer und danach war
der Service nur durchschnittlich. Also war das letzte Jahr für mich nur hauptsächlich Saunen, essen und Bundesliga schauen. Aber dann kam Sie das Beste was mir 2016 widerfuhr. Ihr Name ist Tamara und zum Glück auch noch deutsch leider ist sie selten im Club weil sie noch studiert. Aber ich hatte sie erstmalig an einen Sonntag entdeckt

Name: wie gesagt Tamara
Herkunft: natürlich deutsch
Alter: ca, 25
Größe: 1,59 m
Körper: schlank
Gewicht: 50
Oberweite: A-Cups
Haare: brünett bis rötlich
Gesicht: hübsch mit einem netten lächeln nicht auf den Mund gefallen und auch sehr schlau.

Ich wurde nicht enttäuscht.
Wir begannen mit vorsichtigen zärtlichen Küssen dann waren ihre weichen Brüste dran und sie schien es sofort zu geniessen als ich auch ihre Knospen zärtlich leckte. Ich merkte da geht vielmehr denn sie schloss die Augen und sie genoss es in vollen Zügen. Vorsichtig küsste ich auch noch ihren Bauch und leckte auch tief in den Bauchnabel. Jetzt war die Muschi dran beim lecken fing ihr Körper sofort an zu beben. Ihre Augen waren immer noch fest geschlossen sie genoss es und wurde immer nasser so das ich auch meine Finger in sie einführen konnte. Es dauerte eine ganze Weile bis ihr Unterleib anfing leicht zu beben und sich verkrampfte. Als sich Ihre Verkrampfung langsam löste bemerkte ich das sie ihren Orgasmus bekam denn ihr Unterleib schoss in die Höhe und zückte minutenlang. Dann küssten wir uns wieder und es waren wilde French Küsse. Jetzt war sie noch geiler und wollte sofort vögeln.
Ich musste sie bremsen sie sollte erst eine runde blasen denn ich musste mich auch etwas zurücknehmen und das tat sie dann auch mit zärtlichem Eier lecken was nicht nur mir sondern auch ihr gefiel. Danach war ich so heiß das ich sie jetzt richtig durchvögeln wollte. Wir hatten dann auch richtig wilden Sex in mehreren Stellungen und zum Schluss vögelte ich sie im Doggy und wir waren beide jetzt auch so geil das ich meine Sahne in die Tüte füllte und sie auch ihren zweiten Orgasmus bekam. Wir fielen beide ausgelaucht aufs Bett und küssten uns noch eine ganze weile
und genossen dann noch viele zärtliche Umarmungen und suchten dann gemeinsam die obere Dusche auf.

Fazit:
Zk: sehr gut
Fo: gut
GF6: sehr gut
Lecken: spitze
GV: sehrgut, geht richtig mit
Porno: irgendwie schon mit Gf6
Illusion:

Eine tolle Stunde mit einer super netten Frau solche Frauen wie Tamara sind zum verlieben geboren. Ich weis gar nicht warum noch keiner über sie geschrieben hat denn es war die beste Zeit des vergangenen Jahres für mich und natürlich auch der beste Sex des Jahres.

Wiederholung 100% immer wieder gerne.

PS: Jetzt im Januar war ich zur Wiederholung und es war noch besser.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2017, 19:10
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Frühstücksrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 2.078
Dankeschöns: 34712
Standard Acapulco GOLD: Tamara

Auszug aus Berichtethema vom 16.01.17:

Zitat:
Zitat von Rivera Beitrag anzeigen

Für mich nicht unbedingt ein Optikkracher, aber Tamara ist durchaus hübsch und als deutsche Studentin ohnehin reizvoll. Must-Have für die „KF 34, was denn sonst?“-Fraktion.

Bei mir hat sie übrigens (vor der Buchung) 50 € für die noch zur Verfügung stehenden 30 Minuten (danach hatte sie wohl eine mehrstündige Buchung) aufgerufen. Nun denn, etwas ungewöhnlich, den Kohl macht es aber auch nicht mehr fett.

Seit paar Monaten im Business, eine Anfängerinnenpleite braucht man bei Tamara jedoch nicht zu befürchten, sie hat schon einiges drauf mit etwas Luft nach oben. Ganz gute ZK, die bei längerer Buchungszeit womöglich noch besser sind. Das Gebläse wirkt irgendwie einstudiert, verfehlt jedoch seine Wirkung keineswegs.

Lecken ein Hochgenuss, sie ist intelligent genug, um mir keinen unglaubwürdigen Orgasmus vorzuspielen.

Fazit: bis
Nicht die Übernummer, aber in allen Disziplinen in Ordnung, Studentinnen-Illusion inklusive.

Kurzübersicht Tamara

GER, 25
Lange glatte rotbraune Haare, KF 34, A-Cups
Ca. 165 cm groß


FO: Engagiertes und angenehmes, aber teilweise monotones Gebläse
EL: Ja, ziemlich gefühlvoll
Augenkontakt: Sollte sie noch intensivieren
ZK: Ganz okay, jedoch kein Knutschmonster
Lecken: Tamara geht gut mit und kommt ohne künstliches Gestöhne aus
Fingern: Kein Problem
GV: Reiter und Doggy; alles im grünen Bereich
GF6-Faktor: Niedrig
Porno-Faktor: Niedrig
Professionalitätsfaktor: 70%
Illusionsfaktor Optik: Hübsche und interessante deutsche Nachwuchs-Dl
Illusionsfaktor Nähe: Hat sich zweifellos eingestellt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.02.2017, 07:30
Dragonrider Dragonrider ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: im Ruhrpott
Beiträge: 132
Dankeschöns: 2036
Daumen hoch Karnevalparty

Gestern das beste an diesen Tag

Ich rede von

TAMARA

Erst einmal gingen wir rauchen und sie trank Vodka und ich Bier.
Danach suchten wir ein Zimmer auf.
Erst einmal musste sie mir beim ausziehen helfen. Wir küssten uns im Stehen tief und innig.Ich hob sie vorsichtig hoch und legte sie genauso vorsichtig aufs Bett denn sie hat Angst das man sie fallen lässt. Es folgten vorsichtige zärtliche Küsse dann waren ihre knospen dran und und ich benetzte sie leicht mit meinem Speichel damit sie schön feucht wurden und schön hart wurden. Sie schien es sofort zu geniessen und ich küsste dann ihren Hals und ihre Ohrläppchen sie schloss die Augen und sie genoss es in vollen Zügen.Ich küsste auch noch ihren Bauch und leckte auch tief in den Bauchnabel. Jetzt war die Muschi dran meine Zunge versenkte sich tief in ihre süsse Grotte und leckte den Kitzler so gefühlvoll dass ihr Körper sofort an zu beben begann er hob und senkte sich im Rhythmus wie meine Zunge sich bewegte. Ihre Augen waren immer noch fest geschlossen sie genoss es und wurde immer nasser so das ich auch meine Finger in sie einführen konnte. Es dauerte eine ganze Weile bis sie sich verkrampfte. Als sich Ihre Verkrampfung langsam löste bemerkte ich das sie ihren Orgasmus bekam denn ihr Unterleib schoss in die Höhe und zückte minutenlang und sie schrie Oh Schit. Dann küssten wir uns wieder und es waren wilde French Küsse. Jetzt war sie noch geiler und wollte sofort vögeln.
Danach war ich so heiß das ich sie jetzt richtig durchvögeln wollte. Wir hatten dann auch richtig wilden Sex in mehreren Stellungen und zum Schluss vögelte sie mich im Reiter und sie schrie laut ich komme und es war ihr zweiter Orgasmus. Wir fiehlen beide aufs Bett und küssten uns weiter aber wir wollten weiter machen und sie setzte sich wieder auf mich denn sie wollte mehr und Ritt wie der Teufel und wie es kommen musste spritzte ich jetzt die Tüte voll.
Wir lagen auf dem Bett Küssten uns eine Weile und und gingen danach gemeinsam Duschen.
Schade nur für sie das ich dann doch gekommen bin denn ich sah es in ihren Augen denn sie hätte fast gleich ihren 3 Orgasmus bekommen. Aber ich glaube sie war trotzdem zufrieden. Denn sie fuhr danach sofort nach Hause.
Ich war schon einmal vor Wochen bei ihr. Eine tolle Stunde mit einer super netten Frau es war wirklich wie mit einer Freundin.Es war die beste Zeit 2017 für mich und natürlich auch der beste Sex des Jahres.

Immer wieder gerne wieder eine Frau die den Gast nicht nur als Geldbörse sieht sondern als Mensch mit seinen Stärken und schwächen obwohl auch sie das Geld braucht.
Gruß
der Mann der gerne den Drachen reiten lässt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.02.2017, 08:15
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist gerade online
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 6.902
Dankeschöns: 38157
Standard

Gelöscht, da mir das Anrennen gegen Windmühlen zu blöde ist.

Geändert von albundy69 (20.02.2017 um 09:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2017, 19:15
Benutzerbild von mustang
mustang mustang ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2011
Beiträge: 142
Dankeschöns: 1337
Standard Acapulco GOLD: Tamara, 26, Deutschland

Tamara

Alter: 26 Jahre
Herkunft: Deutschland
Haare: schulterlange rötliche Haare
KF: 36
Brust: A, leicht hängend
Größe: ca. 165cm

Geändert von mustang (11.05.2017 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.05.2017, 19:35
Benutzerbild von Macchiato
Macchiato Macchiato ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 3.160
Dankeschöns: 6418
Frage

Handelt es sich um eine neue Tamara, oder ist es > diese Dame < mit neuer Haarfärbung?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.05.2017, 19:40
Benutzerbild von mustang
mustang mustang ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2011
Beiträge: 142
Dankeschöns: 1337
Standard Tamara

Ich verbrachte bei meinem letzten AcaG-Besuch eine tolle Zeit mit Tamara.
Nach einer sehr angenehmen Unterhaltung ging es irgendwann auf Zimmer.
Dort angekommen wurden erstmal schöne ZK´s ausgetauscht. Als nächstes
wurde Klein-Mustang verwöhnt. Tamara´s BJ ist einfach klasse. Die Kronjuwelen wurden auch nicht vernachlässigt. Einfach geil. Ich wollte sie
natürlich auch verwöhnen und fing an sie zu fingern. Das ist ja bei vielen
CDL´s ein Tabu, nicht bei Tamara. Im Gegenteil. Sie geht richtig ab dabei.
Und dann immer wieder dieser BJ. Hammer. Leider verging die Zeit mit Tamara viel zu schnell. Bei meinem nächsten AcaG-Besuch werde ich Tamara auf jeden Fall nochmal buchen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.05.2017, 19:57
Benutzerbild von mustang
mustang mustang ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2011
Beiträge: 142
Dankeschöns: 1337
Standard

Zitat:
Zitat von Macchiato Beitrag anzeigen
Handelt es sich um eine neue Tamara, oder ist es > diese Dame < mit neuer Haarfärbung?
Nein, es ist keine neue Tamara. Sie hat rötliche Haare. Je nach dem wie das Licht fällt, scheint ein bisschen schwarz durch.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.08.2017, 10:27
Sprudel Sprudel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 9
Dankeschöns: 13
Standard Tamara

Endlich ist es mir mal gelungen, Tamara zu buchen.
Um nicht Eulen nach Athen zu tragen, kann ich mich Mustangs Bericht anschließen; es war eine superklasse Nummer mit einer ganz tollen Frau.

Tamara hat keine Wünsche offen gelassen.
Sie kann einem Mann ganz schön den Kopf verdrehen.
Freue mich schon auf das nächste Beisammensein.

Sprudel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de