Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 19.12.2010, 10:34
rangoon rangoon ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 144
Dankeschöns: 2184
Standard Miras Liebesnest, Leverkusen

Ich war vor ein paar Tagen mal wieder bei Mira in Leverkusen.

Habe kurz bei Ihr angerufen und konnte auch gleich vorbei schauen, weil ein anderer Kollege seinen Termin abgesagt hatte. Was für ein Glück für mich )

Sie arbeitet allein in einer Wohnung in Leverkusen-Rheindorf. Sie erwartete an der Wohnungstür mit nichts anderem als einem heißen Body bekleidet. Was für ein geiler Anblick. Sie ist eine wirklich hübsche Lady, schwarze lange Haare, ca. 39 Jahre, 155 groß, eine sehr schöne 34-36 Figur. Sie bat mich in die Wohnung und hat mir etwas zu trinken angeboten. Noch einen kurzen Smalltalk, da wir uns einige Zeit lang nicht gesehen haben und das finanzielle geregelt. FO beidseitig und GV wurden vereinbart. Nach Übergabe des Obulus hat Sie mich in Bad begleitet wo ich mich kurz frisch machen konnte. Nachdem auch Sie selbiges getan hat kam Sie splitter nackt zurück ins Zimmer. Wow, was für ein tolles Fahrgestell, tolle Rundungen an der richtigen Stelle und ein lächeln im Gesicht.

Was danach folgte waren 40 Minuten Paradies. GfS vom feinsten. Tiefe, geile ZK und eine wildes Gemisch von Kuscheln und Schmusen. Danach habe ich mich auf Erkundunstour begeben und bin immer weiter in südliche Regionen abgewandert bis ich ins gelobte, leider nicht ganz frisch rasierte Land ankam. Sie hat einen schöne Muschi und schmeckt wirklich ganz frisch und süß. Sie wurde dann auch ziemlich schnell feucht. Kurz darauf setzte ein leises Stöhnen und Wimmern ein, bevor Sie dann meinen Kopf in Ihr Lustzentrum drückend mit immer heftigeren Beckenbewegungen dagegen hielt...

Nach einer kurzen Erholungspause hat Sie sich dann mehr als nur revanchiert. Sie hat sich meinen Schwanz geblasen, mal langsam mal tiefer nicht ohne sich vorher strategisch so hinzulegen dass ich Ihre Lustgrotte sehen und fingern konnte. Sie ist trotz Ihres Alters und Ihres Berufes sehr eng gebaut so das ich am Anfang gerade mal mit einem Finger, später waren es zwei reinkam. So ging das einige Minuten mit synchronem Fingern und Blasen weiter.

Ich hielt es nun nicht mehr länger aus und wollte nur noch diese enge Muschi vögeln. Also Pirelli drüber und hab Sie erstmal aufsitzen lassen. Also eins muss man Ihr lassen, reiten kann und mag sie sehr. Man spürt dabei förmlich das es Ihr auch Spaß gemacht hat. Kein übertriebenes Stöhnen keine Eile um schnell fertig zu werden. Nein, wechselndes Tempo und immer wieder kurze Pausen und heiße ZK. Nach einiger Zeit wollte ich noch Ihren prachtvollen Arsch genießen weshalb ich Sie umgedreht und es Ihr Doggy besorgt habe. Wow, was für ein Anblick. Sie kniete vor mir, der Spiegel vor uns so positioniert, dass ich dabei freie Sicht sowohl auf Ihren Arsch wie auch Ihr Gesicht hatte. Ich spürte wie die Säfte in mir zu kochen begannen und habe das Tempo noch einmal angezogen. Nach kurzer Zeit bin dich dann auch gekommen. Erschöpft sind wir beide dann ins Bett gesunken.
Der einzige Wehrmutstropfen ist Sie macht kein FT ebenso wie Sie AV strikt ablehnt.

Alles in allem muss ich sagen war es mal wieder ein tolles Erlebnis und ich werden Sie ganz sicher noch des öfteren mit meiner Anwesenheit beehren.


rangoon
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de