freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 03.12.2012, 16:32
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.269
Dankeschöns: 2991
Standard GT: Lilly, Mitte 20, DomRep

Lilly

Alter: Mitte 20
Herkunft: DomRep
Lange dunkle Haare
KF: 36
C-Cups (getunt)
Ca. 1,70 m groß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.12.2012, 16:35
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.269
Dankeschöns: 2991
Standard GT: Lilly

Auszug aus Berichtethema vom 01.12.12:

Zitat:
Zitat von Phallygula Beitrag anzeigen

... neben mir an der Tanzstange rieb sich ein kleiner brauner Arsch an der seilbigen, der zu einer hübschen braunen Lady mit einem noch hübscheren Gesicht gehörte .... Blicke - anlachen - zurücklachen .... und neben mir saß

Lilly, dom Rep, ca. 25, 170, 36, C gut getunt, Traumarsch, Traumpussy, alles perfekt - o.k. , den BJ kann ich nicht bewerten, da sie dazu nicht kam - sie kam vorher WF 100 , ganz liebes Mädel....

nach 5 Minuten Couch war mir klar, daß hier alles passte. Zärtlichkeiten, verspielte Küsse - eine Vollfrau. Caribic pur. Die Leichtigkeit des Seins.

Auf der Hütte vorsichtiges Herantasten, spielen, Kennenlernen - und irgendwann landete ich wie immer zwischen ihren Schenkeln - wooowwww ...

neeee ... wat ne Luxusussy ... a war alles dran ... mehr als ein Mund voll ... und naß ... und das verschlimmbesserte sich unter meínem engagierten Zungenspiel - wobei sie darauf achtete, daß ich auch ihr Pooloch nicht ausließ - wat kann mich so ne Pussy geilmachen .... vor allem, wenn sie ausläuft ...

Lilly wußte erst nicht recht was und ob sie wollte, verlor dann aber vernünftigerweise den Kampf mit dem good girl und ließ sich gehen .... was mich einige Haarbüschel kostete ... nee ... äver dat wor soo scheee ... diese kleine Fontaine, die sich auf meine Zunge ergoß - dieser geile Geschmack der Lust .... diese erschöpfte erstaunte kleine Frau ... Bandido - ich bin doch nicht zu hause ... ich liebe solche kleinen Kompliment - machen wir's den Mädels doch auch ein bisschen schön ....

Nachdem ich nun meine Eitelkeit befriedigt hatte, füllte ich brav das Tütchen in Angesicht dieses bildschönen Latinaarsches ...

Lilly immer wieder, hat auch ne sexy Freundin ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2018, 22:40
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist gerade online
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.586
Dankeschöns: 49465
Cool uneingeschränkt empfehlenswert für Freunde des etwas herberen Sex

....Auf meinem Rundgang wurde ich am Cinema zu einem Dreier eingeladen, konnte mich aber nicht dafür begeistern. Dann habe ich eine traumhaft hübsche Latina angequatscht, die aber eine Fickpause eingelegt hat, weil sie bei der Pizzaverteilung nicht leer ausgehen wollte.
Zur Strafe habe ich dann die zweitschönste Latina direkt neben ihr weggebucht.

Lilly, Ü30 Domrep
Größe 165
KF 34 mit Latinapo
Gute gemachte 75 C Sillis
Dunkle Haut
Kommunikation in Deutsch (Sie weilt 10 Jahre hier)
Sie sitzt im Hauptraum an der großen Scheibe kurz vorm Durchgang nach hinten, hat dicke Titten und ist eine lustige Flocke.

Ich spreche Klartext: „Ich möchte Deine Schoko-Fotze fressen und so richtig geil rummachen“. Das stößt auf ihr Interresse und sie besorgt einen Schlüssel für ein Zimmer im hinteren Innenlabyrinth.

Vorher will sie noch mal pinkeln gehen, was ich ihr jedoch verbiete, weil ich so eine Latinamöse mit Druck und eine Olle, die sich beim Lecken quält recht inspirierend finde.

So begeben wir uns in ein kleines Zimmer mit einer kompletten Dusche und einem düsteren Podestbett und ich entferne von hinten den Blumenbikini der Lady, um als erstes ihren Arsch entgegengestreckt zu bekommen der duftet wie frische Rosen und wo unten zwei klaffende Fotzenlappen herausragen. Sehr geil.

Als ich fast Nackenstarre bekomme geht’s in die Koje und ich bekomme eine riesige Zunge in die Mandelregionen geschoben. Dabei kann man sie feste abgreifen, aber auch sanft behandeln. Sie ist saukitzelig und juucht wie bei einer Kitzelfolter.

Naja ich biege sie mir zurecht, ficke ihren Schmollmund, habe die Fotze in einer Zwangsposition, bei der sie sich nicht wehren kann und fresse sie regelrecht auf. Sie bevorzugt das heftige Mundmelken. Genau das, was ich als oller Zosse brauche, um eine dauerharte Erektion bis zur Eruption zu behalten.

Nun ja. Weitere Details sind eigentlich überflüssig. Die ganze Aktion wurde mit zunehmender Zeit heftig derbe. Sie hat auch zwischendurch ein paar Tropfen abgegeben. Gefickt habe ich ihr nur in die lunkende Mundmelke. Gespritzt irgendwann nach Ansage im Hohen Bogen auf die dicken Titten. Kostenpunkt: Halbe Stunde 50. Keine Extras benötigt.

Fazit: Leckere Latinabraut mit derber Ader und Humor. Ich empfehle sie gerne weiter an andere Kollegen, die gerne mal die Drecksau rauslassen wollen.

-- > Zur kompletten Geschichte < --
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de