Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 10.08.2015, 15:58
wanderer55 wanderer55 ist offline
KF 34, was denn sonst?
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: zwischen Lohmar und Vaals
Beiträge: 414
Dankeschöns: 11469
Standard PSR: Anna, 31, Rumänien

Name : Anna

Alter : 31
B(-) Cups, fest
Gewicht : ca. 50 Kg
Herkunft : Rumänien
Größe : geschätzt 1,67 m
Haare : lang, schwarz, glatt
Besonderheiten : metallfreier und unbemalter Körper
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2015, 16:10
wanderer55 wanderer55 ist offline
KF 34, was denn sonst?
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: zwischen Lohmar und Vaals
Beiträge: 414
Dankeschöns: 11469
Standard Anna_nass, Anna gut !

Bevor ich wie im letzten Bericht angekündigt auch mal einen anderen Club wie die PSR besuchte hat es mich noch zweimal samstags nach Durbusch verschlagen. Die Besuche verliefen ähnlich, daher nur eine kleine Zusammenfassung über die Frau, mit der ich bei beiden Besuchen eine nette Zeit verbrachte.

Anna werkelt schon ein paar Monate in der PSR, war mir bisher aber nie aufgefallen. Nun kam sie zu meinem geschätzten Puffkollegen und begrüßte diesen recht nett. Recht groß gewachsen, topless so dass ihre schönen Brüste mit den immer ausgefahrenen Nippeln gut zur Geltung kommen und ungeschminkt stand sie neben uns. Ich meine auf Kosmetik kann sie gut verzichten da sie ein recht schönes Gesicht hat, zwar nicht der Optiksuperoberhammer- schuss aber ein natürliches Freundlichkeit ausstrahlendes Face. Wie schon gesagt trug sie nur so etwas wie ein Bikinihöschen was ihren knackigen Popo auf feinste Weise präsentierte. Ok, Kollege Sandmann würde jetzt sagen auf feinste Weise bedeutet nackt. Das ist in der PSR leider selten. Aber Kollege Pommes äußerte sich in seinem Bericht über sie ja auch mit der Bemerkung „sehr geiler Arsch“ was zutreffend ist. Was seine Einschätzung zur Größe der Oberweite angeht würde ich dagegen eher zu B- tendieren und keinesfalls zu B+oder sogar C wie er meint. Da ich nicht den Beruf des Dessousfachverkäufers erlernt habe bin ich aber auch nicht der Experte. Aber auch egal, in der Hand liegen ihre festen Möpse jedenfalls herrlich gut. Die Nippel mit den kleinen Warzenvorhöfen sind klasse. Das Beuteschema meines dort angetroffenen Kollegen unterscheidet sich zwar von meinem, da er auch mal KF36 und mehr bucht, aber auf seine Aussage ob der Service der Frau stimmt kann ich mich bedenkenlos verlassen.
So nutzte ich später die Gelegenheit ihr einen freien Platz neben mir anzubieten. Da Anna die deutschen Sprache bestens beherrscht plauderten wir munter drauf los und mein Eindruck verdichtete sich, dass neben mir eine sehr sympathische Frau sitzt. Nach bestimmt 20 Minuten kam immer noch keine Anfrage bezüglich Geldverdienens, so blieb mir nichts anderes übrig mal die Frage zu stellen, ob wir uns in die Horizontale begeben sollen. Wie vermutet wurde die Frage zufriedenstellend beantwortet.

Auf dem Zimmer begannen wir im Stehen mit ZK die im Liegen ihre Fortsetzung fanden. Gutes FO, lange in der 69 den geilen Popo vor den Augen gehabt und danach in der Faulfickerposition einen feinen Ausritt genossen. Dabei lagen ihre festen Brüste gut in der Hand und zur Illusionssteigerung wurde auch nicht vergessen dass zum guten Verkehr auch ZK unabdingbar sind. Da es mir im Liegen so gut gefallen hat brachten wir die Aktion auch so zu Ende. Säuberung durch sie, nettes Nachkuscheln und die Stunde war leider schon wieder zu Ende. Keine Ahnung ob sie auch Porno kann, für meine Ansprüche ist sie jedenfalls auf der Liste der Wiederbuchbaren vermerkt. Nicht unwichtig für mich ist auch die Erfahrung, dass sie immer mal wieder an dem Abend Zeit fand sich kurz mal zu mir zu setzen und ein paar Worte zu wechseln, teilweise mit netter Zwischenverabschiedung. Muss nicht sein, ist aber finde ich nett.

In der drauf folgenden Woche hatte ich eigentlich mein zweites Zimmer schon einer anderen DL zugesagt aber Anna setzte sich mehrmals zu mir und verbrachte so viel Zeit an dem Tag an meiner Seite dass ich sie dann doch wieder für eine Stunde buchte. Das Zimmer war so gut wie das der Vorwoche. Zeit wurde leicht überschritten was aber kein Problem war. 100460 wie beim ersten Zusammentreffen bezahlt. Nette Person die einen nicht mit Lügengeschichten zuquatscht sondern recht ehrlich und natürlich rüberkommt.


Name : Anna

Alter : 31
KF : 34
Cupsize : B-, fest
Größe : ca 1,67 m
Gewicht : ca 50 Kg
Herkunft : Rumänien
Haare : lang, glatt, schwarz
Sprache : gutes Deutsch, anzunehmen ist auch gutes rumänisch

Geändert von wanderer55 (11.08.2015 um 10:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2016, 15:54
Glasperlenspiel Glasperlenspiel ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2014
Ort: NW-Nds
Beiträge: 869
Dankeschöns: 8917
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 24.10.2016:

Zitat:
So, das war aber eine lange Einleitung.

In Wirklichkeit verhielt es sich etwas anders: Anna kam erst faktisch mit mir an. Wir trafen uns dann im Schwimmbad und tranken ein wenig Kaffee und Mineralwasser und ich versuchte, ihr bald deutlich zu machen, dass ich mit ihr dringend auf ein Zimmer muss, um "Näheres" zu unternehmen.

Die Zimmervergabe erfolgt an der Rezeption. Dort hinterlegte Anna ihren Namen, meine Schlüsselnummer und die Zeit. In der PSR ist es offenbar üblich zu notieren, welche Lady mit welchem Gast wie lange auf einem Zimmer ist.

Die Zimmer selbst, in die ich hineinsehen konnte, machen einfach einen sehr guten Eindruck. Einige Zimmer - so auch "unser" Zimmer - hatte eine wunderbare doppelte Dusche, in der wir uns vorher und nachher abseiften und abduschten. Das Bett war sehr groß und sehr "angenehm". Wenn das Zimmer wieder verlassen wird, kommt eine Angestellte des Hauses und räumt auf.

Nun hatte ich mit Anna im Aca Gold schon 3 oder 4 längere Zimmer, von denen z.T. auch berichtet wurde.

Ich kenne sie also, und habe mich auf den Sex mit dieser Frau aufrichtig gefreut.

Und doch wollte ich einmal etwas Neues ausprobieren. Und ich bat sie, beim Blowjob viel mehr Druck zu machen als normal üblich.

So etwas - natürlich ohne Zahneinsatz - hatte ich überhaupt noch nicht. Und das waren Gefühle, die ich beim OV nicht für möglich gehalten hätte. Sie sagte: "Wenn ich jetzt noch mehr Druck mache, beisse ich ihn Dir ab." Ich: "So schnell geht das nicht."

Und da musste ich an Koll. Bergtester denken, der sich ja auch gerne beissen lässt. Nun kann ich das verstehen. Es kommt eben auch darauf an, welche Lady beisst, und wohin gebissen wird.

Gevögelt haben wir natürlich auch. Neben meiner Lieblingsstellung Reiten und "reverse cowgirl" haben wir Doggie und Missio ausprobiert. Aber alles schön langsam und ohne Hast -- wir mussten ja nirgendwo hin.

Im Gegensatz zu Ariana bietet Anna keinen AV an. Es hat mich auch nicht groß interessiert.

Den Abschluss erreichte ich nach den Blowjob mit "Druck" und einer Handentspanung.

Danach aßen wir beide zu Mittag, tranken Kaffee und Mineralwasser, "zottelten" duch das Haus; ich begleite sie zu dem kalten Raucherraum; wir reden mit einigen Ladies und Gästen.

Und dann begannen wir am späteren Nachmittag noch ein zweites - etwas kürzeres - Zimmer, bei dem wir alles noch einmal wiederholten, damit es in Zukunft "sitzt"..

Nur der Vollständigkeit halber: Die Abrechnung verlief völlig seriös.

Gegen 19:00 Uhr tranken wir dann noch einen Kaffee und ich verabschiedete mich von Anna.

....

Das war ein sehr schöner Sonntag mit einer sehr sexy, äußerst aufmerksamen und netten Lady, die in einem sehr schönen Club arbeitet. So etwas wie die "Parksauna Residenz" habe ich noch nicht gesehen.

...

Vielen Dank.
__________________
“Diese Tage wären unerträglich, wenn ich nicht um 6 Uhr Martinis hätte."
(Patricia Highsmith)

Geändert von Glasperlenspiel (24.10.2016 um 16:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.2016, 16:10
Glasperlenspiel Glasperlenspiel ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2014
Ort: NW-Nds
Beiträge: 869
Dankeschöns: 8917
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 21.11.2016:

Zitat:
Anna trug ein knappes Höschen, sonst nur Haut und ein schönes Lächeln. Auch andere Ladies, die ich sah, hatten nur wenig mehr an, manche noch weniger. Sie brachten damit einen richtigen Sonnenschein in diesen trüben Tag.

Das also übrigens auch als kleiner Beitrag zu unserer Diskussion, wonach viele Ladies vorgeblich FKK hassen. Vielleicht liegt das auch eher daran, dass in der kalten Jahreszeit in vielen Clubs zu wenig geheizt wird und die Frauen, wenn sie nackt sind, vielfach einfach frieren. Die PSR war aber nun gut bzw. sehr gut geheizt. Sogar der Raucherraum war schön warm.

Mit Anna hatten wir wieder 2 längere Zimmer, eins unmittelbar nach meiner Ankunft und ein weiteres am späten Nachmittag.

Viel zu schreiben ist dazu nicht mehr. Sie hat sich mittlerweile ganz gut auf meine "Bedürfnisse" eingestellt und ich vielleicht auch ein wenig auf ihre Besonderheiten als Lady.

Sie agiert fast durchweg intelligent, überlegt und professionell. (Für meine Begriffe vielleicht auch ein wenig zu professionell).

Im Mittelpunkt stand wieder der OV, den sie hervorragend beherrscht.

Wird es eine Wiederholung geben? Keine Ahnung. Aber Anna ist und bleibt eben ein "Lichtblick" für mich.
__________________
“Diese Tage wären unerträglich, wenn ich nicht um 6 Uhr Martinis hätte."
(Patricia Highsmith)

Geändert von Glasperlenspiel (21.11.2016 um 18:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de