Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 20.07.2016, 21:54
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.005
Dankeschöns: 2275
Standard Arabella: Bonny, 23, Bulgarien

Bonny

Alter: 23
Herkunft: Bulgarien
Lange dunkle Haare
KF: 32
A/B-Cups
Ca. 1,60 m groß

Geändert von FC-Themenguard 02 (02.08.2016 um 19:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2016, 11:33
Doc_flush Doc_flush ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.06.2011
Beiträge: 58
Dankeschöns: 1585
Daumen runter Villa Arabella, Bochum: Bonny 23, Bul

Es ist so weit! Ich buchte sie zuvor schon mal in der Freude und dann lange nicht mehr. Bonny hat nun den absoluten Tiefpunkt der Serviceoptimierung erreicht.

Bonny ist ca 160cm groß und mit sehr schönen B-Cups und toller KG32 mit Luft im Schritt optisch sicher ein Hingucker.
Erkennungszeichen: An Ihrer schönen Rückansicht zeigt sich an Stelle des Arschgeweihs ein Tribalbalken - wer's mag...

Als erstes zählen für sie kurze Wege, deshalb verkehrt sie auch gerne insgesamt öffentlich. Aber auch im Zimmer kann sie aus 25 Minuten 10 machen. Der neuste Trick ist wohl, dass Sie sich unten mit Seife einschmiert -zumindest an Tagen, an denen sie nicht gerne geleckt wird - eine sehr perfide Masche, wie ich finde.

Auf dem Sofa gab es nur Propellerzüngeln. Im Zimmer gab's nur Zickereien: Fingern verboten (war für mich absolut OK). Muschi anfassen nach kurzer Zeit verboten obwohl ich sehr vorsichtig war. Beim Lecken schmeckte sie extrem nach Seife. Blasen war OK. Beim GV an sich läßt sie sich einfach nur durchorgeln und gibt Einem das Gefühl, dass sie es über sich ergehen läßt.

Bonny braucht von vorne herein klare Ansagen, ansonsten testet sie ihre Grenzen aus und strebt nach Gewinn maximierung. 30 EUR für 10-15 Minuten sind kein schlechter Verdienst. So kann sie auf 3-4 Nummern in der Stunde kommen, denn gebaucht war sie gut. Sie setzt inzwischen auf das schnelle "Einmalgeschäft".

Sie wußte auch zu vermelden, dass es nur wichtig sei, dass sehr viele Männer in den Club kommen. Sobald die Freude wieder ihre Pforten wieder öffnet wird sie dort Ihre Venusfallen wieder auslegen.

Fazit: Optisch ein Highlight. Im Service nicht mein Fall.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2016, 14:49
mitanu mitanu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Beiträge: 345
Dankeschöns: 6990
Standard

Finger weg von ihr !

hatte es fast genauso erlebt... Es war so grottig das sie es nicht geschafft hat mich kommen zu lassen.
Nur durch Ignorieren merkt sie das sie überspannt hat.
Detailliertere Berichte folgen erst nach meinem Urlaub.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2016, 18:53
Benutzerbild von KaosSon
KaosSon KaosSon ist offline
Geiler Bock
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 138
Dankeschöns: 1270
Standard

Zitat:
Zitat von Doc_flush Beitrag anzeigen
Als erstes zählen für sie kurze Wege, deshalb verkehrt sie auch gerne insgesamt öffentlich.
Oder verzieht sich mit ihrem Opfer in dem Holzschuppen in den Garten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2016, 19:32
Franz-Hans Franz-Hans ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2014
Beiträge: 177
Dankeschöns: 1023
Standard sie passt nicht meh rzu rtc

und verdirbt die anderen girls...

Zitat:
Zitat von mitanu Beitrag anzeigen
Finger weg von ihr !

. Es war so grottig das sie es nicht geschafft hat mich kommen zu lassen.
Nur durch Ignorieren merkt sie das sie überspannt hat.
ich hatte sie in der Freude früher, früher häufiger gebucht, als ihr die Arbeit noch Spaß machte.
als ich sie in der letzten Woche in der Arabella sah bemerkte ich, dass sie oft nach wenigen Minuten Zimmer wieder auf dem Sofa sass und nach weiteren Opfern und Unbedarften Ausschau hielt.

Normalerweise gibts da doch Ansagen. Zwischenzeitlich schädigt sie den guten Ruf der RTC. Ich ignorier sie zwischenzeitlich auch.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.08.2016, 20:13
Gaucho Gaucho ist offline
Speedy Gonzales
 
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 1.191
Dankeschöns: 7594
Standard

Bonnys Karriere begann in der Grimbergsauna als Sarah. Zu dieser Zeit bot sie einen sehr guten Service und geile Shows im Kaminzimmer. Besonders nach dem Zimmer hockte sie sich gerne bei den reifen Loverboys und Onkels auf den Schoß, um sie ein bißchen weiter zu becircen. Da war kein Zeitdruck. Und der folgende Fick war meistens noch besser.

Danach kam der Straßenstrich Münsterstraße zwischen GE und Herten.

Dann ging's abwechselnd in Arabella und Venus. Sie gehört zu den Mädels, wo der Service nach dem Aufenthalt in der Freude39 noch deutlich schlechter wurde. Es ist nämlich ein ganz großer Irrtum, daß nur von dort die Top Mädels kommen. Das war früher nicht und ist heute noch viel weniger wahr. Nur gab's in der Freude von diversen Freiern einfach mehr Geld für weniger Leistung. Das ständige Suchen nach ehemaligen aus der Freude hat hier inzwischen schon groteske Züge angenommen und verdeutlich diesen Quatsch ganz deutlich.

Kann man Sarah gar keinen Vorwurf machen. Sie hat sich halt an das schnelle Geld gewöhnt. Eine Illusionskünstlerin war die noch nie. Eher so ne Art Porno Lolita. Aber nun. Sie wird nicht jünger und die Freier immer älter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.08.2016, 07:57
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist gerade online
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 6.547
Dankeschöns: 34574
Standard

Zitat:
Zitat von Bergtester Beitrag anzeigen
Wenn Sie dann ordentlich geleckt wird schäumt es bestimmt in der Muschi.
Nein, in diesem Falle war es so, dass ein besonders pfiffiger Hurenfreund ein paar Girls mit aromatisierter Sagrotanseife versorgt hat. Laut Stiftung Warentest schäumt die nicht hinterlässt bei den Ladies aber ein gutes Gefühl wegen ihrer angeblich antibakteriellen Wirkung. Nebeneffekt: Es flutscht besser. Dass Leckprinzen dadurch gezielt abgewehrt werden sollen halte ich für ein Gerücht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.08.2016, 16:28
Benutzerbild von Winnetou Kowalski
Winnetou Kowalski Winnetou Kowalski ist offline
Tippen ist bääh ... aber
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: Mitten in'n Pott
Beiträge: 1.660
Dankeschöns: 23202
Standard

Zitat:
Zitat von Bergtester Beitrag anzeigen
Ich kann den Grundgedanken vom "Hurenfreund" gut nachvollziehen, aber bei den geschmacklichen Nebenwirkungen nicht die beste Idee.
Also Kowalski, lass das.


Wieso ich?
Außerdem heißt das: "Sehr geehrter Herr Kowalski". Soviel Zeit muss sein.

ICH renne doch nicht seit Jahren mit Fickzubehör (Papierrollen, Weintrauben, Kondomen, Seife usw) über den Eierberg und jetzt durch die Clubs.



Außerdem ist es mir egal, da ich mich schon daran hielt, bevor er es geschrieben hatte:
Zitat:
Zitat von Bergbeisser Beitrag anzeigen
Abgesehen davon das man in einem Rtc seiner selbst wegen am besten gar nicht lecken sollte
... weil ich sonst auch Euch allen direkt einen Blasen könnte.



.
__________________
Gruß
Winnetou Kowalski

Lieber breitbeinig als engstirnig

Mit einem Klick auf die Waage (rechts oben in JEDEM Beitrag) kann man sich bedanken - Versuch's mal.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.08.2016, 11:08
Benutzerbild von nebun77
nebun77 nebun77 ist offline
Haptik-Ficker
 
Registriert seit: 11.07.2016
Ort: Im Süden
Beiträge: 50
Dankeschöns: 622
Standard

Zitat:
Zitat von Gaucho Beitrag anzeigen
Bonnys Karriere begann in der Grimbergsauna als Sarah. Zu dieser Zeit bot sie einen sehr guten Service und geile Shows im Kaminzimmer. Besonders nach dem Zimmer hockte sie sich gerne bei den reifen Loverboys und Onkels auf den Schoß, um sie ein bißchen weiter zu becircen. Da war kein Zeitdruck. Und der folgende Fick war meistens noch besser.

Danach kam der Straßenstrich Münsterstraße zwischen GE und Herten.

Dann ging's abwechselnd in Arabella und Venus. Sie gehört zu den Mädels, wo der Service nach dem Aufenthalt in der Freude39 noch deutlich schlechter wurde.
Wenn mich nicht alles täuscht fehlen da noch die Stationen in pauschalvergütungsorientierten Wirkungsstätten, sowie Kurzaufenthalte in schäbigen Clubs, die wohl mehr der finanziellen Entsaftung denn der körperlichen dienen. Also nur soweit ich das mitbekommen habe vom hören sagen und einem Bekannten der ihr zeitweise verfallen war. Von den Einnahmen müsste aber doch inzwischen locker ne 400qm Villa mit Pool und Gärtner in der Heimat drin sein .. scheint wohl doch mehr auf den Job zu stehen als man bei der Performance annimmt.

Antibakterielle Seife ist ne super Idee .. wenn die Mädels sich dann nicht mehr 15-25 mal am Tag den Duschschlauch in die Dose schieben um sich innerlich zu kärchern, sondern zum Beispiel Urlaub haben sieht man mal was man da so alles züchten kann. Petri(schalen) heil kannste da nur rufen oder gleich Fungizide und was die moderne Medizin sonst noch so her gibt auffahren.

@Sehr geehrter Herr Kowalski .. als ob das bei ZKs recht viel anders wäre (Sorry, dass ich Dir da Illusion zerstöre)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.08.2016, 19:31
Benutzerbild von Dummmy
Dummmy Dummmy ist offline
two hole sluts lover
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: Blasendorf
Beiträge: 97
Dankeschöns: 783
Cool Bonny aka Sarah

Als sie sich noch Sarah nannte und in der Grimme arbeitete hatte ich einige wirklich schöne Anal-Sessions mit ihr. Bietet sie das heute auch noch an?..., wobei, die aktuellen Berichte hören sich wirklich furchtbar an.
Suche halt immer schlanke Ladies die Anal-Verkehr machen, da passt Bonny ganz gut in mein Beute-Schema........
Vielleicht doch besser die Finger von ihr lassen?????????
Wenn sie noch anal anbietet buche ich sie nochmal......
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de